Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Apple Inc.    AAPL

verzögerte Kurse. Verzögert  - 29.03. 22:00:00
144.12 USD   +0.22%
29.03. Samsung präsentiert neues Top-Modell Galaxy S8
29.03. Samsung präsentiert neues Top-Modell Galaxy S8
29.03. Samsung präsentiert neues Top-Modell Galaxy S8
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets 

Googles Assistent wirbt für 'Die Schöne und das Biest'

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.03.2017 | 10:40

MOUNTAIN VIEW (dpa-AFX) - Wird so Werbung im Zeitalter sprechender digitaler Assistenten aussehen? Einige Besitzer des Google <US02079K1079>-Lautsprechers Home wurden überrascht davon, dass das Gerät sie unaufgefordert auf den Kinostart der Neuauflage des Disney-Klassikers "Die Schöne und das Biest" hinwies und ein wenig darüber erzählen wollte. Google erklärte, die Einspielung sei nicht als Werbung gedacht gewesen. Man experimentiere damit, über den sprechenden Assistenten passende Inhalte für Nutzer hervorzuheben, "und wir hätten es in diesem Fall besser machen können", hieß es in einer Stellungnahme unter anderem beim Tech-Bog "The Verge" in der Nacht zum Freitag.

Der Hinweis auf den Film wurde in die Funktion "Mein Tag" eingeflochten, in der der Lautsprecher aktuelle Informationen wie Wetter, Verkehrslage und Nachrichten-Schlagzeilen auflistet. In dem Gerät steckt der Google Assistant, eine Software mit künstlicher Intelligenz, die Nutzer durch den Tag begleiten und ihnen helfen soll. Google kündigte erst vor kurzem an, den Assistant in Millionen Smartphones mit den beiden neuesten Versionen seines Mobil-Betriebssystems Android zu bringen. Ähnliche Assistenz-Software haben auch Amazon <US0231351067> mit Alexa, Apple <US0378331005> mit Siri und Microsoft <US5949181045> mit Cortana.

Ein Vormarsch sprechender Assistenten wirft im Fall von Google eine fundamentale Frage nach dem Geschäftsmodell auf. Der Internet-Konzern verdient nach wie vor den Großteil seiner Milliarden-Gewinne mit Klicks auf Anzeigen im Umfeld von Suchanfragen. Gesprochene Fragen und Antworten hebeln das eingespielte Auktionsverfahren dafür aber aus. Google-Manager erklärten bisher, ein Geschäftsmodell werde sich schon finden, wenn die Technologie erst einmal von Nutzern angenommen werde./so/DP/she


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu APPLE INC.
29.03. Samsung präsentiert neues Top-Modell Galaxy S8
29.03. Samsung präsentiert neues Top-Modell Galaxy S8
29.03. Samsung präsentiert neues Top-Modell Galaxy S8
29.03. Samsung präsentiert neues Top-Modell Galaxy S8
29.03. Viele Eltern machen sich über Smartphonenutzung ihrer Kinder Sorgen
29.03. Samsung präsentiert neues Top-Modell Galaxy S8
29.03. Samsung präsentiert neues Top-Modell Galaxy S8
29.03. Apple sorgt für Begeisterung
27.03. Arbeitszeiten bei Apple-Zulieferern etwas gesunken
27.03. Arbeitszeiten bei Apple-Zulieferern etwas gesunken
Mehr News
News auf Englisch zu APPLE INC.
29.03. SAMSUNG ELECTRONICS : amsung 837 to outshine Apple Store'
29.03. PETER NOWAK : The reality behind augmented reality is that it’s overhyped
29.03. APPLE : Is Valeant Deeply Discounted or Damaged Goods?
29.03. British business navigates rocky path to Brexit
29.03. FACEBOOK : FB) Appoint Apple Inc. (AAPL) Veteran to Head Its Oculus VR Hardware
29.03. APPLE : Chicago River flagship taking shape
28.03. APPLE : Uber diversity report says 36 percent of employees are women
28.03. APPLE PARK : Homestead Road median canceled after neighborhood opposition
28.03. APPLE INC. : Wins Patent Ruling In China Over iPhone Design
28.03. CLASSROOM TECH : Apple use slipping in U.S., mixed in ET
Mehr News auf Englisch
Branchenachrichten : Computer Hardware - NEC
29.03. MICROSOFT : "Creators Update" für Windows 10 ab dem 11. April
29.03. MICROSOFT : 'Creators Update' für Windows 10 ab dem 11. April
24.03. CEBIT/Messe zieht positives Fazit für letzte Messe alter Prägung
24.03. CEBIT : Messe zieht positives Fazit für letzte CeBIT alter Prägung
23.03. WDH/CEBIT/Viel Beifall für CeBIT-Neuausrichtung - und leise Zweifel
Mehr Branchennews : Computer Hardware - NEC
Werbung
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2017 228 359 Mio
EBIT 2017 61 185 Mio
Nettoergebnis 2017 46 901 Mio
Fin.Schuld. 2017 163 065 Mio
Div. Rendite 2017 1,61%
KGV 2017 16,15
KGV 2018 14,28
Marktkap. / Umsatz 2017 2,60x
Marktkap. / Umsatz 2018 2,33x
Marktkap. 756 131 Mio
Mehr Finanzkennziffern
Chart APPLE INC.
Laufzeit : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | AAPL | US0378331005 | 4-Traders
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Chartanalyse
Ergebnisentwicklung
Mehr Finanzkennziffern
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 48
Mittleres Kursziel 145 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 0,65%
Details zu den Erwartungen
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Mehr Revisionen der Schätzungen
Vorstände
NameTitel
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Arthur D. Levinson Chairman
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Weitere Informationen über das Unternehmen
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
APPLE INC.24.43%756 131
HEWLETT PACKARD ENTERP..2.29%39 406
HP INC16.31%29 183
SEAGATE TECHNOLOGY PLC19.65%13 481
PEGATRON CORPORATION--.--%7 544
LENOVO GROUP LIMITED8.90%7 351
Mehr Ergebnisse