Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Rohstoffe  >  Brent Crude Oil Spot       

verzögerte Kurse. Verzögert  - 22.05. 17:00:00
80.322 USD   +2.29%
22.05.Venezuelas Präsident wirft US-Geschäftsträger aus dem Land
DP
22.05.Preis für Opec-Rohöl gesunken
DP
21.05.Maas zeigt sich unbeeindruckt von US-Drohungen gegen Iran
DP
ÜbersichtKurseChartsNews 
News-ÜbersichtNewsTweets

Ölpreise gesunken - Schlechte Stimmung an Aktienbörsen belastet

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
06.02.2018 | 12:52

FRANKFURT/SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Dienstag nachgegeben. Marktbeobachter erklärten die Verluste mit einer allgemein trüben Stimmung an den internationalen Finanzmärkten. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im April kostete am Mittag 67,12 US-Dollar. Das waren 50 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) mit Lieferung im März fiel um 41 Cent auf 63,74 Dollar.

Nach starken Verlusten an den US-amerikanischen Aktienbörsen herrschte an den Finanzmärkten insgesamt eine Ausverkaufsstimmung, die auch den Ölmarkt mit nach unten zieht. "Der Preisrückgang ist auf eine allgemeine Stimmungseintrübung zurückzuführen", schreibt Eugen Weinberg, Experte bei der Commerzbank. "Allerdings hält sich der Rückgang der Ölpreise im Vergleich zur Talfahrt an führenden Aktienbörsen in Grenzen."

Im längerfristigen Vergleich bleiben die Preise aber dennoch weiter auf relativ hohem Niveau. Derzeit bleibt die Entwicklung der Fördermenge in den USA im Fokus der Anleger. Marktteilnehmer sorgen sich, dass die rekordhohe amerikanische Ölproduktion den Bemühungen der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) für ein Ende des Überangebots entgegenwirkt.

Am Abend werden neue Daten zur Entwicklung der US-Ölreserven des Interessenverbands American Petroleum Institute (API) erwartet. Kennzahlen zu den amerikanischen Lagerbeständen hatten zuletzt mehrfach die Preise am Ölmarkt bewegt./tos/bgf/jha/


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BRENT CRUDE OIL SPOT
22.05.Venezuelas Präsident wirft US-Geschäftsträger aus dem Land
DP
22.05.Preis für Opec-Rohöl gesunken
DP
21.05.Maas zeigt sich unbeeindruckt von US-Drohungen gegen Iran
DP
21.05.MOGHERINI : Pompeo hat keinen gangbaren Weg aufgezeigt
DP
21.05.Pompeo setzt Stachel der Sanktionen an - Harte Linie gegen den Iran
DP
21.05.Pompeo konfrontiert Iran mit Forderungsliste der USA
DP
18.05.Ölpreise stoppen Höhenflug - Sorgen vor Venezuela-Wahl stützen
DP
16.05.IEA sieht schwächere Öl-Nachfrage- Iran-Ausfälle wären handhabbar
DP
16.05.IEA : Denkbare Rohöl-Ausfälle Irans könnten ausgeglichen werden
DP
14.05.Ölpreise entfernen sich von Höchstständen
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BRENT CRUDE OIL SPOT

- Kein Artikel verfügbar -

Mehr News auf Englisch
Chart BRENT CRUDE OIL SPOT
Laufzeit : Zeitraum :
Brent Crude Oil Spot : Chartanalyse Brent Crude Oil Spot | 4-Traders