Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Toronto Stock Exchange  >  Barrick Gold Corp    ABX   CA0679011084

BARRICK GOLD CORP (ABX)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
verzögerte Kurse. Verzögert  - 22.05. 23:39:59
16.83 CAD   -0.71%
25.04.Kleine Presseschau vom 25. April 2018
DI
24.04.Barrick Gold wechselt endlich in den Angriffsmodus
DI
23.04.BARRICK GOLD UN : Diese Zahlen könnten Sie erwarten
DI
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

Neues zu Barrick Gold!

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
24.02.2017 | 09:16

Die Aktienkurse wichtiger Goldminenbetreiber und der Goldpreis bewegten sich zuletzt fast im Gleichschritt nach oben. Dabei profitierten Unternehmen wie der kanadische Marktführer Barrick Gold nicht nur von höheren Goldnotierungen. Mithilfe von Einsparungen leisteten sie ihren eigenen Beitrag. Trotzdem stellt sich die Frage, wie nachhaltig die Kursrallye ausfallen wird.

Die Aktienkurse wichtiger Goldminenbetreiber und der Goldpreis bewegten sich seit Ende 2016 fast im Gleichschritt nach oben. Dabei profitierten Unternehmen wie der kanadische Marktführer Barrick Gold (WKN: 870450 / ISIN: CA0679011084) nicht nur von höheren Goldnotierungen. Mithilfe von Einsparungen leisteten sie ihren eigenen Beitrag. Trotzdem stellt sich die Frage, wie nachhaltig die Kursrallye ausfallen wird.

Als Ausdruck der jüngsten Erholung hob Barrick Gold am 15. Februar sogar die Quartalsdividende von 2 auf 3 Cents je Aktie an. Zusätzlich wurden die Zahlen für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2016 vorgestellt. Zwischen Oktober und Dezember wurde ein Nettogewinn in Höhe von 425 Mio. US-Dollar erzielt, nach einem deutlichen Verlust von 2,62 Mrd. US-Dollar im Vorjahr. Mit einem bereinigten Gewinn je Aktie von 22 Cents wurden die Reuters-Konsensschätzungen von 19 Cents übertroffen. Darüber hinaus kletterten die Umsatzerlöse trotz einiger Produktionskürzungen und Anteilsverkäufe um 4 Prozent auf 2,32 Mrd. US-Dollar. Alles in allem machten sich die jüngsten Kostensenkungen, die Schuldenreduzierung und der höhere Goldpreis bemerkbar.

In den vergangenen Jahren hat Barrick Gold die Verschuldung drastisch reduziert und so die Bilanz auf eine gesündere Basis gestellt. Diesen Kurs will der Konzern fortführen. Bis Ende 2018 sollen die Schulden von 7,9 auf etwa 5 Mrd. US-Dollar weiter zurückgefahren werden. Allerdings geht das Management nach dem jüngsten Sparkurs nun auch wieder in die Offensive. Dabei hat man unter anderem neuen Goldvorkommen im Blick. Das Explorationsbudget soll von 125 bis 155 Mio. US-Dollar in 2016 auf 185 bis 225 Mio. US-Dollar ansteigen. Gleichzeitig wird die produzierte Menge an Gold laut Unternehmensprognose von 5,52 Millionen Unzen auf 5,60 bis 5,90 Millionen Unzen ansteigen, während die Kosten der Produktion weiter sinken sollen.

So erfreulich einige Investoren eine Ausweitung der Produktion aufnehmen könnten, dürfte ihnen möglicherweise der Umstand weniger gefallen, dass für die Jahre 2018 und 2019 weitere Kürzungen in Aussicht gestellt wurden. Die Produktionsmengen sollen auf 4,8 bis 5,3 bzw. auf 4,6 bis 5,1 Millionen Unzen sinken. Darüber hinaus könnte die jüngste Goldpreisrallye zum Erliegen kommen und damit auch die Aktienkurse von Goldminenwerten belasten.

Zu der positiven Goldpreisentwicklung haben zuletzt verschiedene Aspekte beigetragen. Dazu gehören unter anderem die Unsicherheiten rund um die in diesem Jahr anstehenden Wahlen in Europa. Zudem sind die Inflationserwartungen nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten angestiegen. Gold gilt seit jeher als Absicherung in wirtschaftlich turbulenten Zeiten. Außerdem wird das gelbe Edelmetall als Inflationsschutz gesehen. Allerdings hat die US-Notenbank Fed im Dezember 2016 die Leitzinsen angehoben. 2017 könnten weitere Zinserhöhungen folgen, was wiederum den Goldpreis über einen stärkeren US-Dollar und höhere Zinsen für Alternativen zu Gold-Investments wie etwa Staatanleihen belasten könnte. Leidtragende wären in diesem Fall möglicherweise auch Goldminenwerte wie Barrick Gold.

Spekulative Anleger, die steigende Kurse der Barrick-Gold-Aktie erwarten, könnten mit einem klassischen Optionsschein Call der Deutschen Bank (WKN: DM1GY3 / ISIN: DE000DM1GY31, Laufzeit bis zum 13.06.2018) auf ein solches Szenario setzen. Der Hebel dieses Optionsscheins liegt derzeit bei 4,06. Wer aber als spekulativer Anleger eher short-orientiert ist, könnte mit einem klassischen Optionsschein Put der Deutschen Bank (WKN: DM1P3V / ISIN: DE000DM1P3V5, aktueller Hebel 5,27; Laufzeit bis zum 13.06.2018) auf fallende Kurse der Barrick-Gold-Aktie setzen.

Stand: 23.02.2017/ Ein Gastkommentar von Christian-Hendrik Knappe, Produkte-Team db x-markets

© Deutsche Bank AG 2017
Bei dem vorliegenden Dokument handelt es sich um eine Werbemitteilung.
Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Weitere, ausführlichere Angaben zu den Wertpapieren einschließlich der Risiken sind den jeweiligen Basisprospekten, nebst etwaiger Nachträge („Basisprospekte“) sowie den jeweiligen Endgültigen Bedingungen zu entnehmen. Der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen stellen das allein verbindliche Verkaufsdokument der Wertpapiere dar. Anleger können die Basisprospekte nebst den jeweiligen Endgültigen Bedingungen bei der Deutsche Bank AG, Große Gallusstraße 10-14, 60311 Frankfurt am Main (Deutschland) kostenlos in Papierform und deutscher Sprache erhalten und unter www.xmarkets.de herunterladen.

Alle Meinungsäußerungen geben die aktuelle Einschätzung der Deutsche Bank AG wieder, die sich ohne vorherige Ankündigung ändern kann.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse AG

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GOLD 0.28%1297.077 verzögerte Kurse.-0.89%

© Die Börsenblogger 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BARRICK GOLD CORP
25.04.Kleine Presseschau vom 25. April 2018
DI
24.04.Barrick Gold wechselt endlich in den Angriffsmodus
DI
23.04.BARRICK GOLD UND ALPHABET : Diese Zahlen könnten Sie erwarten
DI
27.02.BARRICK GOLD CORP : Ex-Dividende Tag
FA
24.02.WOCHENRÜCKBLICK KW8 : Lufthansa kommt nicht in die Gänge, SAP weiß zu überrasche..
DI
17.02.WOCHENRÜCKBLICK KW7 : DAX erholt sich – Daimler gefragt, thyssenkrupp unter Druc..
DI
15.02.Barrick Gold bleibt zu zögerlich
DI
14.02.Kleine Presseschau vom 14. Februar 2018
DI
22.01.Kleine Presseschau vom 22. Januar 2018
DI
20.01.TROTZ GOLDPREISERHOLUNG : Barrick Gold bleibt ein Short-Kandidat
DI
Mehr News
News auf Englisch zu BARRICK GOLD CORP
17.05.MAXIMIZER SOFTWARE I : Barrick completes Strategic Investment in Midas Gold to a..
AQ
16.05.BARRICK GOLD : completes Strategic Investment in Midas Gold to advance the Stibn..
AQ
15.05.BARRICK GOLD : optimistic about nickel licence
AQ
15.05.BARRICK GOLD : Announces Investment in Midas Gold
AQ
15.05.ATAC RESOURCES LTD : . announces $3 Million Private Placement
AQ
14.05.BARRICK GOLD CORPORATION : - Barrick Announces Conversion of Pueblo Viejo Power ..
AQ
14.05.Barrick, Glencore Expect New Nickel License Amid Tanzania Mining Law Tensions
DJ
14.05.Barrick Announces Conversion of Pueblo Viejo Power Plant to Natural Gas
GL
12.05.Tanzania cancels licence of Barrick, Glencore nickel project
RE
10.05.MAXIMIZER SOFTWARE I : Barrick makes Strategic Investment in Midas Gold to advan..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2018 7 947 Mio
EBIT 2018 2 400 Mio
Nettoergebnis 2018 826 Mio
Schulden 2018 3 252 Mio
Div. Rendite 2018 0,85%
KGV 2018 17,99
KGV 2019 19,59
Marktkap. / Umsatz 2018 2,34x
Marktkap. / Umsatz 2019 2,28x
Marktkap. 15 322 Mio
Chart BARRICK GOLD CORP
Laufzeit : Zeitraum :
Barrick Gold Corp : Chartanalyse Barrick Gold Corp | ABX | CA0679011084 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse BARRICK GOLD CORP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 20
Mittleres Kursziel 17,0 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 29%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Kelvin P. M. Dushnisky President & Non-Independent Director
John Lawson Thornton Non-Independent Executive Chairman
Catherine Phillipa Raw Chief Financial Officer & Executive Vice President
Gustavo A. Cisneros Independent Director
Anthony Munk Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BARRICK GOLD CORP-6.77%15 322
NEWMONT MINING CORPORATION4.93%20 694
NEWCREST MINING LIMITED-8.59%12 088
AGNICO EAGLE MINES LTD-4.45%9 988
POLYUS PAO--.--%8 154
SHANDONG GOLD MINING-12.28%7 969