Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Continental    CON   DE0005439004

CONTINENTAL (CON)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Reifenkonzern Michelin steigt bei Werkstattkette ATU ein

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.02.2018 | 17:03

CLERMONT-FERRAND (awp international) - Der französische Reifenhersteller Michelin ist mit 20 Prozent bei der deutschen Werkstattkette ATU eingestiegen. Wie die Franzosen bei der Vorlage der Bilanz für 2017 mitteilten, habe man für das Fünftel der Anteile an ATU 60 Millionen Euro bezahlt. Im Dezember 2016 war die damals vor der Insolvenz stehende Kette mit Sitz in Weiden (Oberpfalz) an die französische Mobivia-Gruppe gegangen, nach eigenen Angaben Marktführer auf dem Gebiet in Europa. Nun sollen in den 577 deutschen Werkstätten mehr Michelin-Reifen verkauft werden. "Der Einstieg von Michelin wird unsere Entwicklung stärken", sagte ATU-Chef Jörn Werner.

Seit dem Einstieg von Mobivia habe sich ATU positiv entwickelt, hiess es weiter. Im Geschäftsjahr 2016/17 (30. September) sei erstmals seit Jahren ein leichtes Umsatzwachstum erreicht worden, erklärte das Unternehmen am Dienstag, ohne Zahlen zu nennen. Auch zur Ertragslage wurden keine Angaben gemacht. Der Übernahme durch die Franzosen war ein monatelanger Poker um die Mietpreise für rund die Hälfte der etwa 600 ATU-Filialen vorausgegangen, der beigelegt werden konnte. Dies habe zu einer deutlichen Entlastung geführt, erklärte ATU. Die Werkstattkette hat rund 10 000 Beschäftigte.

Höhere Rohstoffkosten und der Konzernumbau haben den französischen Reifenhersteller Michelin derweil im vergangenen Jahr belastet. Dank Preiserhöhungen und mehr verkaufter Reifen steigerte der Continental -Rivale den Umsatz um 5 Prozent auf 22 Milliarden Euro, wie das Unternehmen in Clermont-Ferrand mitteilte. Das operative Ergebnis ging allerdings um knapp 6 Prozent auf 2,6 Milliarden Euro zurück, weil die Preiserhöhungen die höheren Kosten und ungünstigere Wechselkurse nicht gänzlich wettmachen konnten.

Unter dem Strich stieg der Gewinn um 1,6 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro - unter anderem hat der Konzern die Schulden weiter abgebaut und zahlte weniger Steuern. Die Dividende soll von 3,25 Euro auf 3,55 Euro je Aktie steigen./men/csc/DP/edh

Valeurs citées dans l'article
%Kurs01.01.
MICHELIN 1.07%127.65 Realtime Kurse.3.01%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu CONTINENTAL
11:42EU-Kommission verhängt Millionenstrafe gegen Bosch und Continental
DP
06.02.CONTINENTAL : Noch keine entscheidungsreifen Pläne für Umbau
RE
06.02.Conti-Arbeitnehmer veranlassen Aufsichtsratssitzung zu Umbauplänen
DP
06.02.Arbeitnehmer veranlassen Aufsichtrats-Sitzung bei Conti zu Umbauplänen
DP
05.02.Conti tut sich beim autonomen Fahren mit Nvidia zusammen
RE
05.02.ELMAR DEGENHART : 2021 Markteinführung des autonomen Fahrzeugsystems von...
PU
05.02.Hyundai vor Beitritt zur BMW-Intel-Allianz für autonomes Fahren
DP
05.02.PRESSE : Hyundai vor Beitritt zur BMW-Intel-Allianz für autonomes Fahren
AW
02.02.Schaeffler nach erneuter Gewinnwarnung Buhmann an der Börse
RE
31.01.Branchenkenner Scheider neuer Chef beim Autozulieferer ZF
DP
Mehr News
News auf Englisch zu CONTINENTAL
16:41CONTINENTAL AG : Continental and GIZ Committed to Sustainability in the Natural ..
AQ
14.02.KEY NOTE SPEECH : Continental CST's Enno Straten talking about the future of off..
AQ
13.02.CONTINENTAL : Tire Tech­nol­ogy Expo
PU
12.02.CONTINENTAL : Solid Plus
PU
09.02.CONSTANTLY CONNECTED : Continental Is Shaping the Future of Mobility Mobile Worl..
AQ
09.02.CONSTANTLY CONNECTED : Continental Is Shaping the Future of Mobility Mobile Worl..
AQ
06.02.CONTINENTAL : still has no concrete plans for potential break-up
RE
05.02.CONTINENTAL : 2021 market introduction for Continental autonomous vehicle system..
PU
05.02.CONTINENTAL : and Nvidia to Partner on AI Self-Driving Cars
DJ
05.02.CONTINENTAL : Pro­motes Ef­fi­cient and Safe Ma­te­r­ial Flow...
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 43 982 Mio
EBIT 2017 4 692 Mio
Nettoergebnis 2017 3 088 Mio
Schulden 2017 3 020 Mio
Div. Rendite 2017 2,03%
KGV 2017 14,80
KGV 2018 13,23
Marktkap. / Umsatz 2017 1,11x
Marktkap. / Umsatz 2018 1,02x
Marktkap. 45 641 Mio
Chart CONTINENTAL
Laufzeit : Zeitraum :
Continental : Chartanalyse Continental | CON | DE0005439004 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse CONTINENTAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 30
Mittleres Kursziel 249 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Elmar Degenhart Chairman-Executive Board
Wolfgang W. Reitzle Chairman-Supervisory Board
Wolfgang Schäfer Head-Finance, Controlling, Compliance, Law & IT
Karsten Michels Head-Systems & Technology
Michael Iglhaut Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
CONTINENTAL1.58%56 265
DENSO CORP-9.37%45 916
DELPHI AUTOMOTIVE9.27%24 564
HYUNDAI MOBIS CO., LTD.--.--%20 188
MAGNA INTERNATIONAL INC.-3.57%19 413
VALEO-3.87%17 679