Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

Kursindikationen von
Nachbörslich
-0.27%
13032.526 PTS
verzögerte Kurse. Verzögert  - 14.12. 17:45:00
13068.08 PTS   -0.44%
18:18 Mario Dragi lässt Anlegerherzen höher schlagen, RWE weiter unter ..
18:13 Aktien Frankfurt Schluss: Dax schliesst nach EZB-Entscheid mit Ve..
17:52 Aktien Frankfurt Schluss: Dax schließt nach EZB-Entscheid mit Ver..
ÜbersichtKurseChartsNewsHeatmapEinzelwerte 
News-ÜbersichtNewsNachrichten zu den IndexmitgliedernTweets

DAX-Analyse am Morgen: Die 13.000er-Marke bröckelt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.10.2017 | 08:54

Es ist vollbracht – nachdem der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) tagelang immer wieder vergeblich versuchte, die hartnäckige 13.000er-Barriere zu knacken, war es gestern Nachmittag endlich so weit. Im Sog einer ebenfalls haussierenden Wall Street kletterte der deutsche Leitindex zum ersten Mal in seiner Historie über die 13.000er-Marke. 13.002,34 Punkte markieren nun das neueste Rekordhoch im DAX, der damit den nächsten Meilenstein in der laufenden Rallye erreicht hat. Und:

Damit dürfte das Ende der Fahnenstange auch noch nicht erreicht sein; zwar fiel der Index per Tagesschluss wieder unter 13.000 Punkte zurück, dennoch könnte der nächste Versuch eines nachhaltigen Ausbruchs (= auf Schlusskursbasis) jetzt jederzeit starten. Gelingt der Coup, steht sofort weiteres Aufwärtspotenzial bis zur Eindämmungslinie in Form der unteren Trendkanalbegrenzung bei 13.250 Punkten zur Verfügung. Das Momentum liegt also zunächst auf der Oberseite, allerdings sollte man weiterhin einen möglichen Rücksetzer auf dem Merkzettel haben:

Ein trendbestätigendes Pullback würde nun nämlich nach wie vor ins charttechnische Bild passen. Dabei könnten die Kurse durchaus bis in den Bereich um 12.829/12.800 oder sogar noch tiefer bis zu den Volumenspitzen bei 12.730 bzw. 12.600 korrigieren, ohne den jüngsten Rallyeschub zu gefährden. Ganz im Gegenteil – drehen die Notierungen anschließend schnell wieder nach oben ab, dürfte die Rekordjagd mit neuem Schwung in die nächste Runde gehen.

Quelle: Deutsche Bank AG / X-markets

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


© Die Börsenblogger 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DAX
18:18 Mario Dragi lässt Anlegerherzen höher schlagen, RWE weiter unter Druck
18:13 Aktien Frankfurt Schluss: Dax schliesst nach EZB-Entscheid mit Verlusten
17:52 Aktien Frankfurt Schluss: Dax schließt nach EZB-Entscheid mit Verlusten
17:00 AKTIEN IM FOKUS 2 : Kursrutsch bei RWE und Innogy geht weiter
16:10 DAX-FLASH : Index holt Verluste nach EZB-Aussagen auf
15:52 Börse Frankfurt-News: Angekommen in der Zukunft mit Robotik (Auslandsaktien)
15:14 Aktien Frankfurt: Dax reduziert Minus nach EZB-Aussagen
12:05 Aktien Frankfurt: Dax weitet Verlust aus - Warten auf EZB
11:59 DIE BÖRSENBLOGGER UM 12 : DAX – Fed-Entscheidung keine Hilfe, ProSiebenSat.1 & E..
10:31 Lufthansa setzt auf EU-Zustimmung für kleineren Air-Berlin-Deal
Mehr News
Nachrichten zu den Indexmitgliedern DAX
19:27 Bombardier enttäuscht mit verhaltenem Geschäftsausblick
18:18 Mario Dragi lässt Anlegerherzen höher schlagen, RWE weiter unter Druck
18:06 VOLKSWAGEN : VW-Werkschutz kooperierte mit Militärregime in Brasilien
17:30 RWE verzichtet auf umstrittene Hambach-Rodung bis Ende 2017
17:12 IG Metall kündigt Warnstreiks im Südwesten an
17:11 UMFRAGE : Mehrheit für Abschaffung privater Krankenkassen
17:00 AKTIEN IM FOKUS 2 : Kursrutsch bei RWE und Innogy geht weiter
Mehr News
News auf Englisch zu DAX
19:16DJEUROPE MARKETS : European Stocks Fall To Lowest In 1 Week; Inflation View Drags ..
17:02DJEUROPE MARKETS : European Stocks Pare Losses As ECB Inflation View Drags Euro Lo..
10:13DJEUROPE MARKETS : European Stocks Sag With ECB's Final Policy Meeting Of The Year..
13.12.DJEUROPE MARKETS : European Stocks Fall From 5-week High, As Italian Shares Slide ..
13.12.DJEUROPE MARKETS : European Stocks Step Back From 5-week High, As Italian Shares S..
13.12.DJEUROPE MARKETS : European Stocks Step Back From Highest In 5 Weeks, But Retailer..
13.12. DEUTSCHE BOERSE : Xetra trading platform functioning again - website
13.12. European stock, bond futures trading delayed, Eurex platform has "serious iss..
12.12.DJEUROPE MARKETS : European Stocks End With Gains, Led By Jumps For Gemalto, Stein..
12.12.DJEUROPE MARKETS : European Stocks Edge Slightly Higher, As Oil Shares Charge Up
Mehr News auf Englisch