Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Bayerische Motoren Werke    BMW   DE0005190003

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

BMW-Finanzchef: Mehr Geld für Entwicklung - Zuversicht bei CO2-Emissionen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.05.2017 | 23:05

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Autobauer BMW <DE0005190003> wird in diesem und dem kommenden Jahr noch einmal mehr Geld für Forschung und Entwicklung ausgeben als mittelfristig geplant. In diesem Jahr dürften die Ausgaben für künftige Technologien und Fahrzeuge rund 6 Prozent des Umsatzes ausmachen, sagte Finanzvorstand Nicolas Peter im Interview der "Börsen-Zeitung" (Samstagausgabe). Das ist mehr als im Planungskorridor von 5 bis 5,5 Prozent vorgesehen. Bereits im vergangenen Jahr hatte BMW die Bandbreite mit 5,5 Prozent ausgereizt.

Peter hatte auf der Bilanzpressekonferenz im März bereits angekündigt, dass die Quote in diesem Jahr und dem kommenden Jahr noch einmal leicht steigen dürfte. "Die CO2-Reduzierung, die Elektrifizierung der Antriebe und das autonome Fahren sind die zentralen Herausforderungen unserer Industrie für die nächsten Jahre", sagte der Manager.

Zuversichtlich ist Peter für die Emissionsauflagen. "Wir werden das EU-Ziel, bis 2021 den Kohlendioxidausstoß auf 95 Gramm pro Kilometer im Flottendurchschnitt zu reduzieren, erreichen", sagte Peter. Dazu sei ein gewisser Anteil an Diesel-Fahrzeugen unabdingbar. BMW gilt als Hersteller mit einem ohnehin schon vergleichsweise hohen Dieselanteil in der Fahrzeugflotte.

Nach Angaben von Peter verursacht ein Dieselmotor einen um bis zu 15 Prozent geringeren Ausstoß des klimaschädlichen Kohlendioxid-Gases. Wegen der höheren Stickoxidbelastung geriet die Antriebsart aber nicht zuletzt durch den Dieselskandal bei Volkswagen (VW) <DE0007664039> zuletzt immer mehr in die Kritik./men/la


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE
06:05BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Niederbayerische BMW Group Werke erhöhen Drehzahl bei..
PU
23.02.Volkswagen trotz Dieselkrise auf Rekordfahrt
AW
23.02.NACH TESTS MIT AFFEN : Volkswagen lässt Forschung von Experten prüfen
DP
23.02.BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
DP
23.02.VW kann mit Rekordgewinn an der Börse nicht punkten
RE
23.02.REKORDZAHLEN TROTZ DIESEL-LASTEN : VW fährt der Krise davon
DP
23.02.MINI AWARDS 2017 : MINI Deutschland zeichnet die besten MINI Händler des Vorjahr..
PU
23.02.FASZINIERENDER BLICK IN DIE HISTORIE : Die BMW Group Classic auf der Techno Clas..
PU
23.02.Regierung lässt mögliche Konsequenzen aus Diesel-Urteil offen
DP
23.02.BMW baut Elektro-Mini in China
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE
23.02.VW pledges rules to ensure moral and ethical behaviour after latest reputatio..
RE
23.02.VW's profitability may take a hit from electric vehicle shift
RE
23.02.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW to recall 11,700 cars after installing wrong engi..
RE
23.02.VW's profitability may take a hit from electric vehicle shift
RE
23.02.VW's profitability may take a hit from electric vehicle shift
RE
23.02.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW to recall 11,700 cars after installing wrong engi..
RE
23.02.BMW, Great Wall sign letter of intent for electric Mini JV in China
RE
23.02.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Great Wall Motor Signs Initial Pact With BMW to Set U..
DJ
23.02.BMW in Advanced Talks With Great Wall Motor for Electric Mini JV
DJ
23.02.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW Group plans joint venture for MINI electric vehic..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 97 674 Mio
EBIT 2017 9 858 Mio
Nettoergebnis 2017 7 673 Mio
Fin.Schuld. 2017 19 548 Mio
Div. Rendite 2017 4,34%
KGV 2017 7,34
KGV 2018 7,79
Marktkap. / Umsatz 2017 0,38x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,34x
Marktkap. 56 330 Mio
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE
Laufzeit : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke | BMW | DE0005190003 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse BAYERISCHE MOTOREN WERKE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 32
Mittleres Kursziel 94,1 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Harald Krüger Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE0.25%69 290
TOYOTA MOTOR CORP-0.23%220 497
VOLKSWAGEN-1.52%102 305
DAIMLER-1.07%92 566
HONDA MOTOR CO LTD-2.04%64 410
GENERAL MOTORS CORPORATION-1.05%57 612