Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

ÜbersichtKurseChartsNewsHeatmapEinzelwerte 
News-ÜbersichtNewsNachrichten zu den IndexmitgliedernTweets

Gute Zeiten für Dividendenjäger - Rekordausschüttung der Dax-Konzerne

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.03.2017 | 09:31

FRANKFURT (awp international) - Die Aktionäre deutscher Börsenschwergewichte können sich in diesem Jahr auf eine Rekorddividende freuen. Nach Berechnungen der Beratungsunternehmens EY schütten die Dax-Konzerne voraussichtlich insgesamt 31,7 Milliarden Euro an ihre Anteilseigner aus - neun Prozent mehr als im Vorjahr, wie aus der Studie hervorgeht, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Der bisherige Höchstwert von 29,8 Milliarden Euro im Jahr 2015 wird um sieben Prozent übertroffen.

Der Studie zufolge wollen 23 Dax-Konzerne ihren Aktionären eine höhere Gewinnbeteiligung als im Vorjahr vorschlagen, bei 19 Unternehmen steigt die Ausschüttung sogar auf Rekordniveau. Grösster Dividendenzahler ist erneut der Autokonzern Daimler , der wie im Vorjahr 3,48 Milliarden Euro ausschüttet. Der Versicherungskonzern Allianz kommt mit 3,46 Milliarden Euro auf den zweiten Platz.

Gemessen an der Gewinnbeteiligung je Anteilsschein liegt nach EY-Angaben der Versicherungsriese Munich Re mit 8,60 Euro pro Aktie an der Spitze, gefolgt von der Allianz mit 7,60 Euro.

Deutlich weniger als im Vorjahr erhalten nach einem Milliardenverlust dagegen die Anteilseigner von Eon (minus 58 Prozent). Bei RWE gehen nach tiefroten Zahlen erneut die Stammaktionäre leer aus, die Vorzugsaktionäre bekommen eine Mini-Dividende von 0,13 Euro je Aktie. Die Commerzbank streicht nach einem Gewinneinbruch die Ausschüttung an ihre Anteilseigner./mar/DP/zb

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DAX
20.10. DPA-AFX ÜBERBLICK : ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 16. bis 20.10.2017
20.10. Aktien Frankfurt Schluss: Dax wieder unter 13 000 Punkten
20.10. Aktien Frankfurt Schluss: Anleger verlässt der Mut - Dax unter 13 000 Punkten
20.10. WOCHENAUSBLICK : Dax müht sich um Sicherung der 13 000-Punkte-Marke
20.10. AKTIE IM FOKUS : Linde springen hoch nach Neuigkeiten zur Fusion mit Praxair
20.10. Aktien Frankfurt: Erholung nach Rückschlag am Vortag
20.10. Börse Stuttgart-News: 4X report
20.10. Börse Stuttgart-News: Trend am Mittag
20.10. ROLF MARTIN SCHMITZ : RWE angeblich an deutschen Uniper-Kraftwerken interessiert
20.10. Sonderkosten belasten Daimler - Kronzeugenantrag im Kartellverdacht
Mehr News
Nachrichten zu den Indexmitgliedern DAX
12:37 Infineon will bei Autochips US-Weltmarktführer NXP überholen
11:58 INFINEON TECHNOLOGIES : will bei Autochips US-Weltmarktführer NXP überholen
11:36 VORSCHAU-Deutsche Bank vor Quartalsbilanz - Der Druck im Kessel steigt
21.10. BMW verärgert über Kronzeugenanträge von Daimler und VW
21.10. EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet
21.10. BASF : Feuerwehrübung auf dem BASF-Werksgelände in Ludwigshafen
21.10. RECHTSGUTACHTEN : Schneller Kohleausstieg verfassungskonform
Mehr News
News auf Englisch zu DAX
20.10.DJEUROPE MARKETS : European Stocks Nudge Higher As Catalan Worries Keep Gains In C..
20.10.DJEUROPE MARKETS : European Stocks Nudge Higher As Volvo Rallies
19.10.DJEUROPE MARKETS : European Stocks Dragged To 3-week Low By Catalonia, China Conce..
19.10. Just relax, Europe's tech leader SAP tells investors, fourth-quarter will be ..
19.10.DJEUROPE MARKETS : European Stocks Head To 3-week Low, Hit By Cocktail Of Worries ..
19.10.DJEUROPE MARKETS : European Stocks Hit By Cocktail Of Worries Over Catalonia, Chin..
18.10.DJEUROPE MARKETS : Germany's DAX Rallies To Another Record Close As Euro Slides
18.10.DJEUROPE MARKETS : DAX Heads For New Record, As Euro Slide Helps Exporters
18.10.DJEUROPEAN MORNING BRIEFING : Stocks Likely to Struggle Again
17.10.DJEUROPE MARKETS : European Stocks Slip As Health-care Stocks Fall Back After Earn..
Mehr News auf Englisch
Chart DAX
Laufzeit : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | DAX | DE0008469008 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
LINDE GROUP (THE)178.95 verzögerte Kurse.3.23%
DEUTSCHE BOERSE92.83 verzögerte Kurse.1.96%
DEUTSCHE BANK14.4 verzögerte Kurse.1.55%
HEIDELBERGCEMENT84.91 verzögerte Kurse.1.16%
DEUTSCHE LUFTHANSA25.72 verzögerte Kurse.1.08%
HENKEL116.6 verzögerte Kurse.-0.85%
BEIERSDORF92.02 verzögerte Kurse.-1.14%
VOLKSWAGEN141.55 verzögerte Kurse.-1.15%
BAYERISCHE MOTOREN WERKE86.3 verzögerte Kurse.-1.27%
SIEMENS115.9 verzögerte Kurse.-1.28%
Heatmap :