Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BASF    BAS   DE000BASF111

BASF (BAS)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

BASF : Neuer Ausbildungsberuf bei BASF

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.02.2018 | 11:21

Elektrotechnische Systeme aufbauen und installieren, Steuerungen programmieren: All das können junge Menschen ab 1. September 2018 bei BASF im neuen Ausbildungsberuf 'Elektroniker/in für Betriebstechnik' lernen. In dreieinhalb Jahren erfahren die Auszubildenden, worauf es bei der elektrischen Ausstattung von Anlagen ankommt und wie sie beispielsweise Motoren zum Laufen bringen. Bewerbungen für den Start ins Berufsleben sind ab sofort unter www.basf.com/ausbildung möglich - nicht nur für Elektronik, sondern auch für rund 20 weitere Berufe. 'Ausbildung ist für BASF schon immer der Grundpfeiler für die langfristige Personalplanung. Unsere vielen Auszubildenden tragen jedes Jahr dazu bei, den Herausforderungen des demografischen Wandels zu begegnen. Wir investieren in die Fachkräfte von morgen und machen den Standort fit für die Zukunft', sagt Michael Heinz, Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektor der BASF SE.

Deshalb steht die Digitalisierung ganz oben auf dem Lehrplan der Auszubildenden. Jugendliche erlernen ihren späteren Beruf in modernen Werkstätten und mit digitalen Technologien. Visualisierung von Daten, intelligente Netze oder berührungslose Technologien wie Thermographie: Auch im neuen Ausbildungsberuf Betriebstechnik dreht sich viel um Vernetzung von Schaltgeräten und -anlagen sowie intelligentes Motormanagement. Richard Hartmann, Leiter der Ausbildung bei BASF SE, erklärt: 'Digitalisierung wird immer wichtiger, gleichzeitig spielen klassische Technologien weiterhin eine große Rolle. Deshalb entwickeln wir unser Ausbildungsangebot kontinuierlich weiter.'

BASF bietet in diesem Jahr 28 Ausbildungsplätze in der Fachrichtung 'Elektroniker/in für Betriebstechnik' an. Damit steigt die Gesamtzahl der Ausbildungschancen am Standort Ludwigshafen auf rund 700. Hinzu kommen weitere 250 Plätze in den Startprogrammen 'Start in den Beruf', 'Anlauf zur Ausbildung' sowie 'Start Integration' im BASF-Ausbildungsverbund. Jedes Jahr starten mehr als 1.000 Jugendliche bei BASF ins Berufsleben - das sind deutschlandweit rund 12 % aller Auszubildenden in der chemischen Industrie. BASF plant die Ausbildungsangebote bedarfsgerecht, um Absolventen eine gute Perspektive zu bieten. Die Übernahmequote liegt seit Jahren bei über 95 %.

BASF SE veröffentlichte diesen Inhalt am 14 Februar 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 14 Februar 2018 10:20:02 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BASF
19.02.BASF : Regionalwettbewerb Jugend forscht bei BASF in Lampertheim
PU
19.02.BASF : Innovative und ressourcensparende Lösungen von Master Builders Solutions®..
PU
16.02.BASF : Produktaustritt in den Rhein
PU
15.02.BASF SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten ..
EQ
15.02.BASF : Jung, wild und leicht – BASF präsentiert neue Designschuhe in Maila..
PU
15.02.BASF : tritt dem World Plastics Council bei
PU
14.02.BASF : Neuer Ausbildungsberuf bei BASF
PU
14.02.BASF : SLENTITE® gewinnt German Design Award 2018
PU
13.02.BASF SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten ..
EQ
13.02.BASF SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten ..
EQ
Mehr News
News auf Englisch zu BASF
19.02.INFINIUM GLOBAL RESEARCH ANNOUNCES A : The report Biodegradable Super Absorbent ..
AQ
19.02.BASF to face millions in extra costs in UK each year from Brexit - Handelsbla..
RE
19.02.BASF : Young, wild and light - BASF presents new designer shoes in Milan
AQ
19.02.BASF : Dicamba herbicide training now required for farmers
AQ
19.02.BASF : Innovative and resource-saving solutions from Master Builders Solutions® ..
PU
18.02.BASF : West Africa partners with GAIN
AQ
17.02.BASF : Young, Wild and Light - BASF Presents New Designer Shoes in Milan
AQ
16.02.BASF : Federal Register Extracts
AQ
16.02.BASF : SLENTITE wins 2018 German Design Award
AQ
15.02.BASF : West Africa partners with GAIN
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 64 064 Mio
EBIT 2017 8 179 Mio
Nettoergebnis 2017 5 695 Mio
Schulden 2017 13 062 Mio
Div. Rendite 2017 3,71%
KGV 2017 13,89
KGV 2018 14,17
Marktkap. / Umsatz 2017 1,45x
Marktkap. / Umsatz 2018 1,43x
Marktkap. 79 669 Mio
Chart BASF
Laufzeit : Zeitraum :
BASF : Chartanalyse BASF | BAS | DE000BASF111 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse BASF
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 101 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Kurt W. Bock Chairman-Executive Board
Jürgen Hambrecht Chairman-Supervisory Board
Hans-Ulrich Engel Chief Financial Officer
Martin Brudermüller Chief Technology Officer
Michael Diekmann Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BASF-5.78%99 564
DOWDUPONT0.15%166 912
ROYAL DSM5.99%19 212
GROUPE BRUXELLES LAMBERT1.83%18 544
EVONIK INDUSTRIES-4.18%17 450
MITSUBISHI CHEMICAL HOLDINGS CORP.-12.24%14 918