Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Rohstoffe  >  Brent Crude Oil Spot       

ÜbersichtKurseChartsNews 
News-ÜbersichtNewsTweets

Ölpreise geben leicht nach

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
01.06.2018 | 08:03

FRANKFURT/SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Freitag im frühen Handel leicht gefallen. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August 77,41 US-Dollar. Das waren 15 Cent weniger als am Donnerstag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Juli-Lieferung fiel um 18 Cent auf 66,86 Dollar.

In den vergangenen Wochen haben die Ölpreise zumeist unter Druck gestanden. Hauptgrund ist die Aussicht auf ein wieder höheres Angebot durch das Ölkartell Opec. Zusammen mit anderen großen Förderern, darunter Russland, hatte das Kartell Anfang 2017 eine Fördergrenze installiert. Weil die Ölpreise seither deutlich gestiegen sind und mittlerweile Angebotsengpässe drohen, haben Saudi-Arabien und Russland eine Produktionsausweitung signalisiert.

Andere Opec-Länder haben sich bisher aber noch nicht näher geäußert. Zudem ist nicht ganz klar, was genau unter Produktionsausweitung zu verstehen ist: So vermuten einige Fachleute, dass die Opec ihre tatsächliche Förderung lediglich auf das seit Anfang 2017 geltende Niveau anheben will. Derzeit liegt die Produktion spürbar niedriger. Andere Experten halten dagegen eine Lockerung der Fördergrenze für möglich, was einer deutlicheren Produktionsausweitung entspräche./bgf/jha


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BRENT CRUDE OIL SPOT
14:28'Opec+' weitet Ölproduktion um eine Million Barrel am Tag aus
DP
22.06.KORREKTUR : Opec will Ölmarkt stabilisieren - Förderplus wahrscheinlich
DP
22.06.Opec-Länder einigen sich auf höhere Ölförderung
DP
22.06.KREISE : Opec einigt sich prinzipiell auf Förderanhebung
DP
22.06.Ölpreise legen zu - Opec-Staaten streben leichte Produktionsausweitung an
DP
22.06.Opec will Ölmarkt stabilisieren - Förderplus wahrscheinlich
DP
22.06.Ölpreise gestiegen - Iran lehnt Opec-Einigung weiter ab
DP
22.06.Opec-Staaten beraten über künftige Öl-Fördermengen
DP
21.06.Opec-Staaten einigen sich offenbar auf höhere Öl-Förderung
DP
21.06.Ölpreise weiten Verluste aus - Saudi-Arabien und Iran sehen Einigungschancen
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BRENT CRUDE OIL SPOT

- Kein Artikel verfügbar -

Mehr News auf Englisch
Chart BRENT CRUDE OIL SPOT
Laufzeit : Zeitraum :
Brent Crude Oil Spot : Chartanalyse Brent Crude Oil Spot | 4-Traders