Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Airbus SE    AIR   NL0000235190

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Neuer A380-Auftrag für Airbus stammt von Emirates

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.04.2016 | 13:57

TOULOUSE/DUBAI (dpa-AFX) - Der jüngste Auftrag über zwei Airbus <AIR.ETR> <AIR.PSE> A380 stammt von einer alten Bekannten. Die Fluggesellschaft Emirates aus dem arabischen Emirat Dubai habe ihre bisher 140 Bestellungen für den Riesenflieger um zwei Exemplare aufgestockt, teilte Airbus am Mittwoch in Toulouse mit.

Der Flugzeugbauer hatte die Bestellung am Montag in seiner Monatsstatistik bekanntgegeben, den Namen der Auftraggeberin aber nicht genannt. Parallel verlor Airbus einen Auftrag der französischen Fluglinie Air Austral für ebenfalls zwei Exemplare des weltgrößten Passagierjets.

Der Hersteller ringt seit Jahren um neue Bestellungen für den Flieger. Zuletzt kündigte das Management an, die Produktion von 27 Maschinen pro Jahr in Richtung 20 Stück zurückzufahren. Konkurrent Boeing <BCO.ETR> <BA.NYS> hat bei seinem Jumbo-Jet 747-8 noch größere Absatzprobleme. Die meisten Fluggesellschaften setzen auf nicht ganz so große Langstreckenjets wie Boeings 787 "Dreamliner" und den neuen Airbus A350, die sich auch auf weniger gefragten Strecken rentabel einsetzen lassen.

Emirates als größte Abnehmerin der A380 bekennt sich hingegen zu dem Flieger. Emirates-Chef Tim Clark drängt Airbus seit längerem zu einer Neuauflage des Jets, die als A380neo weniger Sprit verbrauchen soll als die bisherige Version./stw/mne/


© dpa-AFX 2016
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu AIRBUS SE
25.09. Air Berlin sieht Flugbetrieb in den nächsten Wochen gesichert
23.09. GABRIEL : Merkel und Schäuble machen Verteidigungspolitik nach Trumps Vorbild
22.09. Airbus A380 entgeht in Moskau einem Unfall - Zu schnell zu tief
22.09. Jefferies erwartet längere Durststrecke für Airbus
22.09. KORREKTUR/Jefferies senkt Airbus auf 'Hold' - Ziel 75 Euro
22.09. AKTIE IM FOKUS : Airbus fallen nach Jefferies-Abstufung von Rekordhoch zurück
22.09. Jefferies senkt Airbus auf 'Hold' - Ziel 75 Euro
20.09. AIRBUS : transportiert Kommunikationssatelliten EchoStar 105/SES- 11 zum Startpl..
20.09. KORREKTUR : Airbus eröffnet neues Auslieferungszentrum für A330 in China
20.09. KORR : Airbus eröffnet neues Auslieferungszentrum für A330 in China
Mehr News
News auf Englisch zu AIRBUS SE
25.09. Qatar Airways chief wants to expand fleet, look for U.S. investments
25.09. AIRBUS : Qatar to accept 4 Airbus A350s it previously cancelled - sources
25.09. QATAR TO ACCEPT 4 AIRBUS A350S IT PR : sources
25.09. QATAR TO ACCEPT 4 AIRBUS A350S IT PR : sources
25.09. AIRBUS : cites order for 5 MRTT tanker funded by Germany, Norway
25.09.DJChina Development Bank Financial Leasing and Unit to Buy Aircraft From Airbus..
22.09. Exclusive - Resurgent THY talks jets with Airbus after Boeing deal
22.09. AIRBUS : IN BRIEF (Page 24)
22.09. AIRBUS : Hong Kong Government Flying Service rescues 70 amid typhoons
22.09. IN BRIEF (Page 24)
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 67 321 Mio
EBIT 2017 4 107 Mio
Nettoergebnis 2017 2 714 Mio
Fin.Schuld. 2017 6 449 Mio
Div. Rendite 2017 1,88%
KGV 2017 22,83
KGV 2018 17,77
Marktkap. / Umsatz 2017 0,79x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,70x
Marktkap. 59 897 Mio
Chart AIRBUS SE
Laufzeit : Zeitraum :
Airbus SE : Chartanalyse Airbus SE | AIR | NL0000235190 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse AIRBUS SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 83,0 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Thomas Enders Chief Executive Officer & Executive Director
Denis Ranque Non-Executive Chairman
Fabrice Brégier COO & President-Airbus Commercial Aircraft
Harald Wilhelm Chief Financial Officer
Paul Eremenko Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
AIRBUS SE23.07%71 583
UNITED TECHNOLOGIES CORPORATION4.45%91 867
LOCKHEED MARTIN CORPORATION23.23%88 857
GENERAL DYNAMICS19.15%61 512
RAYTHEON30.06%53 606
NORTHROP GRUMMAN CORPORATION20.57%49 016