Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Apple    AAPL

APPLE (AAPL)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE ETE Zonebourse : Jusqu'à 6 mois offerts sur tous les portefeuilles

Frankreich verklagt Google und Apple wegen Entwicklerverträgen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.03.2018 | 15:51
Photo illustration of Google apps are shown on an Apple iphone 5 in Encinitas

Paris (Reuters) - Die französische Regierung wirft Google und Apple unfairen Umgang mit heimischen Softwareentwicklern vor und will die beiden US-Technologiegiganten deswegen verklagen.

Das kündigte Finanzminister Bruno Le Maire am Mittwoch im Radiosender RTL an. Die Konzerne hätten den deutlich kleineren Vertragspartnern einseitig Preise und andere Konditionen auferlegt. "Daher werde ich Google und Apple wegen missbräuchlicher Handelspraktiken vor den Pariser Handelsgerichtshof bringen", sagte Le Maire. "So mächtig, wie sie sind, dürfen Google und Apple unsere Startup-Firmen und unsere Entwickler nicht so behandeln, wie sie es derzeit tun."

Die beim Finanzministerium angesiedelte Verbraucherschutzbehörde DGCCRF bestätigte die juristischen Schritte. Den beschuldigten US-Unternehmen drohen demnach Strafen über zwei Millionen Euro. Eine Google-Sprecherin äußerte die Ansicht, dass die Vertragsbedingungen des Konzerns französischen Gesetzen entsprechen. Von Apple war keine Stellungnahme zu erhalten.

Le Maire äußerte sich zudem zu den Steuerschlupflöchern, von denen Google, Apple, Facebook und Amazon in Europa profitieren. Er erwarte, dass die EU dieses Problem bis Anfang kommenden Jahres beheben werde. Die EU-Kommission prüft derzeit Schritte, wie nichteuropäische Digitalfirmen dazu gebracht werden können, mehr Steuern zu zahlen.

Unternehmen in diesem Artikel : Apple, Facebook, Amazon.com, Alphabet
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET -1.24%1169.44 verzögerte Kurse.12.40%
AMAZON.COM -1.13%1730.22 verzögerte Kurse.48.34%
FACEBOOK -0.25%201.5 verzögerte Kurse.14.51%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu APPLE
21.06.LINKE IM EU-PARLAMENT : Apple zahlt zuwenig Steuern in Europa
DP
20.06.AKTIE IM FOKUS 2 : Dialog im Minus - Möglicher Synaptics-Kauf weckt auch Skepsis
DP
20.06.Dialog will mit Übernahme aus der Apple-Falle - Interesse an Synaptics
DP
20.06.AKTIE IM FOKUS : Möglicher Synaptics-Kauf lässt Dialog vorbörslich steigen
DP
19.06.Amazon bringt Alexa in Hotelzimmer
AW
19.06.Soundcloud bringt Werbekampagne für Musiker nach Deutschland
DP
18.06.Google startet neuen YouTube-Musikdienst auch in Deutschland
DP
18.06.Amazon schafft über 1000 Stellen in Irland
RE
15.06.SOFTBANK : Chinesischer Uber-Rivale Didi startet in Australien
RE
15.06.Allianz erwägt eigenen mobilen Bezahlservice in Deutschland
DP
Mehr News
News auf Englisch zu APPLE
06:19HON HAI PRECISION INDUSTRY : Taiwan's Foxconn calls Sino-U.S. trade spat a 'tech..
RE
21.06.APPLE : An Application for the Trademark "MEMOJI" Has Been Filed by Apple
AQ
21.06.Washington's 'capricious' trade actions will hurt U.S. workers, China warns
RE
21.06.Fiat slams EU regulators for acting as supranational tax body
RE
21.06.What trade war? FAANGs scale new highs
RE
21.06.XIAOMI : A Chinese startup out to challenge Google, Amazon
AQ
21.06.APPLE : There’s chance China might adopt hard-line approach targeting Dow ..
AQ
21.06.China could strike back at Dow-listed firms over trade - Global Times
RE
20.06.MACBOOK 2018 : what we want to see
AQ
20.06.APPLE : Cupertino's 'Apple employee tax' put off for one year
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2018 261 Mrd.
EBIT 2018 69 275 Mio
Nettoergebnis 2018 57 755 Mio
Fin.Schuld. 2018 133 Mrd.
Div. Rendite 2018 1,46%
KGV 2018 16,14
KGV 2019 14,03
Marktkap. / Umsatz 2018 3,00x
Marktkap. / Umsatz 2019 2,98x
Marktkap. 917 Mrd.
Chart APPLE
Laufzeit : Zeitraum :
Apple : Chartanalyse Apple | AAPL | US0378331005 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse APPLE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 41
Mittleres Kursziel 200 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Arthur D. Levinson Chairman
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Luca Maestri Chief Financial Officer, SVP & VP-Human Resources
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
APPLE9.73%912 692
HP INC11.95%37 879
NOKIA OYJ31.38%33 269
MEITU INC--.--%3 916
INTOPS CO LTD--.--%139
DORO AB-6.98%108