Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

ÜbersichtKurseChartsNewsHeatmapEinzelwerte 
News-ÜbersichtNewsNachrichten zu den IndexmitgliedernTweets

Um 10: DAX steckt fest – Eurozone lässt konjunkturell etwas nach

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.03.2018 | 09:51

Aus konjunktureller Sicht ist derzeit besorgniserregend, dass die Wirtschaftsdaten aus der Eurozone anfangen, mehrheitlich die Markterwartungen zu enttäuschen. Auch die Inflationserwartungen gehen zurück, was gar nicht zum starken Euro und der Angst passt, dass die Europäische Zentralbank demnächst einen strafferen Kurs in der Geldpolitik anschlagen könnte. Sollte sich dieser Trend verfestigen, könnten in den kommenden Wochen Stimmen laut werden, dass die EZB über eine Verlängerung der Anleihekäufe nachdenken muss.

An der Wall Street ist der Schwung den Technologieaktien erhalten geblieben. Die präsidiale Verfügung gegen den Firmenzusammenschluss Qualcomms mit dem in Singapur ansässigen Broadcom-Konzern wird mit steigenden Kursen begrüßt. Dass vor allem die frühzyklischen Chipaktien neue Rekordhochs in Serie markieren, ist ein gutes Signal für den breiteren Aktienmarkt in New York. Das zeigt, dass die Käufer ihre Munition in diesem Bullenmarkt noch nicht verschossen haben.

Heute stehen wieder US-Daten im Blickfeld, die neue Hinweise auf die Inflation geben werden. Die Erfahrung zeigt aber, dass die Themen, auf die sich die Märkte gerade fokussieren, selten diejenigen sein werden, von denen aus das nächste Mal Unruhe herrühren wird. Auch in den USA nehmen seit Jahresbeginn die langfristigen Inflationserwartungen kontinuierlich ab. Das bestätigt die kurzfristige Aufregung über Inflationsdaten überhaupt nicht. Inflation ist derzeit kein echtes Angstthema für die Märkte mehr.

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: CMC Markets / markteinblicke.de


© Die Börsenblogger 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DAX
23.06.WOCHENRÜCKBLICK KW25 : Trump erwischt BMW, Daimler & Co. auf dem falschen Fuß
DI
22.06.DAX verabschiedet sich behauptet ins Wochenende – Bayer und Covestro gesucht
DI
22.06.Europas Börsen stabil - Trumps Auto-Tweet schürt Nervosität
RE
22.06.AKTIEN FRANKFURT SCHLUSS : Drohende US-Autoimportzölle lassen Dax kalt
DP
22.06.Börse Frankfurt-News: Politik gibt den Takt vor (Anleihen)
DP
22.06.DAX-FLASH : Index rutscht ins Minus - Trump droht mit 20%-Zoll auf EU-Autoimport..
DP
22.06.Börse Frankfurt-News: Neue ETN u.a. mit Marktführern und demographischer Stra..
DP
22.06.Börse Frankfurt-News: Politik gibt den Takt vor (Handel mit Anleihen)
DP
22.06.WOCHENAUSBLICK : Handelskonflikt und Flüchtlingspolitik verunsichern Anleger
DP
22.06.Ungewöhnlich viele Flugausfälle bei der Lufthansa
RE
Mehr News
Nachrichten zu den Indexmitgliedern DAX
16:33KRIMI AUF DEM NORISRING : Doppel-Podium für Edoardo Mortara und Daniel Juncadell..
PU
15:18Finanz-Experten und Konzern-Chefs warnen vor Protektionismus
DP
15:17Konflikt um Autozulieferer Neue Halberg-Guss spitzt sich zu
DP
15:03BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Der BMW Courtesy Car Service – die „Visit..
PU
14:29BMW und Siemens warnen eindringlich vor Brexit-Folgen
DP
14:23Trend zur Shitstorm-Versicherung - Firmen fürchten um guten Ruf
DP
14:22TROTZ DIESEL-KRISE UND ENERGIEWENDE : Gas-Autos bleiben in der Nische
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DAX
22.06.EUROPE MARKETS: European Stocks Finish Higher, But Still Suffer Weekly Loss
DJ
22.06.EUROPA : European shares bounce but trade jitters linger on
RE
21.06.BOND REPORT : Treasury Yields Fall As Trade Tensions And Italy Fears Stoke Deman..
DJ
21.06.EUROPE MARKETS: Auto Makers, Italian Stocks Drag European Shares Lower
DJ
20.06.EUROPA : European shares enjoy timid rebound though trade war fears linger
RE
20.06.EUROPE MARKETS: European Stocks Stage Recovery, But U.S.-China Trade Tensions..
DJ
19.06.EUROPE MARKETS: European Stocks Finish At 3-week Low As U.S.-China Trade Tens..
DJ
19.06.Markets Begin to Take Threat of Trade War Seriously
DJ
19.06.K+S says stoppage at Bethune mine in Canada to hit second quarter earnings
RE
18.06.BÖRSE LONDON : Oil stocks help FTSE outperform amid trade tensions
RE
Mehr News auf Englisch