Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Bank    DBK   DE0005140008

DEUTSCHE BANK (DBK)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE ETE Zonebourse : Jusqu'à 6 mois offerts sur tous les portefeuilles

Presse: Deutsche-Bank-Aktionäre könnten von EZB-Aufsicht geprüft werden

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.07.2017 | 16:01

FRANKFURT (awp international) - Europas Bankenaufseher erwägen einen genaueren Blick auf die beiden Grossaktionäre der Deutschen Bank. Bei der Europäischen Zentralbank (EZB) werde derzeit geprüft, ob die beiden Anteilseigner aus China und Katar mittels eines Inhaberkontrollverfahrens untersucht werden sollten, berichtete die "Süddeutsche Zeitung" (Montag) unter Berufung auf Aufsichtskreise. Die Überlegungen sind dem Vernehmen nach in einem frühen Stadium.

Mit Inhaberkontrollverfahren wollen Aufseher herausfinden, ob Eigentümer verlässlich sind, woher ihre finanziellen Mittel stammen und welche strategischen Ziele hinter einem Investment stecken. Regulär werden solche Prüfungen dann gemacht, wenn ein Eigentümer mindestens zehn Prozent der Anteile einer Bank hält. Sie können aber auch schon angestossen werden, wenn ein Investor unterhalb dieser Schwelle nach Einschätzung der Aufseher einen "massgeblichen Einfluss auf die Geschäftsführung der Bank" hat. Prüfungen auf dieser Grundlage gab es bereits.

Im Frühjahr hatte der chinesische Mischkonzern HNA seinen Anteil an der Deutschen Bank auf 9,9 Prozent erhöht. Das Emirat Katar hält nach jüngsten offiziellen Angaben über zwei Investmentgesellschaften insgesamt 6,1 Prozent an Deutschlands grösstem Geldhaus. Beide Grossaktionäre haben jeweils einen Vertreter im Deutsche-Bank-Aufsichtsrat.

Mit ihrem Stimmengewicht können HNA und Katar auf Hauptversammlungen der Bank im Grunde jede Entscheidung in ihrem Sinne steuern, weil die Präsenz bei Aktionärstreffen traditionell eher mässig ist. Kommt es im Fall der Deutschen Bank zu einem Inhaberkontrollverfahren, würden sich die Aufseher auch für die Frage interessieren, ob die beiden Grossaktionäre ihr Votum bei der Hauptversammlung zuvor abstimmen. Eine Konsequenz eines Inhaberkontrollverfahrens, so es denn kommt, könnte sein, dass die Aufsicht die Stimmrechtsausübung einschränkt.

Kommentieren wollten den Zeitungsbericht am Montag weder die EZB noch die deutsche Finanzaufsicht Bafin, die in ein solches Kontrollverfahren einbezogen würde./ben/das/DP/jha

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE BANK
22.06.MÜLLER : Sheridan-Fonds wurde als 'Allianz versichert' angepriesen
AW
22.06.Kleine Presseschau vom 22. Juni 2018
DI
22.06.AKTIEN IM FOKUS : Europas Bankaktien steigen nach bestandenem Stresstest
DP
22.06.DEUTSCHE BANK : Fitch senkt Ausblick für Deutsche Bank auf "negativ"
RE
22.06.Deutsche Bank besteht ersten Teil des US-Stresstests
RE
22.06.Fitch prüft Deutsche Bank auf Abstufung
AW
21.06.DB USA CORPORATION : Ergebnisse der Stresstests 2018 nach dem Dodd-Frank Act
PU
21.06.Deutsche Bank und andere Großbanken bestehen ersten Teil des Fed-Stresstests
DP
21.06.RATING : Fitch prüft Deutsche Bank wegen Restrukturierungsrisiken auf Abstufung
DP
21.06.Kreissparkasse Köln dampft Filialnetz weiter ein
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE BANK
23.06.DEUTSCHE BANK : Pomerantz Law Firm Reminds Shareholders with Losses on their Inv..
AC
23.06.DEUTSCHE BANK : Moves Reconciliation Services to SmartStream to Further Improve ..
AQ
22.06.DEUTSCHE BANK : SHAREHOLDER ACTION ALERT: The Schall Law Firm Announces it is In..
AC
22.06.Cartel charges may mean share sales will become more difficult in Australia
RE
22.06.DEUTSCHE BANK : Breaks Up Strategy Team -- WSJ
DJ
21.06.DB USA CORPORATION : Results of the Federal Reserve’s 2018 Dodd-Frank Act ..
PU
21.06.DEUTSCHE BANK : Breaks Up Its Global Corporate-Strategy Group
DJ
21.06.DEUTSCHE BANK : IMPORTANT DEADLINE NOTICE: The Schall Law Firm Announces it is I..
AC
21.06.DEUTSCHE BANK : DFS Fines Deutsche Bank AG $205 Million for Unlawful, Unsafe and..
AQ
21.06.Today's Free Research Reports Coverage on Itau Unibanco Holding and Three Mor..
AC
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 26 280 Mio
EBIT 2018 2 318 Mio
Nettoergebnis 2018 812 Mio
Schulden 2018 -
Div. Rendite 2018 2,02%
KGV 2018 19,89
KGV 2019 10,02
Wert / Umsatz 2018 0,75x
Wert / Umsatz 2019 0,74x
Marktkap. 19 622 Mio
Chart DEUTSCHE BANK
Laufzeit : Zeitraum :
Deutsche Bank : Chartanalyse Deutsche Bank | DBK | DE0005140008 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE BANK
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 29
Mittleres Kursziel 10,8 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Christian Sewing Chief Executive Officer
Karl von Rohr Co-President & Chief Administrative Officer
Garth Ritchie Co-President & Co-Head-Corporate & Investment Bank
Paul Achleitner Chairman-Supervisory Board
Frank Kuhnke Chief Operations Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE BANK-40.20%22 867
JP MORGAN CHASE & COMPANY-1.11%360 055
INDUSTRIAL AND COMMERCIAL BANK OF CHINA-8.55%301 669
BANK OF AMERICA-1.80%293 940
WELLS FARGO-11.09%262 843
CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION-8.07%251 244