Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

ÜbersichtKurseChartsNewsHeatmapEinzelwerte 
News-ÜbersichtNewsNachrichten zu den IndexmitgliedernTweets

Um 5: Im DAX macht sich Lethargie breit – Angst vor „quasi allem“

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.02.2018 | 17:19

Trotz zweier aufeinanderfolgender Tage mit Kursgewinnen notieren die großen Indizes an der Wall Street weit von ihren Hochs entfernt. Die damals vorherrschende Freude über „quasi alles“ ist nun umgeschlagen in Angst vor „quasi allem“. Am deutschen Aktienmarkt macht sich auf dem aktuellen Niveau zusätzlich eine gewisse Lethargie breit, da mit fallenden Umfragewerten für die SPD auch die Möglichkeit einer Minderheitsregierung durch die CDU/CSU-Koalition oder Neuwahlen die Runde machen.

Die Verwalter großer Vermögen stehen bei der Frage des Wiedereinstiegs in Aktien jetzt neben dem richtigen Timing auch vor der Frage des gerechtfertigten Bewertungsniveaus. Eine Käufergruppe ist vollkommen aus dem Markt ausgeschieden: Jene, die wohlwissentlich über ohnehin nicht mehr vorhandene Korrekturen einfach bei jedem Hoch neue Positionen aufgebaut hat. Diese Strategie funktioniert jetzt nicht mehr. Der Volatilitätsindex VIX notiert noch immer über 20. Damit dürfte der Markt weiter Haken schlagen und es schwer haben, nachhaltig eine neue Richtung einzuschlagen.

Der Chef der britischen Notenbank findet einen vollkommen neuen Ansatz für das Bekämpfen der Soll-Ist-Abweichung bei der Inflation. Statt schnellerer Zinsanhebungen hält er graduelle Schritte beim Anheben des Leitzinses für die probate Methode, um die Inflation über die Zeit von „zwei bis drei Jahren“ wieder sinken zu lassen. Großbritannien liefert damit bereits die Blaupause für das Vorgehen der EZB und der Fed, sollte die Inflation dann doch irgendwann zum Problem werden.

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: CMC Markets / markteinblicke.de


© Die Börsenblogger 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DAX
24.02.WOCHENRÜCKBLICK KW8 : Lufthansa kommt nicht in die Gänge, SAP weiß zu überrasche..
DI
23.02.Volkswagen trotz Dieselkrise auf Rekordfahrt
AW
23.02.Geely-Chef Li Shufu kauft fast 10 Prozent an Daimler - Grösster Aktionär
AW
23.02.Geely-Chef Li Shufu kauft fast 10 Prozent an Daimler - Größter Aktionär
DP
23.02.REKORDZAHLEN TROTZ DIESEL-LASTEN : VW fährt der Krise davon
DP
23.02.Anleger müssen sich an das ständige Auf und Ab gewöhnen
DI
23.02.Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht ruhig ins Wochenende
DP
23.02.AKTIE IM FOKUS 2 : Anleger bemängeln Zahlen und Ausblick von Volkswagen
DP
23.02.Volkswagen fährt weiter mit üppigen Gewinnen durch die Dieselkrise
DP
23.02.AKTIE IM FOKUS : Volkswagen (VW) rutschen ins Minus - Schwacher Margenausblick
DP
Mehr News
Nachrichten zu den Indexmitgliedern DAX
20:00'HB' : Überrumpelter Daimler-Vorstand will Hauptaktionär Geely auf Abstand halte..
DP
19:59'HB' : General Atlantic hat hohe Erwartungen an ProSiebenSat.1-Engagement
DP
17:46BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW Motorsport News - Ausgabe 07/2018.
PU
17:17'FT' : Fiat Chrysler beerdigt Diesel-Pkw bis zum Jahr 2022
DP
16:06NACH GEELY-EINSTIEG : Daimler und BAIC bauen Mercedes-Produktion in China aus
DP
14:53Daimler und BAIC planen Milliarden-Investition in China
AW
14:27STRENGERE VORGABEN : Erste Lebensversicherer ändern Kunden-Infos
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DAX
23.02.EUROPE MARKETS : European Stocks Swing To Positive For The Week, Tracking U.S. S..
DJ
23.02.EUROPE MARKETS : European Stocks Struggle To Find Impetus To Follow U.S. Lead Hi..
DJ
23.02.EUROPA : European shares flat; poor updates weigh as BT rallies
RE
22.02.EUROPE MARKETS : European Stocks Pare Losses Into The Close As Wall Street Ralli..
DJ
22.02.EUROPE MARKETS : DAX Slides 1% After Fed Rate-hike Worries Slap Wall Street Lowe..
DJ
22.02.EUROPE MARKETS : DAX Slides 1% After Fed Rate-hike Worries Slap Wall Street Lowe..
DJ
22.02.ProSiebenSat.1 sells stake in digital business to General Atlantic
RE
21.02.EUROPA : European shares recoup losses as miners, financials rise
RE
21.02.EUROPE MARKETS : Germany's DAX Ends Lower As Eurozone Business Activity Slows
DJ
21.02.EUROPE MARKETS : European Stocks Fall As Eurozone Business Activity Slows
DJ
Mehr News auf Englisch