Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  Boeing Company (The)    BA

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

USA belegen Bombardier-Flugzeuge mit weiteren Strafzöllen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
06.10.2017 | 21:30

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Regierung verhängt nach Vorwürfen von Boeing <US0970231058> über unfaire Subventionen weitere Strafzölle auf Flugzeuge des kanadischen Herstellers Bombardier <CA0977512007>. Für Mittelstrecken-Maschinen der Baureihe "C Series" soll ein Ausgleichszoll von 80 Prozent fällig werden, wie das Handelsministerium am Freitag mitteilte.

Die USA hatten die Bombardier-Flieger bereits in der vergangenen Woche mit Anti-Dumping-Zöllen in Höhe von 220 Prozent belegt und den Konflikt damit eskalieren lassen. Die Anordnungen sind zwar vorläufig, wirken aber schon, weil Zoll- und Grenzschutz angewiesen wurden, Barsicherheiten von Importeuren der Flugzeuge einzutreiben.

Ein endgültiger Beschluss des Handelsministeriums soll im Dezember folgen. Danach müssten die Zölle noch von der US-Behörde International Trade Commission bestätigt werden. Sollten die Abgaben letztlich doch nicht erhoben werden, würden die eingetriebenen Sicherheiten wieder an die betroffenen Unternehmen ausbezahlt.

US-Rivale Boeing hatte Bombardier beschuldigt, Flugzeuge mit Hilfe staatlicher Zuschüsse zu Schleuderpreisen unter den Herstellungskosten anzubieten. "Die USA fühlen sich dem freien, fairen und wechselseitigen Handel mit Kanada verpflichtet, aber dies ist nicht unsere Vorstellung von einem ordentlich funktionierenden Handelsverhältnis", sagte Handelsminister Wilbur Ross.

Bombardier hatte die Strafzölle in der Vorwoche als "absurd" bezeichnet. Die kanadische Außenministerin Chrystia Freeland wies die Vorwürfe ebenfalls scharf zurück und beschuldigte die USA, damit Konkurrenz ausschalten zu wollen. Unruhe löste der Streit auch in Großbritannien aus, wo Bombardier Tausende Arbeiter beschäftigt. Premierministerin Theresa May äußerte sich "bitter enttäuscht"./hbr/DP/he

Unternehmen im Artikel: Boeing Company (The), Bombardier, Inc.

© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BOEING COMPANY (THE)
05:40 Kanada eskaliert Handelsstreit mit USA um Flugzeuge
12.12. AKTIE IM FOKUS : Ausschüttungen und Analystenlob treiben Rekordjagd von Boeing a..
12.12. Nicht nur deutsche Piloten drohen Ryanair mit Streik
12.12. Deutsche Ryanair-Piloten wollen streiken - Europaweite Aktion
11.12. Boeing gibt sich spendabel gegenüber Aktionären
11.12. FRIEDENSFORSCHER : Waffenverkäufe nehmen weltweit wieder zu
11.12. Rüstungsfirmen verkaufen wieder mehr Waffen
06.12. Boeings Tankflugzeug gelingt der Erstflug
29.11. Boeing eröffnet digitales Forschungslabor bei Frankfurt
22.11. BOEING : US-Industrie mit überraschendem Auftragsschwund
Mehr News
News auf Englisch zu BOEING COMPANY (THE)
12:53DJBoeing Faces U.K. Hearing on Bombardier Spat
00:47 BOEING : F-35 stealth fighter, Super Hornet top list of potential new fighters f..
12.12. Canada to Boeing - back down or lose chance of big fighter order
12.12. CANADA TO BOEING : back down or lose chance of big fighter order
12.12. Boeing and Comcast rise while Casey's and Edison stumble
12.12. BOEING : to review Canadian requirements for 88 fighter jets
12.12. BOEING : Etihad to deploy Dreamliner to Casablanca
12.12. BOEING : Etihad Airways to operate 787s on Casablanca route
12.12. BOEING : Chicago Tribune Robert Reed column
12.12. PAL : to use world's largest twinjet in Toronto flight
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2017 92 173 Mio
EBIT 2017 9 580 Mio
Nettoergebnis 2017 6 934 Mio
Schulden 2017 2 364 Mio
Div. Rendite 2017 1,98%
KGV 2017 25,56
KGV 2018 23,44
Marktkap. / Umsatz 2017 1,90x
Marktkap. / Umsatz 2018 1,87x
Marktkap. 173 Mrd.
Chart BOEING COMPANY (THE)
Laufzeit : Zeitraum :
Boeing Company (The) : Chartanalyse Boeing Company (The) | BA | US0970231058 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse BOEING COMPANY (THE)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 287 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -0,95%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Dennis A. Muilenburg Chairman, President & Chief Executive Officer
Jenette Ramos Senior Vice President-Supply Chain & Operations
Gregory D. Smith CFO & EVP-Enterprise Performance & Strategy
Ted Colbert Chief Information Officer
Gregory L. Hyslop CTO, Senior VP-Engineering, Test & Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BOEING COMPANY (THE)83.65%168 644
UNITED TECHNOLOGIES CORPORATION12.03%98 464
LOCKHEED MARTIN CORPORATION26.37%90 657
AIRBUS SE39.67%78 371
GENERAL DYNAMICS16.45%59 609
RAYTHEON32.44%54 082