Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Daimler    DAI   DE0007100000

DAIMLER (DAI)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
Report
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

AKTIE IM FOKUS: Daimler fallen deutlich - Margenausblick verdüstert

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.09.2017 | 15:07

FRANKFURT (dpa-AFX) - Sorgen um die Profitabilität bei Daimler <DE0007100000> haben die Aktien des Autokonzerns zum Wochenauftakt schwer unter Druck gesetzt. Bis Montagnachmittag fielen die Anteilsscheine der Stuttgarter um 1,30 Prozent auf 63,99 Euro und waren damit klares Schlusslicht im Dax <DE0008469008>, der zeitgleich über ein Prozent zulegte. Aber auch andere der zuletzt wieder erstarkten Automobilwerte hielten kurz vor Beginn der weltweit wichtigsten Branchenmesse IAA nicht mit dem Aktienmarkt Schritt.

Die Marge im Kerngeschäft könnte von höheren Investitionen für autonomes Fahren und Elektroautos belastet werden, warnte Spartenfinanzchef Frank Lindenberg auf einer Investorenveranstaltung. Statt der bislang avisierten Umsatzrendite von 10 Prozent bei Mercedes-Pkw könne sich die operative Gewinnmarge in einer Übergangsphase in einem Korridor von 8 bis 10 Prozent bewegen.

ANALYST: VORSTANDSAUSSAGEN KEINE ENTTÄUSCHUNG

Ein Analyst zeigte sich von dem vorsichtigeren Ausblick jedoch keineswegs enttäuscht. Ohnehin habe im Markt niemand ernsthaft eine Marge von 10 Prozent angenommen, aber Daimler werde alle Register ziehen, um möglichst nah heranzukommen, sagte er. Insofern änderten die Aussagen nichts an seinen Geschäftsprognosen für die Jahre 2017 bis 2019 sowie an seiner positiven Einschätzung der Daimler-Aktie.

Auch Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank relativierte die Vorstandsaussagen: "Es hat sich bereits seit einigen Quartalen abgezeichnet, dass das Geschäft in Europa und in dem wichtigen Absatzmarkt Deutschland schwach ist. Umso mehr haben einige Investoren auf eine baldige Trendumkehr gesetzt und wurden nun erneut enttäuscht".

HÄNDLER: GEWINNMITNAHMEN

Händler erklärten den aktuellen Kursverfall aber auch mit Gewinnmitnahmen, nachdem sich die Papiere vom jüngsten Tief Ende Juli in der Spitze um rund 11 Prozent erholt hatten. Kurstreiber waren nicht zuletzt Spekulationen um eine Abspaltung von Randaktivitäten, um eine steigende Bewertung des Konzerns am Aktienmarkt zu erreichen./edh/ag/oca


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DAIMLER
08:08 UMWELTHILFE VERKLAGT STÄDTE : VW-Schummel-Diesel stilllegen
19.01. MERCEDES-BENZ NIEDERLASSUNG MAINZ : Neues Mercedes-Benz Pkw Autohaus in Mainz er..
19.01. E-Autos boomen in China - Rest der Welt fährt hinterher
19.01. China liegt bei E-Autos an der Spitze - Deutschland hinkt hinterher
19.01. DAS MODE-ENGAGEMENT VON MERCEDES-BEN : MBFW mit neuem Konzept gestartet
19.01. DAIMLER : Neuer Freightliner Cascadia gewinnt renommierten Design-Preis
19.01. MERCEDES-BENZ INTELLIGENT WORLD DRIV : Auf dem Weg zum autonomen Fahren: Deep Le..
19.01. Car-Sharing-Plattform Turo aus den USA startet in Deutschland
18.01. DAIMLER : Diesel-Absatz bei Mercedes 2017 gestiegen
18.01. Apple stärkt nach Steuerreform Standort USA
Mehr News
News auf Englisch zu DAIMLER
19.01. MERCEDES-BENZ'S FASHION ENGAGEMENT A : MBFW starts with new concept
19.01. German industrial employers aim for labour deal by early February
19.01. DAIMLER : New Freightliner Cascadia wins prestigious design award
19.01. MERCEDES-BENZ INTELLIGENT WORLD DRIV : On the road to autonomous driving: Deep L..
18.01. Daimler, Bosch hit by walkouts in sector-wide labour dispute
18.01. DAIMLER : Mercedes-Benz achieves record sales in 2017
18.01. Lexus, Infiniti luxury car brands test ways to fight Tesla, German rivals
18.01. BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW aims to outsell Mercedes by 2020 - CEO tells Mana..
18.01. BMW AIMS TO OUTSELL MERCEDES BY 2020 : CEO tells Manager Magazin
18.01. LUCAS AUER : “Motor racing is the love of my life”
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 163 Mrd.
EBIT 2017 14 619 Mio
Nettoergebnis 2017 10 037 Mio
Fin.Schuld. 2017 17 349 Mio
Div. Rendite 2017 4,66%
KGV 2017 7,98
KGV 2018 8,12
Marktkap. / Umsatz 2017 0,38x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,38x
Marktkap. 80 249 Mio
Chart DAIMLER
Laufzeit : Zeitraum :
Daimler : Chartanalyse Daimler | DAI | DE0007100000 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse DAIMLER
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 30
Mittleres Kursziel 77,6 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Dieter Zetsche Chairman-Management Board
Manfred Bischoff Chairman-Supervisory Board
Jan Brecht Chief Information Officer
Ola Kaellenius Head-Group Research
Clemens A. H. Boersig Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DAIMLER5.25%98 060
TOYOTA MOTOR CORP6.01%228 104
VOLKSWAGEN8.12%113 289
BAYERISCHE MOTOREN WERKE7.19%75 035
HONDA MOTOR CO LTD1.99%65 500
GENERAL MOTORS CORPORATION7.00%61 291