Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BASF    BAS   DE000BASF111

BASF (BAS)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

BASF : Licht an und volle Fahrt voraus

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.09.2017 | 10:13
  • Hochtemperaturbeständiges Ultrason E für Scheinwerfersysteme mit aufwändigem Design
  • Neue Materialtype mit noch höherer Dimensionsstabilität auf der Kunststoffmesse Fakuma in Friedrichshafen, 17. bis 21. Oktober 2017

Heißer, leichter, schneller - Scheinwerfersysteme im Automobilbereich sind immer höheren und zum Teil gegenläufigen Anforderungen ausgesetzt. Höhere Verkehrssicherheit, niedrigerer Kraftstoffverbrauch und Resistenz gegenüber hohen Temperaturen müssen mit modernem Design in Einklang gebracht werden. Das Polyethersulfon (PESU) Ultrason E der BASF übersteht Dauertemperaturbelastungen von 180 Grad Celsius, kurzzeitig sogar bis 220 Grad Celsius, ist leicht und einfach zu metallisieren - optimal für den Einsatz in Scheinwerfern.

Darüber hinaus bietet der Hochtemperaturthermoplast eine interessante Kombination weiterer Eigenschaften genau für diese Anwendung. Dazu gehört seine Beständigkeit gegenüber Umwelteinflüssen wie Feuchtigkeit sowie Wechsel- und Schwingungsbeanspruchungen.

Design und Funktionalität kombiniert
Der Werkstoff zeichnet sich besonders durch seine hohe Dimensionsstabilität in der Hitze aus. So ermöglicht er komplexe, filigrane Geometrien, die für eine kosteneffiziente Verknüpfung von Funktionalität und Design bei möglichst geringem Gewicht entscheidend sind. Aus dem Spritzgusswerkzeug lässt sich Ultrason E durch seine gute Entformbarkeit leicht lösen.

Neu auf der Fakuma: Noch mehr Dimensionsstabilität für Ultrason
Die Entwicklung ist hier aber nicht stehen geblieben: Auf der Kunststoffmesse Fakuma in Friedrichshafen zeigt BASF vom 17. bis zum 21. Oktober 2017 in Halle B4, Stand 4306 neben Scheinwerfer-Reflektoren auch die Weiterentwicklung ihres Hochtemperaturkunststoff-Portfolios. Die BASF-Techniker haben das besonders dimensionsstabile Ultrason E Dimension, ein hochgefülltes PESU, für Automobil und Haushalt noch weiter verbessert.

Im Internet:www.ultrason.de

Besuchen Sie uns auf der Fakuma,
Friedrichshafen,
17 - 21.10.2017,
Halle B4, Stand 4306

Über den Bereich Performance Materials der BASF
Der Bereich Performance Materials der BASF bündelt das gesamte werkstoffliche Know-how der BASF für innovative, maßgeschneiderte Kunststoffe unter einem Dach. Der Bereich, der in vier großen Branchen - Transportwesen, Bauwirtschaft, industrielle Anwendungen und Konsumgüter - aktiv ist, verfügt über ein breites Portfolio von Produkten und Services sowie ein tiefes Verständnis für anwendungsorientierte Systemlösungen. Wesentliche Treiber für Profitabilität und Wachstum sind unsere enge Zusammenarbeit mit den Kunden und ein klarer Fokus auf Lösungen. Starke F&E-Kompetenzen bilden die Basis für die Entwicklung innovativer Produkte und Anwendungen. 2016 betrug der weltweite Umsatz des Bereichs Performance Materials 6,9 Milliarden €.
Mehr Informationen im Internet unter: www.performance-materials.basf.com

Über BASF
BASF steht für Chemie, die verbindet - für eine nachhaltige Zukunft. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 114.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in den Segmenten Chemicals, Performance Products, Functional Materials & Solutions, Agricultural Solutions und Oil & Gas zusammengefasst. BASF erzielte 2016 weltweit einen Umsatz von rund 58 Milliarden €. BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (BAS). Weitere Informationen unter www.basf.com.

BASF SE veröffentlichte diesen Inhalt am 14 September 2017 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 14 September 2017 08:11:08 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BASF
25.05.Aktionäre kritisieren Baustellen bei Bayer - "Nicht mehr hinnehmbar"
RE
25.05.Träges Tagesgeschäft und Monsanto-Verzug verstimmen Bayer-Aktionäre
DP
25.05.Bayer-Chef Baumann bleibt für Monsanto-Kauf optimistisch - 'Bald abgeschlosse..
DP
25.05.Bayer-Chef Baumann bleibt für Monsanto-Kauf optimistisch
AW
25.05.BASF : Polyurethan-Systeme, Grundprodukte und Zwischenprodukte von BASF präsenti..
PU
25.05.Bayer senkt Synergieziel für Monasanto-Kauf
AW
25.05.SocGen hebt Ziel für BASF auf 100 Euro - 'Buy'
DP
24.05.AKTIEN IM FOKUS : Analystenoptimismus stützt Chemiewerte europaweit
DP
24.05.BASF : stellt auf der ISSFAL 2018 vier klinische Studien zu Accelon vor
PU
24.05.AKTIE IM FOKUS : BASF steigt auf Tradegate - Barclays schürt Wachstumsfantasie
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BASF
25.05.Bayer cuts Monsanto synergy target by $300 million due to divestments
RE
25.05.BASF : Four BASF clinical study results on Accelon to be presented at ISSFAL 201..
AQ
25.05.Politics aside, work starts on Russia-Germany gas pipeline
RE
25.05.BASF : Polyurethane Systems, Basic Products and Intermediates from BASF presente..
PU
24.05.BASF : Gazprom and Wintershall address cooperation issues
AQ
24.05.BASF : Four BASF clinical study results on Accelon to be presented at ISSFAL 201..
PU
22.05.BASF : Giant German chemical producer opens office in Dar.
AQ
22.05.BASF : brings national troubleshooting skills competition to River Parishes Comm..
AQ
22.05.Robots fight weeds in challenge to agrochemical giants
RE
21.05.BASF brings national troubleshooting skills competition to River Parishes Com..
GL
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 66 578 Mio
EBIT 2018 8 648 Mio
Nettoergebnis 2018 5 567 Mio
Schulden 2018 15 615 Mio
Div. Rendite 2018 3,68%
KGV 2018 14,07
KGV 2019 13,24
Marktkap. / Umsatz 2018 1,44x
Marktkap. / Umsatz 2019 1,34x
Marktkap. 80 495 Mio
Chart BASF
Laufzeit : Zeitraum :
BASF : Chartanalyse BASF | BAS | DE000BASF111 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse BASF
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 102 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Martin Brudermüller Chairman-Executive Board
Jürgen Hambrecht Chairman-Supervisory Board
Hans-Ulrich Engel Chief Financial Officer & Vice Chairman
Michael Diekmann Vice Chairman-Supervisory Board
François Diederich Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BASF-5.05%93 777
DOWDUPONT-3.64%154 054
ROYAL DSM9.33%18 409
GROUPE BRUXELLES LAMBERT1.83%17 227
EVONIK INDUSTRIES-2.71%16 569
MITSUBISHI CHEMICAL HOLDINGS CORP.-19.00%14 028