Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Bayer    BAYN   DE000BAY0017

BAYER (BAYN)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE ETE Zonebourse : Jusqu'à 6 mois offerts sur tous les portefeuilles

Letzte Kartellbehörde stimmt Monsanto-Übernahme durch Bayer zu

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
05.06.2018 | 12:22

MEXIKO-STADT (dpa-AFX) - Alle zuständigen Kartellbehörden haben der Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto durch den deutschen Bayer-Konzern zugestimmt. Als letzte ausstehende Behörde genehmigten am Montag (Ortszeit) die mexikanischen Wettbewerbshüter wie erwartet den 63-Milliarden-Dollar-Deal. Voraussetzung war die Zusage des Leverkusener Konzerns, nach dem Kauf von Monsanto das eigene Geschäft unter anderem mit Gemüse- und Feldsaatgut und Teilen der Herbizide zu verkaufen. Bayer veräußert Geschäfte mit einem Umsatzvolumen von 2,2 Milliarden Euro an den Rivalen BASF - deutlich mehr als ursprünglich geplant.

Bayer hatte am Montag angekündigt, dass der Kauf an diesem Donnerstag (7.6.) abgeschlossen werden soll. Rund zwei Jahre verhandelten Bayer und Monsanto mit den zuständigen Wettbewerbshütern. Insgesamt prüften Kartellbehörden aus rund 30 Ländern den Megadeal. In all diesen Ländern sind die Märkte von der Übernahme betroffen.

Mit dem Kauf von Monsanto steigt Bayer zum weltgrößten Hersteller von Saatgut und Pflanzenschutzmitteln auf. Die Kartellwächter mussten darauf achten, dass die Marktmacht des neu aufgestellten Konzerns nicht zu groß wird. Sie verpflichteten Bayer, sich von den Teilen des Geschäfts zu trennen, in denen auch Monsanto tätig ist.

In BASF sehen die Kartellwächter einen geeigneten Käufer, um den Leverkusenern künftig in diesen Bereichen sowie beim Digital-Farming

- also der durch moderne Digitaltechnik unterstützten Landwirtschaft

- ausreichend Konkurrenz zu machen. Der Rivale aus Ludwigshafen zahlt

dafür insgesamt rund 7,6 Milliarden Euro an Bayer.

Der Kauf von Monsanto ist die größte Übernahme eines deutschen Konzerns im Ausland - und Bayer muss sich dafür hoch verschulden. Mehrere Ratingagenturen stuften nun die Bonität des Leverkusener Agrarchemie-Konzerns herab.

Moody's setzte Bayer im Langfristrating von "A3" um eine Stufe auf "Baa1" herab. Kredite an Bayer unterliegen damit aus Sicht der Agentur einem moderaten Risiko. Auch Standard & Poor's (S&P) senkten ihr Langfrist-Rating für die Bonität des Konzerns - um zwei Stufen von "A-" auf "BBB". Beide Agenturen begründeten den Schritt mit den gestiegenen finanziellen Verpflichtungen, die Bayer mit der Übernahme eingehe./maa/DP/men

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BASF 0.18%83.55 verzögerte Kurse.-8.93%
MONSANTO 0.00%-Schlusskurs.9.57%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BAYER
22.06.RATING : Moody's senkt Monsanto nach Übernahme durch Bayer auf 'BAA1'
DP
22.06.Moody's senkt Monsanto nach Übernahme durch Bayer auf 'BAA1'
AW
22.06.BAYER AKTIENGESELLSCHAFT : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von..
EQ
22.06.Bayer Aktiengesellschaft
DP
22.06.Deutsche Chemie-Tarifverhandlungen vertagt - kein Angebot der Arbeitgeber
AW
22.06.Chemie-Tarifverhandlungen vertagt - kein Angebot der Arbeitgeber
DP
22.06.BAYER : Wenn die Unsicherheit den Kurs drückt
DI
22.06.Deutsche Bank hebt Ziel für Bayer auf 137 Euro - 'Buy'
DP
21.06.BAYER AKTIENGESELLSCHAFT : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von..
EQ
21.06.Bayer Aktiengesellschaft
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BAYER
23.06.BAYER : Financial Risk Management Software Market valued at US$ 7.04 billion in ..
AQ
23.06.BAYER : Dental Drugs Market valued at US$ 4.25 Mn in 2017 and is expected to rea..
AQ
22.06.BAYER AKTIENGESELLSCHAFT : Notification and public disclosure of transactions by..
EQ
22.06.BAYER : Demonstrates Its Commitment to Human Rights
AQ
21.06.BAYER : Findings from Bayer Update Understanding of Cardiovascular Agents (Clini..
AQ
21.06.BAYER : Recent Findings from Bayer Provides New Insights into Chemical Modeling ..
AQ
21.06.STUDY DATA FROM BAYER UPDATE UNDERST : A Small-Molecule Oral HIF-Prolyl Hydroxyl..
AQ
21.06.BAYER AKTIENGESELLSCHAFT : Notification and public disclosure of transactions by..
EQ
21.06.BAYER : Issues New Bonds With a Volume of 15 Billion U.S. Dollars
AQ
21.06.BAYER : supports a new UN code opposing discrimination against lesbian, gay, bis..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 39 055 Mio
EBIT 2018 7 121 Mio
Nettoergebnis 2018 4 973 Mio
Schulden 2018 32 174 Mio
Div. Rendite 2018 2,81%
KGV 2018 19,98
KGV 2019 17,77
Marktkap. / Umsatz 2018 3,18x
Marktkap. / Umsatz 2019 2,63x
Marktkap. 92 173 Mio
Chart BAYER
Laufzeit : Zeitraum :
Bayer : Chartanalyse Bayer | BAYN | DE000BAY0017 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse BAYER
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 116 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Werner Baumann Chairman-Management Board
Werner Wenning Chairman-Supervisory Board
Wolfgang U. Nickl Chief Financial Officer
Katharina Jansen Head-Science & Research
Hartmut Klusik Head-Human Resources, Technology & Sustainability
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BAYER-3.43%107 415
JOHNSON & JOHNSON-12.08%329 475
PFIZER0.22%213 568
NOVARTIS-9.42%191 991
ROCHE HOLDING LTD.-10.81%191 785
MERCK AND COMPANY9.24%165 373