Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Apple    AAPL

APPLE (AAPL)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

Dialog will mit Übernahme aus der Apple-Falle - Interesse an Synaptics

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.06.2018 | 09:14

LONDON/SAN JOSE (dpa-AFX) - Der Chiphersteller Dialog Semiconductor liebäugelt mit einer Übernahme des Touchscreen-Herstellers Synaptics. Die Bücher des US-Unternehmens sollen nun geprüft und detaillierte Gespräche geführt werden, teilte der im TecDax notierte Konzern am Dienstagabend mit. Mit dem möglichen Kauf will Dialog das Wachstum im Bereich des Internet-der-Dinge beschleunigen und seine Position auf dem Mobilfunkmarkt stärken. Vor allem könnte der Chiphersteller so aber seine Abhängigkeit vom iPhone-Hersteller Apple verringern.

Die Dialog-Aktien zogen im frühen Handel in einem freundlichen Gesamtmarkt um 2,27 Prozent auf 15,34 Euro an. Die Angst vor Umsatzausfällen im Geschäft mit Apple lastet seit Monaten auf den Papieren, denn der kalifornische iPhone-Konzern steht für rund zwei Drittel des Dialog-Jahresumsatzes von 1,2 Milliarden US-Dollar. Mit einem Kursrutsch von über 40 Prozent sind die Dialog-Papiere bislang mit Abstand die schwächsten im TecDax in diesem Jahr.

Gerüchte über einen möglichen Zusammenschluss mit Synaptics hatte es bereits in der vergangenen Woche gegeben. Experten hatten sich da schon positiv geäußert. Ein Zusammengehen mit Synaptics wäre strategisch sinnvoll, schrieb Analyst Mitch Steves von RBC beispielsweise am Freitag in einer Studie. Dialog verliere beim Großkunden Apple ein hohes Umsatzvolumen bei Chips für das Power-Management und müsse diese Ausfälle anderweitig kompensieren. Schlössen sich die beiden Unternehmen zusammen, könnten sie Herstellern von Smartphones eine breitere Produktpalette anbieten. Andere Analysten erhoffen sich zudem einen Schub für den Gewinn je Aktie.

Die Übernahme dürfte sich Dialog einiges kosten lassen. Dem Sender CNBC zufolge hatte Synaptics eine Offerte in Höhe von 59 US-Dollar je Aktie im März abgelehnt. Woo Jin Ho von Bloomberg Intelligence rechnet damit, dass Synaptics 63 Dollar je Aktie oder mehr wert sein dürfte. Das wären dann etwa 2,2 Milliarden Dollar. Laut Dialog würde der Kaufpreis voraussichtlich in bar entrichtet. Sollte Dialog 59 Dollar oder mehr bieten, könnten allerdings auch schnell Befürchtungen aufkommen, dass der Zukauf zu teuer werde, mahnte ein Händler.

Synaptics setzte im vergangenen Jahr 1,7 Milliarden Dollar um. So hoch ist aktuell auch in etwa der Börsenwert des US-Unternehmens. Dialog Semiconductor bringt es nach den heftigen Kursverlusten der vergangenen Monate nur noch auf rund 1,15 Milliarden Euro.

Ende Mai hatte der schwäbisch-britische Chiphersteller seinen Umsatzausblick korrigieren müssen. Da Apple weniger Power-Management-Chips von Dialog benötigt und diese künftig offenbar selbst entwickeln lassen will, dürfte dies den Konzernumsatz in diesem Jahr um rund 5 Prozent schmälern, hieß es damals. Dennoch rechnet Dialog Semiconductor in diesem Jahr mit steigenden Erlösen. Schub wird wie üblich eher für die zweite Jahreshälfte erwartet./she/mis/ajx/jha/

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE -0.23%191.44 verzögerte Kurse.13.12%
DIALOG SEMICONDUCTOR 2.83%15.43 verzögerte Kurse.-40.54%
SYNAPTICS, INCORPORATED 1.50%50.86 verzögerte Kurse.27.34%
TECDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 0.20%2877.36 verzögerte Kurse.13.55%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu APPLE
20.07.Goldman belässt Apple auf 'Neutral' - Ziel 164 US-Dollar
DP
18.07.EU knöpft sich Google vor - Rekordstrafe von über 4 Mrd Euro
RE
18.07.APPLE : Google kündigt Einspruch gegen EU-Strafe an
RE
18.07.ENDE EINER ÄRA : Streaming erstmals stärker als CD
DP
18.07.Bloomberg - EU-Kommission verhängt Rekordstrafe gegen Google
RE
18.07.DEUTSCHER MUSIKMARKT :  Streaming erstmals stärker als CD
DP
18.07.'FT' : Nächste Brüsseler Milliarden-Strafe für Google am Mittwoch
DP
17.07.Filmportal Netflix enttäuscht mit Abozahlen - Aktie auf Talfahrt
RE
17.07.UMFRAGE : Smartphone beliebteste Spiele-Plattform
DP
13.07.GARTNER : PC-Markt legt weltweit erstmals seit 2012 wieder zu
DP
Mehr News
News auf Englisch zu APPLE
21.07.HOW STOCK CREATES BONDS : The Starbucks Job Incentive -- WSJ
DJ
20.07.APPLE : Trump’s China tariffs could inflate prices on Apple Watches, Sonos..
AQ
20.07.APPLE : Watch, Fitbit on list of Trump's proposed tariffs
AQ
20.07.Microsoft shares at all-time high after bumper results
RE
20.07.Microsoft shares at all-time high after bumper results
RE
20.07.APPLE, STARBUCKS HAVE AN ANSWER FOR : Hand Out Stock
DJ
20.07.ARAMARK : Beer and water, ordered by text to your seat at Citizens Bank Park
AQ
20.07.EGAIN : Enables Conversational Customer Service Through Apple Business Chat - eG..
AQ
20.07.APPLE : Watch, FitBit could feel cost of U.S. tariffs
RE
20.07.TODAY'S RESEARCH REPORTS ON TRENDING : Apple and LG Display Co.
AC
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2018 261 Mrd.
EBIT 2018 69 298 Mio
Nettoergebnis 2018 57 776 Mio
Fin.Schuld. 2018 137 Mrd.
Div. Rendite 2018 1,41%
KGV 2018 16,67
KGV 2019 14,46
Marktkap. / Umsatz 2018 3,09x
Marktkap. / Umsatz 2019 3,07x
Marktkap. 943 Mrd.
Chart APPLE
Laufzeit : Zeitraum :
Apple : Chartanalyse Apple | AAPL | US0378331005 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse APPLE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 39
Mittleres Kursziel 202 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Arthur D. Levinson Chairman
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Luca Maestri Chief Financial Officer, SVP & VP-Human Resources
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
APPLE13.12%943 117
NOKIA OYJ31.79%33 866
MEITU INC--.--%3 461
INTOPS CO LTD--.--%140
DORO AB-4.23%114
RAONSECURE CO LTD--.--%84