Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Wohnen    DWNI   DE000A0HN5C6

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Chefaufseher von Wohnungskonzern Vonovia tritt zurück

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
27.08.2017 | 10:49
The logo of German real estate company Vonovia is seen at a Vonovia building in Essen

Deutschlands größter Wohnungskonzern Vonovia verliert seinen Aufsichtsratsvorsitzenden.

Chefaufseher Wulf Bernotat habe das Unternehmen am Samstag darüber unterrichtet, dass er sein Amt aus gesundheitlichen Gründen mit sofortiger Wirkung niederlege, teilte Vonovia am Samstag mit. Über seine Nachfolge solle auf der nächsten Hauptversammlung im Mai 2018 entschieden werden. Bis zur Wahl eines neuen Vorsitzenden werde Vize-Aufsichtsratschef Edgar Ernst die Aufgaben wahrnehmen.

Konzernchef Rolf Buch äußerte sein Bedauern über den Rücktritt. Er wünschte Bernotat gesundheitlich alles Gute und würdigte den Einsatz des 68-jährigen Ex-E.ON-Chefs für das Bochumer Unternehmen. Bernotat habe den Aufsichtsrat seit Juni 2013 geleitet und damit den Weg des Immobilienkonzerns vom Börsengang in den MDAX und schließlich in den DAX begleitet. Er habe vor allem die strategische Neuausrichtung von Vonovia unterstützt. Das in den vergangenen Jahren durch eine Reihe großer Zukäufe gewachsene Unternehmen steigerte sein operatives Ergebnis aus dem laufenden Geschäft (FFO) im ersten Halbjahr um fast ein Fünftel auf knapp 458 Millionen Euro. Es profitierte unter anderem von höheren Mieten und Bewertungen seiner Immobilien.

Unternehmen in diesem Artikel : Deutsche Wohnen, E.ON, LEG Immobilien, Vonovia
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE WOHNEN
21.09. HAUS UND GRUND :  Private erhöhen Mieten kaum - Mieterbund zweifelt
21.09. AKTIEN IM FOKUS : Immobilienwerte unter Druck - Aussicht auf US-Zinsanstieg
20.09. Immobilienwirtschaft hofft auf Aus für Mietpreisbremse
07.09. DEUTSCHE WOHNEN SE : Deutsche Wohnen gewinnt den EPRA Sustainability Most Improv..
07.09. DEUTSCHE WOHNEN SE : Deutsche Wohnen gewinnt den EPRA Sustainability Most Improv..
04.09. STUDIE : Immobilienboom treibt Kaufpreise immer höher
04.09. Anstieg der Haus- und Wohnungspreise in Deutschland beschleunigt sich
04.09. Anstieg der Haus- und Wohnungspreise beschleunigt sich
29.08. AKTIEN IM FOKUS : Immobilientitel trotzen schwachem Marktumfeld
18.08. STUDIE : Großstädte hängen bei Mieten Land weiter ab
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE WOHNEN
07.09. DEUTSCHE WOHNEN SE : Deutsche Wohnen wins EPRA Sustainability Most Improved Awar..
17.08. DGAP-DD : Deutsche Wohnen SE english
11.08. DGAP-NEWS : Deutsche Wohnen SE: Interim result as at 30 June 2017 - Significant ..
31.07. DGAP-NEWS : Deutsche Wohnen SE: Transformation into European Company completed
10.07. DEUTSCHE WOHNEN AG : Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the..
30.06. DEUTSCHE WOHNEN AG : Release according to Article 26a of the WpHG [the German Se..
05.06. DEUTSCHE WOHNEN AG : Ex-Dividende Tag für Jahresdividende
31.05. DEUTSCHE WOHNEN AG : Release according to Article 26a of the WpHG [the German Se..
05.04. DEUTSCHE WOHNEN : subsidiary FACILITA goes for e-mobility
28.03. DEUTSCHE WOHNEN AG : Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the..
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 774 Mio
EBIT 2017 931 Mio
Nettoergebnis 2017 1 422 Mio
Schulden 2017 6 413 Mio
Div. Rendite 2017 2,29%
KGV 2017 8,61
KGV 2018 9,89
Marktkap. / Umsatz 2017 24,3x
Marktkap. / Umsatz 2018 23,3x
Marktkap. 12 433 Mio
Chart DEUTSCHE WOHNEN
Laufzeit : Zeitraum :
Deutsche Wohnen : Chartanalyse Deutsche Wohnen | DWNI | DE000A0HN5C6 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE WOHNEN
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 28
Mittleres Kursziel 38,0 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Michael Zahn Chief Executive Officer
Uwe E. Flach Chairman-Supervisory Board
Philip Grosse Chief Financial Officer
Andreas Kretschmer Deputy Chairman-Supervisory Board
Matthias Hünlein Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE WOHNEN16.79%14 858
CHINA VANKE CO., LTD.--.--%45 576
CHINA MERCHANTS SHEKOU IND ZN HLDG COLTD--.--%23 605
VONOVIA14.71%20 584
GREENLAND HOLDINGS CORP LTD-6.31%14 754
GEMDALE CORPORATION-1.54%8 473