Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Daimler    DAI   DE0007100000

DAIMLER (DAI)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

Elektroautos einfach ohne Karte oder App laden: Hubject und Daimler pilotieren serienreife Lösung für Plug&Charge

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.04.2018 | 10:37

Berlin. Fahrer von Elektrofahrzeugen müssen bislang in Besitz der richtigen Ladekarte oder Smartphone-App sein, um Zugang zu öffentlichen Ladestationen zu erhalten. Um diesen Vorgang zu vereinfachen, hat der Berliner Elektromobilitätsspezialist Hubject eine Lösung entwickelt, die Kunden über ein digitales Zertifikat im Fahrzeug Zugang zu Ladestationen ermöglicht: Plug&Charge über den internationalen Standard ISO 15118. Der Automobilhersteller Daimler und Hubject haben nun in Zusammenarbeit mit dem Ladestationsbetreiber ebee smart technologies die Pilotphase des innovativen Systems erfolgreich abgeschlossen. Mit dem neuen smart EQ fortwo/forfour hat Daimler heute das erste Elektrofahrzeug in Serie, das Plug&Charge unterstützt. Hubject und Daimler geben mit dem System eine zukunftsweisende Antwort auf die Frage nach dem komfortablen Umgang mit der Elektromobilität, denn auch Bezahlvorgänge erfolgen automatisch.

Die heute eingesetzten Ladekarten und Smartphone-Apps stehen insbesondere aufgrund ihres komplexen Handlings immer wieder in der Kritik. Damit das Laden von Elektroautos für den Kunden einfacher und komfortabler wird, hat Hubject ein Plug&Charge Ökosystem implementiert, das ganz ohne weiteres Zugangsmedium auskommt. Zudem ist das Verfahren bisherigen Ansätzen in puncto Sicherheit durch zeitgemäße Verschlüsselungs- und Signaturmechanismen deutlich überlegen.

In der Ladelösung von Hubject kommt erstmalig der internationale ISO-Standard 15118 zur Anwendung. Die ISO 15118 regelt, basierend auf digitalen Zertifikaten, den automatisierten und abgesicherten Datenaustausch zwischen Fahrzeug und Ladeinfrastruktur: Steht die Verbindung zwischen Fahrzeug und Ladestation, werden die Autorisierungsdaten des Fahrers verschlüsselt ausgetauscht und abgeglichen. Nach erfolgreicher Prüfung startet der Ladeprozess automatisch und auch der abschließende Bezahlvorgang erfolgt ohne weiteres Zutun. Plug&Charge via ISO 15118 ermöglicht somit erstmalig eine sichere, auch offline verfügbare, Authentifizierung und Autorisierung eines Ladevorgangs, bei der nichts weiter notwendig ist, als das Ladekabel zu stecken - Plug and Charge.

Die Daimler AG ist bereits seit 2012 Gesellschafter der Hubject GmbH. Im Rahmen der Elektromobilitätsoffensive von Mercedes-Benz Cars sind intelligent vernetzte Ladelösungen integraler Bestandteil. Immer die Mobilitätsbedürfnisse und den Komfort seiner Kunden im Blick, geht die Daimler AG das Thema Laden mit unterschiedlichsten Kooperationen und Projekten ganzheitlich an. Mit dem neuen smart EQ fortwo/forfour verfügt Daimler über das erste Elektrofahrzeug in Serie, das die ISO 15118 unterstützt und damit für den künftigen Systemrollout vorbereitet ist. Damit ist das Unternehmen der ideale Partner der erst kürzlich abgeschlossenen Pilotphase des weltweit einzigen produktiven ISO 15118-Ökosystems von Hubject. Die erfolgreichen Tests bestätigten, dass Plug&Charge als innovative Lösung für das automatische Autorisieren und Bezahlen des Ladevorgangs reif für den Serieneinsatz ist.

'Gemeinsam mit Daimler kommen wir unserer Vision ein Stück näher: Einfaches Laden und Bezahlen von E-Fahrzeugen für alle. Überall. Das Laden mit Plug&Charge via ISO 15118 ist unser nächster Schritt auf dem Weg zu einem vollautomatisierten, kundenfreundlichen Ladeerlebnis', kommentiert Hubject CEO Christian Hahn.

Neben den Hubject-Gesellschaftern steht es ab sofort branchenübergreifend allen Marktteilnehmer weltweit offen, sich an Hubject's ISO 15118-Ökosystem anzuschließen. Der ISO 15118-Standard beschreibt außerdem weitere Anwendungsfälle wie die künftige Einbindung von Elektrofahrzeugen in das Energienetz (Smart Charging) und schafft damit die Voraussetzungen für eine zukunftsfähige und sichere Ladeinfrastruktur.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DAIMLER
22.04.'HB' : EU-Kommission will deutsche Autobauer wegen Kartellverdacht härter angehe..
DP
21.04.ALLIANZ GEGEN AUTOINDUSTRIE : Treuhänder soll Unfalldaten hüten
DP
20.04.Scheuer erhöht in Dieselskandal Druck auf Hersteller
DP
20.04.Porsche-Manager im Dieselskandal verhaftet
RE
20.04.SCHEUER : Fehler im Dieselskandal 'schnellstens abstellen'
DP
20.04.Automesse in China vor der Ausfahrt zur Marktöffnung
RE
20.04.DAIMLER : Saisonauftakt für das 16. Mercedes-Benz Transporter Training on Tour &..
PU
20.04.Scheuer pocht im Dieselskandal auf Software-Updates
DP
19.04.Keine Mehrheit im Bundestag für Pflicht zur Diesel-Nachrüstung
DP
19.04.NEUE KOMPAKTMODELLE IN FÜNF WERKEN A : Mercedes-Benz startet Produktion der neue..
PU
Mehr News
News auf Englisch zu DAIMLER
20.04.German prosecutors may widen Bosch emissions probe
RE
20.04.CORRECTION OF A RELEASE FROM 06.03.2 : 40 CET/CEST - Daimler AG: Release accordi..
EQ
20.04.DEUTSCHE TELEKOM MUSEUM TALK AT MERC : Panel Discussion on Mobility of Future
AQ
20.04.DAIMLER AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
EQ
20.04.DAIMLER : recalls 24,763 Mercedes-Benz cars in Russia - Russian watchdog
RE
20.04.German politics split over diesel refit burden
RE
19.04.DAIMLER : Open to Taking Stake in Geely's Volvo Cars -Manager Magazin
DJ
19.04.Daimler open to buying small stake in Volvo cars - Manager Magazin
RE
19.04.DAIMLER OPEN TO BUYING SMALL STAKE I : Manager Magazin
RE
19.04.LAB1886 - INNOVATION MACHINERY FROM : publica 2018 19.
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 170 Mrd.
EBIT 2018 14 482 Mio
Nettoergebnis 2018 10 057 Mio
Fin.Schuld. 2018 15 041 Mio
Div. Rendite 2018 5,62%
KGV 2018 6,92
KGV 2019 6,78
Marktkap. / Umsatz 2018 0,32x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,28x
Marktkap. 69 668 Mio
Chart DAIMLER
Laufzeit : Zeitraum :
Daimler : Chartanalyse Daimler | DAI | DE0007100000 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse DAIMLER
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 31
Mittleres Kursziel 79,0 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Dieter Zetsche Chairman-Management Board
Manfred Bischoff Chairman-Supervisory Board
Bodo K. Uebber Head-Finance & Controlling
Clemens A. H. Boersig Member-Supervisory Board
Sari Maritta Baldauf Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DAIMLER-8.02%85 597
TOYOTA MOTOR CORP-4.70%210 867
VOLKSWAGEN2.79%104 875
BAYERISCHE MOTOREN WERKE4.83%72 722
HONDA MOTOR CO LTD-6.19%61 955
GENERAL MOTORS CORPORATION-8.25%52 674