Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

ÜbersichtKurseChartsNewsHeatmapEinzelwerte 
News-ÜbersichtNewsNachrichten zu den IndexmitgliedernTweets

Viel Gewinn : Dax-Konzerne verdienen glänzend im zweiten Quartal

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
02.08.2017 | 11:58

FRANKFURT (dpa-AFX) - Beflügelt von der Konjunkturerholung haben Deutschlands Börsenschwergewichte ihren Rekordkurs im zweiten Quartal fortgesetzt: Der operative Gewinn der 17 Dax <DE0008469008>-Konzerne, die bislang Zahlen für das zweite Vierteljahr vorgelegt haben, stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um zusammengerechnet 28 Prozent auf 22,22 Milliarden Euro, wie aus einer Analyse des Prüfungsunternehmens EY hervorgeht.

"Dank der guten Konjunkturentwicklung in Deutschland und Europa und positiver Impulse aus wichtigen Auslandsmärkten wie den USA und China läuft es für die meisten Unternehmen derzeit gut bis sehr gut", erläuterte Mathieu Meyer, Mitglied der EY-Geschäftsführung, am Mittwoch. Der Umsatz der Konzerne - ohne Banken - verbesserte sich den Angaben zufolge um sieben Prozent auf 199,82 Milliarden Euro. Zu Jahresbeginn hatten die 30 Dax-Unternehmen bereits Bestmarken bei Umsatz und Gewinn vor Zinsen und Steuern erzielt.

Meyer rechnet auch in der zweiten Jahreshälfte mit einer guten Entwicklung. Die Konjunktur in Europa gewinne - bis auf Großbritannien - an Fahrt, die Verbraucher seien in Kauflaune.

Bremsspuren könnte allerdings stärkere Euro hinterlassen, warnte Meyer. "Wenn der aktuelle Höhenflug des Euro in diesem Maß anhält, dürften die Dax-Konzerne in den kommenden Monaten spürbare Umsatzeinbußen erleiden". Gewinnt die Gemeinschaftswährung gegenüber Dollar und Co. an Stärke, verteuern sich tendenziell Produkte "Made in Germany" auf dem Weltmarkt. Das kann die Nachfrage dämpfen.

Einige Unternehmen stünden derzeit zudem erheblich unter Druck, erläuterte Meyer. So sorgten täglich neue Meldungen zu Kartellvorwürfen und der Dieselaffäre für Kursrückgänge bei den Automobilunternehmen./mar/DP/jha


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DAX
17.02.WOCHENRÜCKBLICK KW7 : DAX erholt sich – Daimler gefragt, thyssenkrupp unter Druc..
DI
16.02.Ein weiterer Erholungsversuch im DAX – Allianz macht weniger Gewinn
DI
16.02.Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt eine starke Börsenwoche hin
DP
16.02.Börse Frankfurt-News: Comeback der Inflationsangst (Anleihen)
DP
16.02.Börse Stuttgart-News: 4X report
DP
16.02.BÖRSE STUTTGART-NEWS : bonds weekly
DP
16.02.WOCHENAUSBLICK : Wohl und Wehe des Dax hängt am Zins - Holprige Kursentwicklung
DP
16.02.Aktien Frankfurt: Dax orientiert sich an der US-Börsenerholung
AW
16.02.VORSCHAU-Zinsanstieg verliert für Anleger langsam den Schrecken
RE
16.02.Verdi fordert bei der Telekom 5,5 Prozent mehr Lohn
RE
Mehr News
Nachrichten zu den Indexmitgliedern DAX
16.02.BASF : Produktaustritt in den Rhein
PU
16.02.INFINEON TECHNOLOGIES : präsentiert Leistungselektronik-Portfolio auf der APEC 2..
PU
16.02.US-Handelsminister schlägt Strafzölle für Stahlimporte vor
DP
16.02.Ein weiterer Erholungsversuch im DAX – Allianz macht weniger Gewinn
DI
16.02.Protest gegen mögliche Diesel-Nachrüstungen auf Staatskosten
DP
16.02.Gewerkschaften rufen zu Warnstreiks bei E.ON auf
AW
16.02.Bericht über Aus für Audi-Chef sorgt für Verwunderung
RE
Mehr News
News auf Englisch zu DAX
16.02.EUROPE MARKETS : European Stocks Post Best Week Since 2016 As Global Appetite Fo..
DJ
16.02.Strong earnings help European shares recover from sell-off
RE
16.02.EUROPE MARKETS : European Stocks Set For Best Week Since 2016, Alongside Wall St..
DJ
16.02.EUROPE MARKETS : European Stocks Set For Best Week Since 2016, Alongside Wall St..
DJ
15.02.EUROPE MARKETS : European Stocks Finish Higher As Airbus, Commodity Shares Advan..
DJ
15.02.EUROPE MARKETS : European Stocks Charge Higher As Airbus, Commodity Shares Advan..
DJ
14.02.EUROPE MARKETS : European Stocks Close Higher After U.S. Inflation Heats Up
DJ
14.02.EUROPE MARKETS : European Stocks Swing After U.S. Inflation Heats Up
DJ
14.02.Steel unit boosts Thyssenkrupp profit ahead of Tata Steel tie-up
RE
14.02.EUROPE MARKETS : European Stocks Perk Up After German Growth Data
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart DAX
Laufzeit : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | DAX | DE0008469008 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Top / Flop DAX
VONOVIA37.41 verzögerte Kurse.2.52%
PROSIEBENSAT.1 MEDIA31.47 verzögerte Kurse.1.98%
FRESENIUS MEDICAL CARE87.88 verzögerte Kurse.1.85%
HENKEL108.4 verzögerte Kurse.1.74%
E.ON8.14 verzögerte Kurse.1.70%
COMMERZBANK12.79 verzögerte Kurse.-0.36%
MUENCHENER RUECKVERSICHERUNG182.1 verzögerte Kurse.-0.36%
Heatmap :