Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BayWa AG    BYW6   DE0005194062

BAYWA AG (BYW6)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Markenapfel Jazz®: BayWa fährt erste deutsche Ernte für Vermarktung ein

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.02.2018 | 09:31

Die BayWa hat in der Region Weisenheim, Rheinland-Pfalz, die erste Ernte des Markenapfels Jazz® für die kommerzielle Vermarktung in Deutschland eingefahren. 100.000 Bäume auf rund 30 Hektar wurden in der Region seit 2015 gepflanzt, die nun sukzessive in den Ertrag kommen. Auch wenn Anlagen vereinzelt vom Frost beeinträchtigt waren, so haben die Erntemengen die Erwartungen übertroffen.

Die klimatisch bevorzugte Region im südlichen Rheinland-Pfalz bietet optimale Anbaubedingungen für Jazz®-Äpfel, 'das zeigen die attraktive Ausfärbung der Früchte und ihr aromatischer Geschmack', sagt Bernd Kranz, Standortleiter des Obstgroßmarktes Weisenheim. 'Unsere Obstproduzenten haben sehr gute Arbeit geleistet und tolle Qualitäten produziert.'

Die Vermarktung der ersten heimischen Jazz®-Äpfel wurde bereits erfolgreich abgeschlossen. Seit ihrer Markteinführung im Jahr 2003 ist die Sorte bei Verbrauchern als Premium-Produkt aus der südlichen Hemisphäre, Frankreich oder Italien etabliert und beliebt. Neu ist die Herkunft aus Deutschland, weshalb im Lebensmitteleinzelhandel ein gesonderter Hinweis auf den Verpackungen auf die ersten heimischen Jazz®-Äpfel aufmerksam macht. Entscheidend für die erfolgreiche Weiterentwicklung des Jazz®-Anbaus in der Region Weisenheim sowie die Vermarktung in Deutschland sind jedoch konsistent hohe innere und äußere Qualitäten. Darum werden Sortierergebnisse und Qualitäten der aktuellen Ernte jetzt, nach der Vermarktung, noch einmal intensiv geprüft, um weiteres Optimierungspotential für die Ernte 2018 und folgende zu identifizieren.

Die Apfelmarke Jazz® gehört seit der Übernahme von T&G Global, in Neuseeland Marktführer im Vertrieb und Export von Frischobst, zum BayWa Konzern. Anbau und Vermarktung erfolgen im Rahmen eines sogenannten Clubkonzeptes: Der Markeninhaber T&G Global koordiniert den Umfang der Produktion und definiert die Qualitätskriterien. Nur wenn ein Apfel den strengen Vorgaben entspricht, darf er in der Jazz®-Markenverpackung in den Handel. Um eine ganzjährige Verfügbarkeit des Jazz®-Apfels zu gewährleisten, erfolgt der Anbau seit einigen Jahren auch außerhalb von Neuseeland in ausgewählten Regionen Europas.

Hinweis: Unter www.twitter.com/BayWaPresse finden Sie uns auf Twitter.

Druckfähige Pressefotos, Footage-Material und Videostatements können Sie sich - ohne Registrierung - im BayWa Mediapool unter https://www.baywa-mediapool.com/ herunterladen.

BayWa AG veröffentlichte diesen Inhalt am 08 Februar 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 08 Februar 2018 08:30:05 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BAYWA AG
09:21BEREICH LANDTECHNIK : Kartellamt stellt Ermittlungen gegen BayWa ein
PU
21.02.BAYWA AG : Vorläufige Geschäftszahlen am 06. März 2018
EQ
21.02.BAYWA AG : Vorläufige Geschäftszahlen am 06. März 2018
DP
19.02.FRUCHTWELT BODENSEE : BayWa legt Schwerpunkt auf Schutzsysteme
PU
18.02.Projekt Tomate - Baywa will Gewächshäuser zum Profitcenter machen
DP
09.02.[TRANSLATE TO ENGLISH : ] Die sechs besten Start-ups 2017 präsentieren ihre Fort..
PU
08.02.MARKENAPFEL JAZZ® : BayWa fährt erste deutsche Ernte für Vermarktung ein
PU
02.02.BAYWA : Die sechs besten Start-ups 2017 präsentieren ihre Fortschritte auf dem W..
PU
31.01.BAYWA : startet Vertrieb für die Kommunal- und Gewerbetechnik von Holder
PU
30.01.BAYWA : bietet resistente Hoch-Ertragssorte „Advocat“ exklusiv in De..
PU
Mehr News
News auf Englisch zu BAYWA AG
09:22BAYWA : r.e. plans 175 MW solar project in southern Spain
AQ
21.02.BAYWA AG : Preliminary results on 6 March 2018
EQ
09.02.BAYWA : The six best start-ups for 2017 present their progress on the road to ma..
PU
09.02.PUBLIC SERVICE : PSEG Acquires Sixth North Carolina Solar Farm 7MW North Carolin..
AQ
26.01.BAYWA : r.e. Announced as Platinum Sponsor for the 2018 NABCEP Continuing Educat..
AQ
15.01.BAYWA : r.e. commissioned 41 MW solar farm in France
AQ
09.01.BAYWA AG : Preliminary announcement of the publication of financial reports acco..
EQ
08.01.BAYWA AG : Preliminary announcement of the publication of quarterly reports and ..
EQ
08.01.BAYWA AG : Preliminary announcement of the publication of quarterly reports and ..
EQ
08.01.BAYWA AG : Preliminary announcement of the publication of financial reports acco..
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 16 078 Mio
EBIT 2017 201 Mio
Nettoergebnis 2017 77,9 Mio
Schulden 2017 2 511 Mio
Div. Rendite 2017 3,02%
KGV 2017 14,19
KGV 2018 13,92
Marktkap. / Umsatz 2017 0,22x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,21x
Marktkap. 1 059 Mio
Chart BAYWA AG
Laufzeit : Zeitraum :
BayWa AG : Chartanalyse BayWa AG | BYW6 | DE0005194062 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse BAYWA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 7
Mittleres Kursziel 34,9 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Klaus Josef Lutz Chief Executive Officer
Manfred Nüssel Chairman-Supervisory Board
Andreas Helber Chief Financial Officer
Johann Lang Member-Supervisory Board
Gunnar Metz Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BAYWA AG-6.30%1 298
LAMB WESTON HOLDINGS INC-3.83%7 939
SITEONE LANDSCAPE SUPPLY INC-4.25%2 855
KWS SAAT SE5.09%2 841
CALAVO GROWERS, INC.3.50%1 528
DONGWON INDUSTRIES CO., LTD--.--%948