Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Toronto Stock Exchange  >  Bombardier, Inc.    BBD.B   CA0977512007

ÜbersichtChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Bombardier-Aufsichtsrat treibt Umbau voran

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.05.2017 | 15:58

BERLIN (awp international) - Beim Umbau des Zugherstellers Bombardier Transportation in Deutschland will der Aufsichtsrat nicht mehr viel Zeit verstreichen lassen. Das Kontrollgremium empfahl am Freitag, zur nächsten Sitzung am 29. Juni Eckpunkte für die Neuausrichtung vorzulegen. Aufsichtsratschef Wolfgang Tölsner betonte, das hänge erheblich davon ab, wie sehr die Beteiligten bereit seien, Lösungen zum Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen zu finden.

Dabei dürfte es vor allem um Weiterbildungen und Umzüge von Mitarbeitern gehen, denn die Aufgaben zwischen den Standorten sollen teilweise neu sortiert werden. Die Zugsparte des kanadischen Flugzeug- und Bahnkonzerns Bombardier will weltweit 5000 Arbeitsplätze streichen. Wie sehr das die deutschen Standorte mit insgesamt 8500 Beschäftigten betrifft, ist noch Verhandlungssache.

Deutschlandchef Michael Fohrer hatte beispielsweise für die drei grössten Standorte vorgeschlagen, in Hennigsdorf bei Berlin Züge zu entwickeln und nur noch Prototypen und Testfahrzeuge zu bauen. Die Serienfertigung soll demnach ins sächsische Bautzen gehen, Görlitz würde sich auf Aluminium-Wagenkästen spezialisieren.

Grundlage für die weiteren Verhandlungen soll aber Konzept eines externen Beraters sein, das der Aufsichtsrat am Freitag diskutierte. Bombardier-Sprecher Andreas Dienemann nannte keine Details des Konzepts. Nach seinen Angaben greift es viele Überlegungen Fohrers auf, es sollen aber auch Vorschläge der Arbeitnehmer einfliessen. "Wir sind ein grosses Stück weiter gekommen", sagte Dienemann.

Der IG-Metall-Bezirksleiter für Berlin, Brandenburg und Sachsen, Aufsichtsratsmitglied Olivier Höbel, sagte: "Der heute vorgelegte Zwischenbericht des externen Beraters hat eine Öffnung in der Diskussion im Aufsichtsrat ermöglicht." Erstmals würden Argumente zur Beschäftigungssicherung berücksichtigt. Höbel forderte den Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen und eine intelligente Personalpolitik.

Bei Bombardier in Deutschland waren erst im vergangenen Jahr 1430 Arbeitsplätze weggefallen, darunter viele von Leiharbeitern. Die Zugsparte macht insgesamt zwar Gewinn, bleibt in Deutschland aber hinter den eigenen Erwartungen zurück./bf/DP/tos

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BOMBARDIER, INC.
14:21 KREISE : Siemens spricht wegen Zugkonsolidierung auch noch mit Alstom
12.09. WDH/WIENER U-BAHN : Siemens ergattert 550 Millionen-Auftrag
12.09. Siemens liefert vollautomatische Züge für Wiener U-Bahn
05.09. Mega-Fusion in Flugzeugzulieferer-Branche in USA
29.08. Gewerkschaft warnt vor neuem Konflikt bei Bombardier
14.08. BOMBARDIER TRANSPORTATION : Bombardier erhält Aufträge für die Lieferung der ers..
14.08. GNW-NEWS : Bombardier Transportation : Bombardier erhält Aufträge für die Liefer..
03.08. IPO/Siemens gibt Startschuss für Medizintechnik-Börsengang
03.08. Siemens gibt Startschuss für Medizintechnik-Börsengang
03.08. Siemens-Chef fordert starke Nummer zwei in der Zugbranche
Mehr News
News auf Englisch zu BOMBARDIER, INC.
18:26 BOMBARDIER : Transportation Appoints Sudhir Rao As MD In India
18:21 Banks boost European shares after Fed signals December hike
18:00 Siemens to pick Alstom or Bombardier for rail talks within days - source
15:26 Bids for Air Berlin, Germany's second-biggest airline
14:28 BOMBARDIER : workers rally in solidarity ahead of U.S. trade spat decision
01:14 BOMBARDIER : Theresa May speaks out against Trump climate change stance at UN
20.09. BOMBARDIER : Continues to Expand Worldwide Parts Availability for Business Aircr..
20.09. KEEP ‘EM FLYING : WWII bomber lands at Bluffs Airport
20.09. BOMBARDIER : U.S. decision on Bombardier CSeries preliminary duties delayed unti..
20.09. BOMBARDIER : Boeing's hypocrisy
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2017 16 815 Mio
EBIT 2017 574 Mio
Nettoergebnis 2017 -297 Mio
Schulden 2017 6 491 Mio
Div. Rendite 2017 0,07%
KGV 2017 -
KGV 2018 24,59
Marktkap. / Umsatz 2017 0,65x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,58x
Marktkap. 4 361 Mio
Chart BOMBARDIER, INC.
Laufzeit : Zeitraum :
Bombardier, Inc. : Chartanalyse Bombardier, Inc. | BBD.B | CA0977512007 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse BOMBARDIER, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 2,31 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 19%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Alain M. Bellemare President, Chief Executive Officer & Director
Pierre Beaudoin Executive Chairman
John Di Bert Chief Financial Officer & Senior Vice President
François Caza Chief Engineer & VP-Product Development-Aerospace
Ernest Jeffrey Hutchinson Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BOMBARDIER, INC.9.13%4 361
UNITED TECHNOLOGIES CORPORATION3.68%91 140
LOCKHEED MARTIN CORPORATION21.55%88 672
AIRBUS SE14.58%68 641
GENERAL DYNAMICS14.83%61 171
RAYTHEON28.52%53 638