Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Toronto Stock Exchange  >  Barrick Gold Corp    ABX   CA0679011084

Schlusskurs. Schlusskurs  - 13.12
18.13 CAD   +3.30%
12.12. BARRICK GOLD : Alles ist drin!
11.12. BARRICK GOLD : Wahrlich keine „Peanuts“
03.12. BARRICK GOLD : Überzeugendes Chance/Risiko-Profil der Aktie?
ÜbersichtChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Barrick Gold: Jackson Hole ist überall

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
30.08.2017 | 10:18

Seit einiger Zeit bewegt sich der Goldpreis in einem Zickzackkurs lediglich seitwärts. Dies führte dazu, dass auch die Barrick-Gold-Aktie (WKN: 870450 / ISIN: CA0679011084) kaum vom Fleck kam. Die Aussicht auf eine geldpolitische Straffung in der Eurozone und der Ausgang des jüngsten Gipfeltreffens von Notenbankern und anderen wichtigen Wirtschaftswissenschaftlern in Jackson Hole dürften jedoch Anleger, die es mit Minenwerten halten, und Gold-Fans positiv gestimmt haben.

Zwischen dem 24. und 26. August trafen sich Fed-Chefin Janet Yellen, EZB-Chef Mario Draghi & Co in Jackson Hole, im US-Bundesstaat Wyoming. Die Erwartungen an das diesjährige Treffen waren groß. Die Teilnehmer sollten sich mit wichtigen Themen wie Inflation, der Geldpolitik, den geplanten Finanzmarktreformen der neuen US-Regierung oder der Konjunktur beschäftigen. Allerdings wurde im Nachhinein klar, dass die Erwartungen dann doch zu groß waren. Yellen, Draghi & Co zeigten sich mit ihren Aussagen in Bezug auf weitere Schritte der wichtigsten Notenbanken sehr sparsam. Trotzdem dürften Gold-Fans und Minenbetreiber wie der kanadische Marktführer Barrick Gold über den Ausgang des Gipfels nicht unglücklich gewesen sein.

EZB-Chef Mario Draghi verzichtete darauf, neue Maßnahmen anzukündigen, um gegen den zuletzt deutlich stärker gewordenen Euro vorzugehen. Dies führte dazu, dass die europäische Gemeinschaftswährung kurz nach Jackson Hole an Wert zulegen konnte. Während zu Beginn des Jahres 2017 noch von einer Euro/Dollar-Parität gesprochen wurde, sind wir davon inzwischen weit entfernt. Ein schwächerer US-Dollar ist in der Regel gut für den Goldpreis. Da das Edelmetall in der US-Währung gehandelt wird, fällt die Goldbeschaffung günstiger aus, was sich wiederum positiv auf die Nachfrage und damit auch die Aktienkurse von Minenbetreibern wie Barrick Gold auswirkt.

Die Kanadier waren zuletzt jedoch nicht nur auf einen höheren Goldpreis angewiesen, um ihre Gewinne zu steigern. Auch Kostensenkungen führten dazu, dass der um Einmaleffekte bereinigte Gewinn im zweiten Quartal 2017 auf 261 Mio. US-Dollar, nach 158 Mio. US-Dollar im Vorjahr, ansteigen konnte. Wenn man die jüngsten Anteilsverkäufe mit einbezieht, kletterte der Nettogewinn sogar auf 1,08 Mrd. US-Dollar. Diese Angaben machte der Konzern am 26. Juli. Zudem wurde die Verschuldung weiter nach unten gefahren.

Trotz dieser Erfolge gilt es herauszustellen, dass es zuletzt immer wieder die Entwicklung des Goldpreises war, die den Kurs der Barrick-Gold-Aktie bewegte. Dabei ist es alles andere als ausgemacht, dass sich der Euro immer stärker gegenüber dem US-Dollar zeigen dürfte. Schließlich sind der Aufschwung am US-Arbeitsmarkt und in der US-Wirtschaft derart stabil, dass die Notenbank Fed die Leitzinsen weiter anheben dürfte. Die EZB ist ihrerseits noch weit davon entfernt, eine Leitzinswende zu vollziehen, so dass eine nachhaltige Goldpreis-Rallye und eine Kurserholung bei Barrick Gold weiter auf sich warten lassen könnten.

Spekulative Anleger, die steigende Kurse der Barrick-Gold-Aktie erwarten, könnten mit einem klassischen Optionsschein Call der Deutschen Bank (WKN: DM6D5L / ISIN: DE000DM6D5L0, Laufzeit bis zum 12.06.2019) auf ein solches Szenario setzen. Der Hebel dieses Optionsscheins liegt derzeit bei 8,65. Wer aber als spekulativer Anleger eher short-orientiert ist, könnte mit einem klassischen Optionsschein Put der Deutschen Bank (WKN: DM6D5M / ISIN: DE000DM6D5M8, aktueller Hebel 13,53; Laufzeit bis zum 12.06.2019) auf fallende Kurse der Barrick-Gold-Aktie setzen.

Stand: 29.08.2017/ Ein Gastkommentar von Christian-Hendrik Knappe, Produkte-Team db x-markets

© Deutsche Bank AG 2017
Bei dem vorliegenden Dokument handelt es sich um eine Werbemitteilung.
Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Weitere, ausführlichere Angaben zu den Wertpapieren einschließlich der Risiken sind den jeweiligen Basisprospekten, nebst etwaiger Nachträge („Basisprospekte“) sowie den jeweiligen Endgültigen Bedingungen zu entnehmen. Der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen stellen das allein verbindliche Verkaufsdokument der Wertpapiere dar. Anleger können die Basisprospekte nebst den jeweiligen Endgültigen Bedingungen bei der Deutsche Bank AG, Mainzer Landstraße 11-17, 60329 Frankfurt am Main (Deutschland) kostenlos in Papierform und deutscher Sprache erhalten und unterwww.xmarkets.de herunterladen.

Alle Meinungsäußerungen geben die aktuelle Einschätzung der Deutsche Bank AG wieder, die sich ohne vorherige Ankündigung ändern kann.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse AG


© Die Börsenblogger 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BARRICK GOLD CORP
12.12. BARRICK GOLD : Alles ist drin!
11.12. BARRICK GOLD : Wahrlich keine „Peanuts“
03.12. BARRICK GOLD : Überzeugendes Chance/Risiko-Profil der Aktie?
29.11. Kleine Presseschau vom 29. November 2017
29.11. BARRICK GOLD CORP : Ex-Dividende Tag
31.08. BARRICK GOLD : Große Wirkung
30.08. BARRICK GOLD : Jackson Hole ist überall
29.08. BARRICK GOLD CORP : Ex-Dividende Tag
01.08. BARRICK GOLD : Ein genauer Blick lohnt sich
04.07. BARRICK GOLD : Das kommt nicht überraschend
Mehr News
News auf Englisch zu BARRICK GOLD CORP
08.12. TSX posts two-week high as industrials lead broad-based rally
07.12. GOLDEN PREDATOR MINING : Announces New Exploration Director to Manage Program at..
06.12. GOLDEN PREDATOR MINING : Announces New Exploration Director to Manage Program at..
06.12. PREMIER GOLD MINES : - South Arturo Receives NMA's Sentinels of Safety Award
06.12. BARRICK GOLD : Data workers prove a rare resource for Barrick, fellow miners
05.12. TSX ends lower as banks, mining stocks weigh
01.12. BARRICK GOLD : Announces Investment in Reunion Gold Corporation
29.11. ATAC RESOURCES : Intersects 12.19 m of 9.44 gt gold and 25.91 m of 5.44 gt gold ..
29.11. BARRICK GOLD CORP : Ex-Dividende Tag
28.11. BARRICK GOLD : Mourns Loss of Employee at Hemlo Mine
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2017 8 549 Mio
EBIT 2017 2 908 Mio
Nettoergebnis 2017 1 678 Mio
Schulden 2017 4 833 Mio
Div. Rendite 2017 0,82%
KGV 2017 10,06
KGV 2018 18,75
Marktkap. / Umsatz 2017 2,50x
Marktkap. / Umsatz 2018 2,42x
Marktkap. 16 502 Mio
Chart BARRICK GOLD CORP
Laufzeit : Zeitraum :
Barrick Gold Corp : Chartanalyse Barrick Gold Corp | ABX | CA0679011084 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse BARRICK GOLD CORP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 19,2 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 36%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Kelvin Dushnisky President & Non-Independent Director
John Lawson Thornton Non-Independent Executive Chairman
Richard J. Williams Chief Operating Officer
Catherine Phillipa Raw Chief Financial Officer & Executive Vice President
Matthew D. Gili Chief Technical Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BARRICK GOLD CORP-15.91%16 502
NEWMONT MINING CORP3.90%18 491
SAUDI ARABIAN MINING COMPANY (MA'ADEN)--.--%16 703
NEWCREST MINING LIMITED12.05%13 095
POLYUS PAO--.--%10 614
AGNICO EAGLE MINES LTD-2.91%9 883