Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  DEUTSCHE WOHNEN    OXDWNG   DE0006283302

DEUTSCHE WOHNEN (OXDWNG)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Deutsche Wohnen profitiert von steigenden Mieten und geringen Leerständen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.08.2017 | 07:17

FRANKFURT/BERLIN (awp international) - Der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen hat im ersten Halbjahr dank steigender Mieten und niedriger Leerstände mehr verdient. Das operative Ergebnis - gemessen an der für die Branche wichtigen Kenngrösse Funds from Operations I (FFO I) - legte um 11 Prozent auf 221 Millionen Euro zu, wie das MDax -Unternehmen am Freitag mitteilte. Unter dem Strich blieb ein Gewinn von 672,0 Millionen Euro. Das war fast vier Prozent mehr als im Vorjahr. Hier profitierte die im MDax notierte Gesellschaft von einer Aufwertung ihrer Immobilien.

Für das Gesamtjahr bestätigte Deutsche Wohnen seine Prognose. 2017 peilt der Konkurrent von Vonovia , LEG Immobilien und TAG Immobilien einen FFO I in Höhe von rund 425 Millionen Euro an. Die Deutsche Wohnen vermietet bundesweit rund 160 000 Wohnungen und Gewerbeeinheiten. Die meisten Objekte liegen in Ballungszentren, wo es immer weniger bezahlbaren Wohnraum gibt./mne/stb

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE WOHNEN
15.02.LANDGERICHT : Balkone zählen bei Wohnfläche nur ein Viertel
DP
12.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eu..
PU
12.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eu..
EQ
11.02.Grundstückswerte in Berlin steigen nahezu überall
DP
08.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eu..
PU
08.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eu..
EQ
06.02.Party am Immobilienmarkt vorbei? Short-Chance des Jahres!
DI
05.02.MAAS : Mit Wohn-Paket bleiben Mieten für Normalverdiener bezahlbar
DP
05.02.MCKINSEY : Wohnungsbau-Ziele brauchen effizientere Baubranche
DP
05.02.FDP :  GroKo-Einigung zum Wohnen ist 'maßlose Umverteilungspolitik'
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE WOHNEN
12.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the..
PU
12.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the..
EQ
08.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the..
PU
08.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the..
EQ
31.01.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Sec..
PU
31.01.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Sec..
EQ
2017DEUTSCHE WOHNEN SE : Deutsche Wohnen presents strong nine-month results
EQ
2017DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 26a of the WpHG [the German Se..
PU
2017DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 26a of the WpHG [the German Se..
EQ
2017DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 26a of the WpHG [the German Se..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 782 Mio
EBIT 2017 1 044 Mio
Nettoergebnis 2017 1 616 Mio
Schulden 2017 6 590 Mio
Div. Rendite 2017 2,38%
KGV 2017 8,21
KGV 2018 9,56
Marktkap. / Umsatz 2017 23,7x
Marktkap. / Umsatz 2018 22,8x
Marktkap. 11 984 Mio
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
 
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 39,6 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Michael Zahn Chief Executive Officer
Uwe E. Flach Chairman-Supervisory Board
Philip Grosse Chief Financial Officer
Andreas Kretschmer Deputy Chairman-Supervisory Board
Matthias Hünlein Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE WOHNEN0.00%14 749
CHINA VANKE CO., LTD.--.--%57 071
CHINA MERCHANTS SHEKOU IND ZN HLDG COLTD--.--%28 907
VONOVIA-11.84%22 351
DEUTSCHE WOHNEN-9.05%14 749
GREENLAND HOLDINGS CORPORATION3.15%14 444