Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Allianz    ALV   DE0008404005

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

AKTIEN IM FOKUS: Versicherer auf Tradegate unter Druck - Munich Re warnt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.09.2017 | 22:25

FRANKFURT (dpa-AFX) - Aktien von Versicherern sind am Mittwochabend auf der Handelsplattform Tradegate unter Druck geraten. Auslöser war die Warnung des Rückversicherers Munich Re <DE0008430026>, dass wegen der erheblichen Schäden durch die Stürme vor allem in den USA hohe versicherte Schäden zu erwarten seien. Daher sei das Gewinnziel für das laufende Jahr gefährdet.

Aktien der Munich Re fielen gegenüber dem Xetra-Schlusskurs um mehr als 3 Prozent. Bei den Anteilsscheinen des Wettbewerbers Hannover Rück <DE0008402215> betrug das Minus gut 2 Prozent. Die Papiere der Allianz <DE0008404005> gaben um knapp 1 Prozent nach.

KURZ ZUVOR NOCH HOFFNUNG AUF STEIGENDE PRÄMIENEINNAHMEN

Damit traf die Meldung der Munich Re die Börsianer auf dem falschen Fuß. Denn zuletzt hatte noch die Hoffnung vorgeherrscht, dass der über Florida rasende Hurrikan "Irma" paradoxerweise sogar zum Glücksfall für die Rückversicherer werden könnte. Zwar werden die Schäden durch Sturm und Hochwasser in die Milliarden gehen. Allerdings hatte "Irma" beim jährlichen Rückversicherer-Treffen in Monte Carlo die Hoffnung der Branche genährt, dass der seit Jahren tobende Preisverfall bei den Prämien ein Ende finden könnte. Gleichwohl hatten Experten diese Erwartungen bereits gedämpft.

Ein Händler sah die Gewinnwarnung am Abend erst einmal klar negativ. Nachdem "Irma" insgesamt nicht so zerstörerisch gewütet habe wie befürchtet, hätten sich die Munich-Re-Aktien vom allem am Montag doch spürbar erholt. Nun müssten sie zumindest auf das Niveau vor dem Wochenende absacken, nachdem die Warnung jetzt schwarz auf weiß auf dem Papier stehe.

Am Freitag hatten die Papiere noch bei 169,50 Euro geschlossen. Derweil könnte die Hoffnung auf steigende Prämien zwar dem Händler zufolge auf lange Sicht die Aktien stützen - aber nicht kurzfristig, weil eben der Wirbelsturm weniger Schäden als gedacht hinterlassen hat./la/stb


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ALLIANZ
14:27 EU-KOMMISSION : Keine Fusion von Banken- und Versicherungsaufsicht
13:06 EU-KOMMISSION : Keine Fusion von Banken- und Versicherungsaufsicht
19.09. Allianz-Deutschland-Chef wirft Handtuch
19.09. Allianz-Deutschland-Chef wirft Handtuch
19.09. ALLIANZ : Führungswechsel bei Allianz Deutschland und Allianz Italia
19.09. Allianz-Deutschland-Chef Knof will Unternehmen überraschend verlassen
19.09. Allianz Deutschland-Chef Knof geht
19.09. ALLIANZ : „Allianz Multinational“ bündelt Expertise für internationa..
14.09. ALLIANZ : Innovationen treiben weltweiten Absatz auf 100 Millionen Fahrzeuge im ..
14.09. SocGen hebt Allianz SE auf 'Hold' und Ziel auf 180 Euro
Mehr News
News auf Englisch zu ALLIANZ
15:16 ALLIANZ : Multinational is an idea inspired by the Allianz workforce
15:16 APPOINTMENTS : New Leadership at Allianz Deutschland and Allianz Italia
19.09. ALLIANZ : New Leadership at Allianz Deutschland and Allianz Italia
19.09. ALLIANZ : 'Allianz Multinational' bundles expertise for international Property &..
19.09. ALLIANZ : AGF initiates court process today to ban IPOB
14.09. ALLIANZ : LV= Announces 58% Profit Growth Driven by Strong Performance Across Co..
14.09. ALLIANZ : Top Gear
14.09. ALLIANZ : Rise of the robots? LV cuts 400 jobs amid profit spike and £80m techno..
13.09. ALLIANZ : Petplan & National Police Dog Foundation Announce Winners of Inaugural..
13.09. AGF : Prosecution of Financial Crimes is Poor, Scope of Whistleblower Policy Lim..
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 116 Mrd.
EBIT 2017 10 882 Mio
Nettoergebnis 2017 7 173 Mio
Schulden 2017 -
Div. Rendite 2017 4,36%
KGV 2017 11,55
KGV 2018 10,90
Wert / Umsatz 2017 0,72x
Wert / Umsatz 2018 0,70x
Marktkap. 83 140 Mio
Chart ALLIANZ
Laufzeit : Zeitraum :
Allianz : Chartanalyse Allianz | ALV | DE0008404005 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse ALLIANZ
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 34
Mittleres Kursziel 191 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Oliver Bäte Chief Executive Officer
Michael Diekmann Chairman-Supervisory Board
Christof Mascher Chief Operating Officer
Dieter Wemmer Chief Financial Officer
Rolf Zimmermann Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ALLIANZ17.96%99 889
CHUBB LTD8.62%66 773
AMERICAN INTERNATIONAL GROUP-9.06%53 744
ZURICH INSURANCE GROUP2.39%45 308
MARSH & MCLENNAN COMPANIES, INC.20.31%41 909
POWER FINANCIAL CORP1.63%19 858