Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BASF    BAS   DE000BASF111

BASF (BAS)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

KORREKTUR/BASF: Zwei Drittel der belasteten Produkte noch unverarbeitet

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.10.2017 | 14:57

(Berichtigt werden die Meldungen vom 11. Oktober von 16.54 Uhr und 19.35 Uhr: Die Aussagen des Fachverbandes Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. wurden gestrichen.)

LUDWIGSHAFEN (dpa-AFX) - Der Chemiekonzern BASF <DE000BASF111> hat zwischen dem 25. August und dem 29. September 7500 Tonnen des Kunststoffgrundprodukts Toluoldiisocyanat (TDI) hergestellt, die nach Unternehmensangaben eine deutlich erhöhte Konzentration an Dichlorbenzol aufwiesen. TDI ist ein Ausgangsstoff für den Kunststoff Polyurethan, der zur Herstellung von Matratzen sowie für Polsterungen benutzt wird. In der Autoindustrie wird er für Sitzpolster verwendet.

Nach Angaben einer BASF-Sprecherin hatte ein Kunde des Chemieunternehmens auf die erhöhte Dichlorbenzol-Belastung aufmerksam gemacht. Bei den betroffenen Produkten wurde nach ihren Angaben ein Dichlorbenzol-Anteil von mehreren Hundert ppm (parts per million - Anteile pro Million) gemessen, normalerweise liege das Level unter drei ppm. BASF selbst mache normalerweise einmal im Monat eine Probe bei dem Kunststoffgrundprodukt TDI, ergänzte sie. Das entspreche den Anforderungen der Kunden.

BASF hatte am Dienstag erklärt, bei bereits verarbeiteten Produkten sollten die Kunden sicherheitshalber testen, ob die Grenzwerte der verschiedenen Industrien eingehalten würden. Noch nicht verarbeitetes TDI aus den Tanks der Kunden will BASF zurücknehmen. Außerdem will das Unternehmen auf eigene Kosten nicht verarbeitete Schaumblöcke einsammeln, die im fraglichen Zeitraum mit dem TDI hergestellt wurden./jes/DP/stk


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BASF
22.02.BASF : bringt mit Hepaxa das erste Produkt für ein gezieltes Diätmanagement bei ..
PU
22.02.BASF SE : Veröffentlichung des Jahresergebnisses
21.02.VORANKÜNDIGUNG : Bilanzpressekonferenz am 27. Februar 2018 um 10:30 Uhr
PU
20.02.BASF : bringt ressourcenschonende Reparaturlackreihe auf den Markt
PU
19.02.BASF : Regionalwettbewerb Jugend forscht bei BASF in Lampertheim
PU
19.02.BASF : Innovative und ressourcensparende Lösungen von Master Builders Solutions®..
PU
16.02.BASF : Produktaustritt in den Rhein
PU
15.02.BASF SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten ..
EQ
15.02.BASF : Jung, wild und leicht – BASF präsentiert neue Designschuhe in Maila..
PU
15.02.BASF : tritt dem World Plastics Council bei
PU
Mehr News
News auf Englisch zu BASF
22.02.BASF : launches resource-saving refinish product line
AQ
22.02.BASF SE : annual earnings release
22.02.BASF : launches Hepaxa as first dedicated product in the U.S. to help patients m..
PU
21.02.ADVANCE NOTICE : Annual Press Conference on February 27, 2018 at 10:30 a.m.
PU
20.02.BASF : Innovative and resource-saving solutions from Master Builders Solutions a..
AQ
20.02.BASF : Innovative and Resource-saving Solutions From Master Builders Solutions a..
AQ
20.02.BASF : launches resource-saving refinish product line
PU
19.02.INFINIUM GLOBAL RESEARCH ANNOUNCES A : The report Biodegradable Super Absorbent ..
AQ
19.02.BASF to face millions in extra costs in UK each year from Brexit - Handelsbla..
RE
19.02.BASF : Young, wild and light - BASF presents new designer shoes in Milan
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 64 064 Mio
EBIT 2017 8 179 Mio
Nettoergebnis 2017 5 695 Mio
Schulden 2017 13 062 Mio
Div. Rendite 2017 3,68%
KGV 2017 14,01
KGV 2018 14,29
Marktkap. / Umsatz 2017 1,46x
Marktkap. / Umsatz 2018 1,44x
Marktkap. 80 358 Mio
Chart BASF
Laufzeit : Zeitraum :
BASF : Chartanalyse BASF | BAS | DE000BASF111 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse BASF
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 101 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Kurt W. Bock Chairman-Executive Board
Jürgen Hambrecht Chairman-Supervisory Board
Hans-Ulrich Engel Chief Financial Officer
Martin Brudermüller Chief Technology Officer
Michael Diekmann Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BASF-4.63%98 565
DOWDUPONT0.56%167 590
ROYAL DSM6.74%18 924
GROUPE BRUXELLES LAMBERT3.43%18 422
EVONIK INDUSTRIES-2.42%17 496
MITSUBISHI CHEMICAL HOLDINGS CORP.-14.31%15 465