Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Bayerische Motoren Werke    BMW   DE0005190003

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Regierung bekräftigt Anstrengungen für saubere Luft in Städten

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
09.02.2018 | 13:04

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung hat angesichts einer drohenden Klage der EU-Kommission wegen immer noch zu hoher Luftverschmutzung ihre Anstrengungen zum Reduzieren von Diesel-Abgasen bekräftigt. "Wir wollen sowohl saubere Luft in deutschen Städten, als auch Fahrverbote vermeiden", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin. Dies sei ein Ziel, das keinen Aufschub dulde. In diesem Sinne werde sich die Regierung auch in einer Mitteilung äußern, die gemäß einer Frist der EU-Kommission am Freitag nach Brüssel gehen sollte.

Seibert verwies unter anderem auf einen vom Bund gestarteten Fonds von einer Milliarde Euro für Maßnahmen in belasteten Städten, der mehr und mehr in Anspruch genommen werde. Auch im Entwurf des Koalitionsvertrags von Union und SPD seien Instrumente wie weitere Anreize zum Kauf von Elektroautos vorgesehen. Die Lage verbessere sich, wie Stickstoffdioxid-Messungen (NO2) in Städten zeigten. Es gelte nun, den Fortschritt dieser Entwicklung zu beschleunigen, sagte Seibert. Brüssel kritisiert unzureichende Bemühungen für saubere Luft und könnte Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof verklagen.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte kürzlich noch zusätzliche Hilfen für hochbelastete Städte in Aussicht gestellt. Dazu sollten in dieser Woche "stadtspezifische Gespräche" geführt werden. Zu konkreten weiteren Maßnahmen machte die Regierung am Freitag keine Angaben.

Die Grünen mahnten, kosmetische Reparaturen reichten nicht. Union und SPD müssten endlich wirksame Schritte zur Schadstoff-Reduktion wie technische Nachrüstungen von Diesel-Pkw auf Kosten der Hersteller einleiten, forderte Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer./sam/DP/jha


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE
19.02.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Baja Russia 2018 – Runde 1, FIA Cross Country R..
PU
19.02.ZEIG DICH : BMW Deutschland geht mit dem BMW X2 kommunikativ eigene Wege: Gemein..
PU
19.02.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Start frei für die BMW Motorrad Race Trophy 2018.
PU
19.02.IG Metall fordert 'blaue Plakette' für Diesel-Autos
DP
18.02.Steigende Nachfrage bringt lange Lieferzeiten für E-Autos
DP
16.02.Protest gegen mögliche Diesel-Nachrüstungen auf Staatskosten
DP
16.02.Bericht über Aus für Audi-Chef sorgt für Verwunderung
RE
16.02.KLETTERN, LAUFEN, GEWICHTE STEMMEN : BMW DTM-Fahrer geben ihrer Fitness den letz..
PU
16.02.Volkswagen-Konzern steigert Absatz deutlich - bester Jahresstart
AW
16.02.„RED SPARROW“ : BMW 7er Limousine in packendem Agententhriller. BMW ..
PU
Mehr News
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE
00:16BAYERISCHE MOTOREN WERKE : The BMW M4 Convertible Edition 30 Jahre.
PU
19.02.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Baja Russia 2018 – Round 1, FIA Cross Country R..
PU
19.02.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Green light for the 2018 BMW Motorrad Race Trophy.
PU
19.02.German carmakers in a spin ahead of diesel ban ruling
RE
16.02.RUPERT STADLER : Audi chairman rubbishes report that CEO Stadler to be removed
RE
16.02.Audi chairman rubbishes report that CEO Stadler to be removed
RE
16.02.Audi chairman rubbishes report that CEO Stadler to be removed
RE
16.02.BMW says board member Froehlich not a candidate to replace Audi CEO
RE
16.02.CLIMBING, RUNNING, LIFTING WEIGHTS : BMW DTM drivers in final push on fitness.
PU
16.02.RED SPARROW : BMW 7 Series makes iconic appearance in gripping new movie. BMW is..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 97 775 Mio
EBIT 2017 9 881 Mio
Nettoergebnis 2017 7 671 Mio
Fin.Schuld. 2017 19 548 Mio
Div. Rendite 2017 4,27%
KGV 2017 7,51
KGV 2018 7,92
Marktkap. / Umsatz 2017 0,39x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,35x
Marktkap. 57 250 Mio
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE
Laufzeit : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke | BMW | DE0005190003 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse BAYERISCHE MOTOREN WERKE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 32
Mittleres Kursziel 93,8 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Harald Krüger Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE0.69%71 257
TOYOTA MOTOR CORP1.08%220 342
VOLKSWAGEN-0.82%105 858
DAIMLER1.60%96 504
HONDA MOTOR CO LTD-1.89%63 952
GENERAL MOTORS CORPORATION2.00%59 387