Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BASF    BAS   DE000BASF111

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

KORREKTUR/BASF: Zwei Drittel der belasteten Produkte noch unverarbeitet

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.10.2017 | 14:57

(Berichtigt werden die Meldungen vom 11. Oktober von 16.54 Uhr und 19.35 Uhr: Die Aussagen des Fachverbandes Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. wurden gestrichen.)

LUDWIGSHAFEN (dpa-AFX) - Der Chemiekonzern BASF <DE000BASF111> hat zwischen dem 25. August und dem 29. September 7500 Tonnen des Kunststoffgrundprodukts Toluoldiisocyanat (TDI) hergestellt, die nach Unternehmensangaben eine deutlich erhöhte Konzentration an Dichlorbenzol aufwiesen. TDI ist ein Ausgangsstoff für den Kunststoff Polyurethan, der zur Herstellung von Matratzen sowie für Polsterungen benutzt wird. In der Autoindustrie wird er für Sitzpolster verwendet.

Nach Angaben einer BASF-Sprecherin hatte ein Kunde des Chemieunternehmens auf die erhöhte Dichlorbenzol-Belastung aufmerksam gemacht. Bei den betroffenen Produkten wurde nach ihren Angaben ein Dichlorbenzol-Anteil von mehreren Hundert ppm (parts per million - Anteile pro Million) gemessen, normalerweise liege das Level unter drei ppm. BASF selbst mache normalerweise einmal im Monat eine Probe bei dem Kunststoffgrundprodukt TDI, ergänzte sie. Das entspreche den Anforderungen der Kunden.

BASF hatte am Dienstag erklärt, bei bereits verarbeiteten Produkten sollten die Kunden sicherheitshalber testen, ob die Grenzwerte der verschiedenen Industrien eingehalten würden. Noch nicht verarbeitetes TDI aus den Tanks der Kunden will BASF zurücknehmen. Außerdem will das Unternehmen auf eigene Kosten nicht verarbeitete Schaumblöcke einsammeln, die im fraglichen Zeitraum mit dem TDI hergestellt wurden./jes/DP/stk


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BASF
21.10. BASF : Feuerwehrübung auf dem BASF-Werksgelände in Ludwigshafen
20.10. BELASTETES BASF-PRODUKT : Landesamt bestätigt positives BASF-Ergebnis
19.10. BASF :  Rückholaktion für belastetes Kunststoffprodukt läuft
18.10. EXPERTE : Landwirtschaft leidet unter Insektenschwund
18.10. BASF : Force Majeure für die Produkte ecoflex® und ecovio®
18.10. BASF : tritt dem Forum Nachhaltiges Palmöl (FONAP) als „Supporter“ b..
18.10. SEPAWA 2017 : BASF präsentiert Lösungen für die aktuellen Trends im Markt
17.10. BASF muss bei Zwischenfällen künftig sofort Behörden informieren
16.10. Raymond James senkt BASF auf 'Market Perform' - Ziel 91 Euro
13.10. ROUNDUP 4/BASF WILL TEILE VON BAYER : Milliarden-Deal wegen Monsanto
Mehr News
News auf Englisch zu BASF
14:48 PAM'S PARTY LINE : Busy week has us following LSU coaches
20.10. BASF : Three gas TSOs will acquire stakes in the EUGAL pipeline from Gascade
20.10. BASF : showcases solutions to meet current market trends
20.10. BASF : joins the Forum for Sustainable Palm Oil (FONAP) as supporting member
19.10. BANK OF NEW YORK MELLON : BNY Mellon Named Successor Depositary Bank by Two Euro..
19.10. FINDINGS FROM BASF UPDATE UNDERSTAND : comparing alternative nanotechnologies by..
19.10. INVESTIGATORS AT BASF ZERO IN ON NAN : Upper Limits on Releases from Pigmented P..
19.10. BASF : Patent Application Titled "Encapsulated Cleaning Composition" Published O..
19.10. BASF : to acquire significant parts of Bayer`s seed and non-selective herbicide ..
19.10. BASF : Joins Forum for Sustainable Palm Oil (FONAP) As Supporting Member
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 63 162 Mio
EBIT 2017 7 606 Mio
Nettoergebnis 2017 4 966 Mio
Schulden 2017 14 535 Mio
Div. Rendite 2017 3,48%
KGV 2017 16,60
KGV 2018 15,98
Marktkap. / Umsatz 2017 1,55x
Marktkap. / Umsatz 2018 1,48x
Marktkap. 83 076 Mio
Chart BASF
Laufzeit : Zeitraum :
BASF : Chartanalyse BASF | BAS | DE000BASF111 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse BASF
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 29
Mittleres Kursziel 94,7 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Kurt W. Bock Chairman-Executive Board
Jürgen Hambrecht Chairman-Supervisory Board
Hans-Ulrich Engel Chief Financial Officer
Martin Brudermüller Chief Technology Officer
Michael Diekmann Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BASF2.22%97 889
GROUPE BRUXELLES LAMBERT13.89%17 262
EVONIK INDUSTRIES6.08%16 448
ROYAL DSM27.65%15 543
MITSUBISHI CHEMICAL HOLDINGS CORP.48.15%14 911
FMC CORP66.41%12 682