Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Rohstoffe  >  Brent Crude Oil Spot       

verzögerte Kurse. Verzögert  - 19.04. 17:00:00
74.39 USD   +1.87%
13:52WDH/Ölpreise stoppen Höhenflug nach Trump-Tweet
DP
13:28TRUMP : Künstlich hohe Ölpreise durch Opec-Strategie sind inakzeptab..
DP
19.04.Preis für Opec-Rohöl legt zu
DP
ÜbersichtKurseChartsNews 
News-ÜbersichtNewsTweets

US-Regierung will Offshore-Bohrungen in fast allen Gewässern erlauben

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
04.01.2018 | 21:07

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Regierung von US-Präsident Donald Trump plant, in fast allen Küstengewässern der USA Öl- und Gasbohrungen zu erlauben. Das Innenministerium legte am Donnerstag einen umstrittenen Vorschlag vor, nach dem auch in bislang geschützten Bereichen im Atlantik und der Arktis nach Öl und Gas gebohrt werden könnte. Die Pläne sind aber noch nicht final.

Die sogenannten Offshore-Bohrungen sind in den USA in einem Fünf-Jahres-Plan reguliert. In dem Entwurf schlägt Innenminister Ryan Zinke 47 mögliche Versteigerungen von Bohrrechten in mehr als 90 Prozent der US-Küstengewässer vor. Die Regierung verspricht sich von dem Schritt zahlreiche neue Arbeitsplätze. Das Innenministerium will nun in einem nächsten Schritt die Meinung der Öffentlichkeit einholen, bevor die Pläne finalisiert werden sollen.

Gegen das Vorhaben regt sich massiver Widerstand - auch von republikanischer Seite. Viele der Regierungen der betroffenen Bundesstaaten sind gegen Offshore-Bohrungen an ihren Küsten. Auch von Floridas republikanischem Gouverneur Rick Scott kam Kritik. Es sei seine oberste Priorität, Floridas Natur zu schützen, betonte Scott. Er habe um ein Treffen mit Innenminister Zinke gebeten.

Trump hatte das Innenministerium im vergangenen April angewiesen, zu prüfen, ob mehr Öl- und Gastbohrungen möglich sind./hma/DP/he


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BRENT CRUDE OIL SPOT
13:52WDH/Ölpreise stoppen Höhenflug nach Trump-Tweet
DP
13:28TRUMP : Künstlich hohe Ölpreise durch Opec-Strategie sind inakzeptabel
DP
19.04.Preis für Opec-Rohöl legt zu
DP
16.04.Ölpreise geben nach
DP
16.04.Ölpreise sinken trotz Militärschläge gegen Syrien
DP
13.04.KREISE : Saudi Aramco soll höchsten Gewinn der Welt haben
DP
12.04.Ölpreise gefallen
DP
12.04.Preis für Opec-Rohöl gestiegen
DP
11.04.Ölpreise steigen deutlich - Große weltpolitische Unsicherheit
DP
11.04.Ölpreise steigen nach Trump-Drohung - Brent auf höchstem Stand seit 2014
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BRENT CRUDE OIL SPOT

- Kein Artikel verfügbar -

Mehr News auf Englisch
Chart BRENT CRUDE OIL SPOT
Laufzeit : Zeitraum :
Brent Crude Oil Spot : Chartanalyse Brent Crude Oil Spot | 4-Traders