Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Bayerische Motoren Werke    BMW   DE0005190003

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Göring-Eckardt bei europaweiter Quote für Elektroautos skeptisch

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.08.2017 | 14:53

ERFURT (dpa-AFX) - Die Grünen-Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl, Katrin Göring-Eckardt, sieht eine verbindliche europaweite Quote für Elektroautos kritisch. "Ich glaube nicht an eine europäische Quote", sagte sie am Freitag in Erfurt. Der SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz hatte eine derartige Quote in der "Süddeutschen Zeitung" als Konsequenz aus der Diesel-Affäre gefordert. Schulz müsse jetzt erklären, wie diese Quote funktionieren solle. Sie habe vielmehr den Eindruck, dass er mit seiner Forderung auf einen rollenden Zug aufspringe, sagte Göring-Eckardt. Jahr um Jahr sei an den alten Verbrennungsmotoren festgehalten worden.

Die Hersteller brauchten 2030 als klares Enddatum für das Aus der Verbrennungsmotoren, sagte Göring-Eckardt. Die Grünen fordern vehement, alternative Antriebe wie Elekro- oder Hybrid-Autos gezielter zu fördern. "Es darf jetzt nicht darum gehen, die nächste Welle von Dieselfahrzeugen auf die Straßen zu bringen", sagte Göring-Eckardt mit Blick auf den Fünf-Punkte-Plan von Schulz.

Er hatte in der Zeitung klare gesetzliche Regeln für die Autoindustrie mit konsequenten Kontrollen der Emissionsgrenzwerte gefordert. "Wir werden der Industrie deutlich mehr Druck machen." Wer sich trotz Kaufprämien der Industrie keinen Neuwagen leisten könne, dem müsse eine technische Nachrüstung als Alternative angeboten werden, erklärte er./ala/DP/tos


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE
16.02.Protest gegen mögliche Diesel-Nachrüstungen auf Staatskosten
DP
16.02.Bericht über Aus für Audi-Chef sorgt für Verwunderung
RE
16.02.KLETTERN, LAUFEN, GEWICHTE STEMMEN : BMW DTM-Fahrer geben ihrer Fitness den letz..
PU
16.02.Volkswagen-Konzern steigert Absatz deutlich - bester Jahresstart
AW
16.02.„RED SPARROW“ : BMW 7er Limousine in packendem Agententhriller. BMW ..
PU
16.02.STUDIE : Politik muss Mobilitätswende stärker vorantreiben
DP
16.02.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW Motorrad präsentiert die Modellpalette 2018 auf H..
PU
16.02.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Inspirierende Ideen für die Entdecker von morgen. Die..
PU
16.02.RUPERT STADLER : Zeitung - Audi-Chef Stadler soll im April abgelöst werden
RE
16.02.Software, Hardware, Abwracken - wo stehen die Autobauer beim Diesel?
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE
16.02.RUPERT STADLER : Audi chairman rubbishes report that CEO Stadler to be removed
RE
16.02.Audi chairman rubbishes report that CEO Stadler to be removed
RE
16.02.Audi chairman rubbishes report that CEO Stadler to be removed
RE
16.02.BMW says board member Froehlich not a candidate to replace Audi CEO
RE
16.02.CLIMBING, RUNNING, LIFTING WEIGHTS : BMW DTM drivers in final push on fitness.
PU
16.02.RED SPARROW : BMW 7 Series makes iconic appearance in gripping new movie. BMW is..
PU
16.02.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Inspirational ideas for little explorers. The kids pr..
PU
15.02.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW Says German Motor Authority Finds 320d Model Lega..
DJ
15.02.BMW 320D FULLY COMPLIES WITH ALL LEG : German Federal Motor Transport Authority
PU
15.02.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Baja Russia 2018 – Round 1, FIA Cross Country R..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 97 775 Mio
EBIT 2017 9 881 Mio
Nettoergebnis 2017 7 671 Mio
Fin.Schuld. 2017 19 548 Mio
Div. Rendite 2017 4,27%
KGV 2017 7,51
KGV 2018 7,92
Marktkap. / Umsatz 2017 0,39x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,35x
Marktkap. 57 250 Mio
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE
Laufzeit : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke | BMW | DE0005190003 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse BAYERISCHE MOTOREN WERKE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 32
Mittleres Kursziel 93,8 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Harald Krüger Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE0.69%71 257
TOYOTA MOTOR CORP-1.26%220 342
VOLKSWAGEN-0.82%105 858
DAIMLER1.60%96 504
HONDA MOTOR CO LTD-3.85%63 952
GENERAL MOTORS CORPORATION2.00%59 387