Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Lufthansa    LHA   DE0008232125

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Nach starkem Halbjahr: Lufthansa erwartet 2017 mehr Gewinn

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.07.2017 | 20:29

FRANKFURT (awp international) - Die starke Nachfrage nach Flugtickets beflügelt die Gewinnpläne der Lufthansa . Im ersten Halbjahr erzielte der Dax-Konzern einen operativen Gewinn (bereinigtes Ebit) von 1,04 Milliarden Euro und damit knapp doppelt so viel wie ein Jahr zuvor, wie er überraschend am Montagabend in Frankfurt mitteilte. Für das Gesamtjahr peilt Vorstandschef Carsten Spohr daher nun einen operativen Gewinn über den 1,75 Milliarden Euro aus dem Vorjahr an. Bisher hatte er einen leichten Rückgang in Aussicht gestellt.

Börsianer applaudierten: In einer ersten Reaktion legte der Kurs der Lufthansa-Aktie im späten Handel bei Tradegate um 1,4 Prozent zum Xetra-Schlussstand zu. Das Papier befindet sich nach einem leicht holprigen Start zu Jahresbeginn im bislang ungebrochenen Aufwind. Aktuell ist es mit einem Plus von rund 72 Prozent seit Anfang 2017 der mit Abstand grösste Gewinner im Dax .

Getrieben wurde das Ergebnis im ersten Halbjahr sowohl vom Passagierverkehr als auch von anderen Geschäftsfeldern. Der Konzernumsatz stieg von 15 Milliarden auf 17 Milliarden Euro und machte die im Zuge der Geschäftsausweitung um 223 Millionen Euro gestiegenen Treibstoffkosten mehr als wett. Für das zweite Halbjahr und das reisestarke dritte Quartal habe sich der Ausblick im Passagiergeschäft stabilisiert, hiess es. Die Ticketpreise dürften in der zweiten Jahreshälfte allerdings niedriger ausfallen als ein Jahr zuvor./stw/he

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE LUFTHANSA
16:34 AIR BERLIN :  Unterlegene Bieter zürnen, Arbeitnehmer bangen
14:57 Utz Claassen erwägt Klage gegen Air-Berlin-Verkauf
13:15 VERDI : Air-Berlin-Käufer müssen auch Beschäftigte übernehmen
13:00 Zeitfracht sieht gute Chancen für Übernahme von Air-Berlin-Technik
12:43 Gewerkschaft VC will alle Pilotenjobs bei Air Berlin retten
12:07 Air-Berlin-Bieter Wöhrl 'entsetzt' über Entscheidung pro Lufthansa
08:05 AKTIE IM FOKUS : Lufthansa steigen bei L&S - Gute Stellung im Air Berlin-Rennen
05:57 Detailarbeit für Air-Berlin-Aufteilung beginnt
21.09. WDH/Lufthansa könnte große Teile der Air Berlin übernehmen
21.09. Lufthansa könnte große Teile der Air Berlin übernehmen
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE LUFTHANSA
13:54 AIR BERLIN : unit Niki says court rejects insolvency petition
13:37 DEUTSCHE LUFTHANSA : Eurowings launches new flight connection between Newquay an..
12:24 German bridge loan for Air Berlin not yet exhausted - Economy Minister
21.09. Bids for Air Berlin, Germany's second-biggest airline
20.09. Eurowings wins union backing to speed up hiring amid Air Berlin turbulence
20.09. AIR BERLIN : unit Niki denies has unpaid bills to tour operator
19.09. DEUTSCHE LUFTHANSA : SWISS to Issue Tablet Devices to All Its Cabin Crew Members
19.09. DEUTSCHE LUFTHANSA : Food every which way
18.09. BA owner IAG among bidders for Air Berlin - sources
15.09. DEUTSCHE LUFTHANSA : LSG Group Extends Contract With Alaska Airlines
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 35 058 Mio
EBIT 2017 2 486 Mio
Nettoergebnis 2017 1 652 Mio
Schulden 2017 3 448 Mio
Div. Rendite 2017 2,99%
KGV 2017 6,31
KGV 2018 6,63
Marktkap. / Umsatz 2017 0,40x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,37x
Marktkap. 10 649 Mio
Chart DEUTSCHE LUFTHANSA
Laufzeit : Zeitraum :
Deutsche Lufthansa : Chartanalyse Deutsche Lufthansa | LHA | DE0008232125 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE LUFTHANSA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 21,5 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -5,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Carsten Spohr Chief Executive Officer
Wolfgang Mayrhuber Chairman-Supervisory Board
Ulrik Svensson Chief Financial Officer
Roland Schütze Chief Information Officer
Werner Brandt Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE LUFTHANSA84.56%12 738
DELTA AIR LINES, INC.-2.34%35 448
RYANAIR HOLDINGS PLC14.56%23 416
UNITED CONTINENTAL HOLDINGS INC-20.33%17 806
AIR CHINA LTD.25.14%17 388
INTERNATIONAL CONSOLIDATED AIRLINES GROUP32.91%16 448