Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Daimler    DAI   DE0007100000

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

AKTIE IM FOKUS 2: Rückwärtsgang bei Daimler - Sorgen um Profitabilität

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.09.2017 | 18:32

(Neu: Schlusskurse)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Sorgen um die Profitabilität bei Daimler <DE0007100000> haben den Aktien des Autokonzerns zum Wochenauftakt entgegen dem positiven Börsentrend zugesetzt. Zwischenzeitlich sackten sie um mehr als 2 Prozent ab, erholten sich aber im späten Handel merklich und endeten als Schlusslicht im sehr festen Dax <DE0008469008>, mit einem Minus von 0,28 Prozent bei 64,65 Euro. Aber auch andere der zuletzt wieder erstarkten Automobilwerte hielten kurz vor Beginn der weltweit wichtigsten Branchenmesse IAA nicht mit dem Aktienmarkt Schritt.

Die Marge im Kerngeschäft könnte von höheren Investitionen für autonomes Fahren und Elektroautos belastet werden, warnte Spartenfinanzchef Frank Lindenberg auf einer Investorenveranstaltung. Statt der bislang avisierten Umsatzrendite von 10 Prozent bei Mercedes-Pkw könne sich die operative Gewinnmarge in einer Übergangsphase in einem Korridor von 8 bis 10 Prozent bewegen.

ANALYST: VORSTANDSAUSSAGEN KEINE ENTTÄUSCHUNG

Ein Analyst zeigte sich von dem vorsichtigeren Ausblick jedoch keineswegs enttäuscht. Ohnehin habe im Markt niemand ernsthaft eine Marge von 10 Prozent angenommen, aber Daimler werde alle Register ziehen, um möglichst nah heranzukommen, sagte er. Insofern änderten die Aussagen nichts an seinen Geschäftsprognosen für die Jahre 2017 bis 2019 sowie an seiner positiven Einschätzung der Daimler-Aktie.

Auch Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank relativierte die Vorstandsaussagen: "Es hat sich bereits seit einigen Quartalen abgezeichnet, dass das Geschäft in Europa und in dem wichtigen Absatzmarkt Deutschland schwach ist. Umso mehr haben einige Investoren auf eine baldige Trendumkehr gesetzt und wurden nun erneut enttäuscht".

HÄNDLER: GEWINNMITNAHMEN

Händler erklärten den aktuellen Kursverfall aber auch mit Gewinnmitnahmen, nachdem sich die Papiere vom jüngsten Tief Ende Juli in der Spitze um rund 11 Prozent erholt hatten. Kurstreiber waren nicht zuletzt Spekulationen um eine Abspaltung von Randaktivitäten, um eine steigende Bewertung des Konzerns am Aktienmarkt zu erreichen./edh/stb


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DAIMLER
11:14 ERÖFFNUNG DES NEUEN DIGITAL HUB IN T : Digitale Fahrzeug- und Mobilitätsdienstle..
11:14 AUFGEPASST : Abbiege-Assistent jetzt auch im Bau-Lkw
10:28 Tesla stellt Elektro-Laster und schnellen Sportwagen vor
09:50 WDH : Tesla stellt Elektro-Lastwagen und neuen Sportwagen vor
09:33 WDH/Tesla stellt Elektro-Lastwagen und neuen Sportwagen vor
09:04 69. BAMBI-VERLEIHUNG IN BERLIN : Gewinner der Mercedes-Benz Kampagne #LocalHero ..
08:09 Daimler bleibt in China optimistisch - Elektromarkt im Fokus
07:30 Tesla stellt Elektro-Lastwagen und neuen Sportwagen vor
06:53 Daimler bleibt in China optimistisch
16.11. Daimler zieht Forschung und Entwicklung aus Ulm ab
Mehr News
News auf Englisch zu DAIMLER
18:07 Factbox - Automakers get serious about electric cars
14:37DJVolkswagen to Invest More Than EUR34 Billion in Electric, Autonomous Cars
14:08 DAIMLER : CFAO inaugurates FUSO plant in Lagos
11:33 WATCH OUT : Sideguard Assist now also available on off-road trucks
11:22DJOMV Joins E-Mobility Joint Venture Ionity
11:13 GRAND OPENING OF NEW DIGITAL HUB IN : Being up to tomorrow: Creating and contri..
11:03 DAIMLER TO INVEST $755 MILLION IN CH : executive
09:03 69TH BAMBI AWARDS IN BERLIN : Mercedes-Benz #LocalHero campaign winner honoured
08:29 GM's Cadillac expects China sales to jump 60 percent in 2017
16.11.DJToday's Top Supply Chain and Logistics News From WSJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 163 Mrd.
EBIT 2017 14 547 Mio
Nettoergebnis 2017 9 885 Mio
Fin.Schuld. 2017 17 426 Mio
Div. Rendite 2017 5,03%
KGV 2017 7,51
KGV 2018 7,59
Marktkap. / Umsatz 2017 0,35x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,39x
Marktkap. 74 183 Mio
Chart DAIMLER
Laufzeit : Zeitraum :
Daimler : Chartanalyse Daimler | DAI | DE0007100000 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse DAIMLER
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 32
Mittleres Kursziel 76,5 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Dieter Zetsche Chairman-Management Board
Manfred Bischoff Chairman-Supervisory Board
Jan Brecht Chief Information Officer
Ola Kaellenius Head-Group Research
Clemens A. H. Boersig Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DAIMLER-1.95%87 588
TOYOTA MOTOR CORP1.24%201 727
VOLKSWAGEN18.60%94 286
BAYERISCHE MOTOREN WERKE-3.85%65 379
GENERAL MOTORS CORPORATION23.02%61 930
HONDA MOTOR CO LTD7.33%58 873