Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BASF    BAS   DE000BASF111

BASF (BAS)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

BASF : Neuer Ausbildungsberuf bei BASF

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.02.2018 | 11:21

Elektrotechnische Systeme aufbauen und installieren, Steuerungen programmieren: All das können junge Menschen ab 1. September 2018 bei BASF im neuen Ausbildungsberuf 'Elektroniker/in für Betriebstechnik' lernen. In dreieinhalb Jahren erfahren die Auszubildenden, worauf es bei der elektrischen Ausstattung von Anlagen ankommt und wie sie beispielsweise Motoren zum Laufen bringen. Bewerbungen für den Start ins Berufsleben sind ab sofort unter www.basf.com/ausbildung möglich - nicht nur für Elektronik, sondern auch für rund 20 weitere Berufe. 'Ausbildung ist für BASF schon immer der Grundpfeiler für die langfristige Personalplanung. Unsere vielen Auszubildenden tragen jedes Jahr dazu bei, den Herausforderungen des demografischen Wandels zu begegnen. Wir investieren in die Fachkräfte von morgen und machen den Standort fit für die Zukunft', sagt Michael Heinz, Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektor der BASF SE.

Deshalb steht die Digitalisierung ganz oben auf dem Lehrplan der Auszubildenden. Jugendliche erlernen ihren späteren Beruf in modernen Werkstätten und mit digitalen Technologien. Visualisierung von Daten, intelligente Netze oder berührungslose Technologien wie Thermographie: Auch im neuen Ausbildungsberuf Betriebstechnik dreht sich viel um Vernetzung von Schaltgeräten und -anlagen sowie intelligentes Motormanagement. Richard Hartmann, Leiter der Ausbildung bei BASF SE, erklärt: 'Digitalisierung wird immer wichtiger, gleichzeitig spielen klassische Technologien weiterhin eine große Rolle. Deshalb entwickeln wir unser Ausbildungsangebot kontinuierlich weiter.'

BASF bietet in diesem Jahr 28 Ausbildungsplätze in der Fachrichtung 'Elektroniker/in für Betriebstechnik' an. Damit steigt die Gesamtzahl der Ausbildungschancen am Standort Ludwigshafen auf rund 700. Hinzu kommen weitere 250 Plätze in den Startprogrammen 'Start in den Beruf', 'Anlauf zur Ausbildung' sowie 'Start Integration' im BASF-Ausbildungsverbund. Jedes Jahr starten mehr als 1.000 Jugendliche bei BASF ins Berufsleben - das sind deutschlandweit rund 12 % aller Auszubildenden in der chemischen Industrie. BASF plant die Ausbildungsangebote bedarfsgerecht, um Absolventen eine gute Perspektive zu bieten. Die Übernahmequote liegt seit Jahren bei über 95 %.

BASF SE veröffentlichte diesen Inhalt am 14 Februar 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 14 Februar 2018 10:20:02 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BASF
20.05.BASF : Fackeltätigkeit am Steamcracker
PU
18.05.Magazin - Zahlreiche Konzerne an 5G-Lizenzen interessiert
RE
17.05.VERBOT VON PESTIZIDEN : EU-Gericht weist Klagen von Unternehmen ab
DP
17.05.Gericht bestätigt Auflagen für Insektizide von Bayer - BASF hingegen erfolgre..
DP
17.05.BASF : EU-Gericht bestätigt Auflagen für umstrittene Insektizide
RE
16.05.Chemie-Industrie nach starkem Start optimistisch für 2018
DP
16.05.Deutsche Chemie-Industrie nach starkem Start optimistisch für 2018
AW
16.05.Starkes Europa-Geschäft schiebt Chemiebranche zum Jahresstart an
RE
16.05.Chemie-Industrie stark ins Jahr gestartet
DP
16.05.Deutsche Chemie-Industrie stark ins Jahr gestartet
AW
Mehr News
News auf Englisch zu BASF
22.05.BASF : Giant German chemical producer opens office in Dar.
AQ
22.05.BASF : brings national troubleshooting skills competition to River Parishes Comm..
AQ
22.05.Robots fight weeds in challenge to agrochemical giants
RE
21.05.BASF brings national troubleshooting skills competition to River Parishes Com..
GL
21.05.BASF : launches construction chemicals plant in Yangon
AQ
18.05.U.S. bill to reform foreign investment review wins business group's support
RE
18.05.SYNGENTA : Bayer assessing legal options after EU court upholds neonicotinoid re..
AQ
18.05.BASF : ExxonMobil Catalysts and Licensing, BASF form gas treating alliance
AQ
17.05.BASF : Patent Issued for Process for Preparing 1,3-Butadiene from N-Butenes by O..
AQ
17.05.BASF : "Fortified Jelly Confectionery" in Patent Application Approval Process (U..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 66 591 Mio
EBIT 2018 8 641 Mio
Nettoergebnis 2018 5 715 Mio
Schulden 2018 15 482 Mio
Div. Rendite 2018 3,62%
KGV 2018 14,33
KGV 2019 13,48
Marktkap. / Umsatz 2018 1,46x
Marktkap. / Umsatz 2019 1,35x
Marktkap. 81 717 Mio
Chart BASF
Laufzeit : Zeitraum :
BASF : Chartanalyse BASF | BAS | DE000BASF111 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse BASF
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 101 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Martin Brudermüller Chairman-Executive Board
Jürgen Hambrecht Chairman-Supervisory Board
Hans-Ulrich Engel Chief Financial Officer & Vice Chairman
Michael Diekmann Vice Chairman-Supervisory Board
François Diederich Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BASF-3.02%96 259
DOWDUPONT-3.64%158 185
ROYAL DSM12.46%18 960
GROUPE BRUXELLES LAMBERT4.48%17 779
EVONIK INDUSTRIES0.80%17 609
MITSUBISHI CHEMICAL HOLDINGS CORP.-16.38%14 262