Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Bayer    BAYN   DE000BAY0017

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

AKTIEN IM FOKUS: Dax-Chancen von Covestro steigen mit Anteilsverkauf durch Bayer

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.09.2017 | 11:18

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Verkauf eines großen Pakets von Covestro <DE0006062144>-Aktien durch den Großaktionär Bayer <DE000BAY0017> hat die Phantasie der Anleger beflügelt. Der Kurs des Kunststoffherstellers stieg am Mittwoch um 3 Prozent und führte damit auch den MDax <DE0008467416> der 50 mittelgroßen Werte an. Der Verkauf durch Bayer "dürfte zur Aufnahme der Covestro-Aktie in den Dax <DE0008469008> führen und deshalb den Aktienkurs stützen", schrieb Analyst Markus Mayer von der Baader Bank.

Bayer hatte am Vorabend 19 Millionen Covestro-Aktien zu einem Preis von 63,25 Euro je Anteilschein an institutionelle Investoren veräußert. Das war fast ein Zehntel aller insgesamt in Umlauf befindlichen Aktien. Mit dem Verkauf steigt der sogenannte Streubesitz, also der Anteil frei handelbarer Aktien. Dieser wiederum ist neben der Marktkapitalisierung das Kriterium für eine Dax-Aufnahme. Börsenexperten rechnen allerdings nicht vor 2018 mit einem Aufstieg des Titels in die höchste deutsche Aktienliga.

NUR GERINGER ABSCHLAG BEIM VERKAUF

Unmittelbar nach Bekanntwerden der Aktienplatzierung am Vorabend waren Covestro-Anteile im nachbörslichen Handel noch unter Druck geraten. Das hohe zusätzliche Angebot hatte den Kurs belastet. Mit Beginn des Xetra-Handel am Mittwoch ging es dann jedoch zügig aufwärts.

Auf ein positives Echo am Markt traf auch der geringe Abschlag, mit dem die Aktien zum Schlusskurs des Vortages platziert worden waren. "Ein Abschlag von lediglich 3,7 Prozent deutet auf eine gesunde Nachfrage von institutionellen Investoren für Covestro-Aktien hin", schrieb Analyst Peter Spengler von der DZ Bank in einer ersten Einschätzung. Der Verkaufspreis von 63,25 Euro liege in der Bandbreite der bisherigen beiden Covestro-Platzierungen durch den Großaktionär in diesem Jahr von 62,25 und 66,50 Euro.

Bayer könne mit der Platzierung nun die Schwelle erreicht haben, unter der die Beteiligung dekonsolidiert werden muss, so der Experte. Damit würde Covestro künftig sowohl aus der Berichterstattung zu den Segmenten des Bayer-Konzerns fallen als auch aus der Bilanz. Aktien von Bayer verloren 0,72 Prozent.

ABSPALTUNG VOR ZWEI JAHREN

Bayer hatte seine Kunststoff-Sparte vor zwei Jahren unter dem Namen Covestro an die Börse gebracht und sich sukzessive von Anteilen getrennt. Mit dem jüngsten Verkauf, der am Dienstagabend nach Marktschluss stattfand, fiel die Beteiligung von 40,9 auf 31,5 Prozent. Beim Pensions-Treuhandverein Bayer Pension Trust liegen weitere 8,9 Prozent. Bayer bekräftigte, sich mittelfristig vollständig von Covestro trennen zu wollen.

Bayer ist im Umbruch: Momentan arbeiten die Leverkusener an der größten Übernahme der Firmengeschichte - am Kauf des US-Agrochemiekonzerns Monsanto <US61166W1018>. Die 66 Milliarden US-Dollar schwere Übernahme würde Bayer mit einem Schlag zur Nummer eins bei Saatgut und Pflanzenschutzmitteln machen./bek/nas/das

Unternehmen im Artikel: Bayer, Covestro

© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BAYER
13:32 BAYER : ernennt Dr. Sharon James zur Leiterin Global Innovation & Development fü..
21.09. NEUE STIPENDIENRUNDE DER BAYER-STIFT : 417.000 Euro für internationale Talentför..
20.09. Baader Bank sieht mehr Kurspotenzial bei Bayer - 'Kaufen'
20.09. Baader Bank hebt Bayer auf 'Buy' - Ziel 140 Euro
19.09. BAYER CROP SCIENCE : Abschluss Monsanto-Übernahme erst Anfang 2018
19.09. FUTURE OF FARMING DIALOG 2017 : -- Bayer-Division Crop Science für Kundenbedürfn..
19.09. ERKÄLTUNGSZEIT IST REIZHUSTENZEIT : -- Phytohustil® Onlineschulung: Fit für das ..
19.09. BAYER CROP SCIENCE : Abschluss Monsanto-Übernahme erst Anfang 2018
19.09. Bayer stellt Vermarktung von Verhütungsmittel Essure außerhalb der USA ein
19.09. Bayer stellt Vermarktung von Verhütungsmittel Essure ausserhalb der USA ein
Mehr News
News auf Englisch zu BAYER
14:13 BAYER : Appoints Dr. Sharon James Head of Global Innovation & Development for Co..
21.09. BAYER : and Vanderbilt University Medical Center collaborate to develop new ther..
21.09. RESEARCHERS FROM BAYER HEALTHCARE RE : Components,...
21.09. BAYER : Patent Issued for System and Method for Suppressing Noise from Electroca..
21.09. BAYER : Patent Issued for Vial Container with Collar Cap (USPTO 9757306)
21.09. BAYER : Research Conducted at Bayer Has Updated Our Knowledge about Chemical Tox..
21.09. BAYER : New scholarships worth EUR 417,000 awarded by Bayer Foundation to promot..
19.09. BAYER : EU agrees to extend deadline for decision on Bayer, Monsanto deal
19.09. BAYER : dismisses antitrust concerns about digital farming
19.09.DJBAYER : Applies to Extend EC's Monsanto Deal Review to Early 2018
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 49 414 Mio
EBIT 2017 9 340 Mio
Nettoergebnis 2017 5 454 Mio
Schulden 2017 12 788 Mio
Div. Rendite 2017 2,53%
KGV 2017 17,93
KGV 2018 16,21
Marktkap. / Umsatz 2017 2,11x
Marktkap. / Umsatz 2018 1,99x
Marktkap. 91 295 Mio
Chart BAYER
Laufzeit : Zeitraum :
Bayer : Chartanalyse Bayer | BAYN | DE000BAY0017 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse BAYER
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 118 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Werner Baumann Chairman-Management Board
Werner Wenning Chairman-Supervisory Board
Johannes M. Dietsch Chief Financial Officer
Katharina Jansen Head-Science & Research
Hartmut Klusik Head-Human Resources, Technology & Sustainability
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BAYER11.37%109 203
JOHNSON & JOHNSON15.63%353 617
NOVARTIS11.88%223 850
ROCHE HOLDING LTD.6.19%221 926
PFIZER10.81%214 206
MERCK AND COMPANY11.75%178 914