Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  E.ON    EOAN   DE000ENAG999

E.ON (EOAN)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
verzögerte Kurse. Verzögert  - 25.05. 17:35:16
9.166 EUR   -0.26%
25.05.E.ON : Erste Anzeichen eines Reversals
24.05.E ON : Eine wirklich clevere Lösung
PU
24.05.E.ON SE : Künstliche Intelligenz warnt vor zukünftigen Stromausfälle..
EQ
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

Uniper: Dividende ist nicht alles

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.12.2017 | 13:25

Klare Ansage von Uniper (WKN: UNSE01 / ISIN: DE000UNSE018) am heutigen Donnerstag, Zitat: „Dividende soll bis 2020 um durchschnittlich 25 Prozent pro Jahr angehoben werden“.

Nun ist ein Anstieg der Dividende „an sich“ (Kant) noch nicht zwangsläufig erfreulich aus Aktionärssicht. Wenn dafür Aktiva verkauft werden müssen, wäre das gewissermaßen eine Auszahlung aus der Substanz. Wenn hingegen aus dem freien Cash Flow Dividendenzahlungen erfolgen und dieser freie Cash Flow und die Dividendenzahlungen steigen, ist das üblicherweise erfreulich. Entsprechend koppelt Uniper die oben genannte Ausgabe auch mit einem Ergebnisausblick für 2018.

Uniper-Chart: boerse-frankfurt.de

Ausblick 2018 bereinigtes Ebit von 0,8 bis 1,0 Mrd. Euro

Zwar nicht im Hinblick auf den freien Cash Flow, aber auf das bereinigte Ebit (Ebit = Ergebnis vor Zinsen und Steuern). Dieses soll demnach bei 0,8 bis 1,1 Mrd. Euro liegen. Die Dividendenzahlung soll im Bereich von insgesamt 310 Mio. Euro liegen. Bis 2020 soll es dann einen Anstieg der Dividende um genannte durchschnittlich 25 Prozent geben. Dies impliziert, dass auch das Ebit entsprechend weiter steigen wird – es wird aber in der entsprechenden Meldung nicht explizit gesagt bzw. geschrieben. Nun, bei Uniper waren in den vergangenen 12 Monaten die Kursgewinne (rund +108 Prozent auf Jahressicht) für die Aktionäre wahrscheinlich wichtiger als die Dividende.

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig. Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto Uniper


© Die Börsenblogger 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu E.ON
24.05.E ON : Eine wirklich clevere Lösung
PU
24.05.E.ON SE : Künstliche Intelligenz warnt vor zukünftigen Stromausfällen
EQ
24.05.E ON : Künstliche Intelligenz warnt vor zukünftigen Stromausfällen
PU
23.05.E.ON SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten ..
EQ
23.05.Kabinett beschließt Entschädigung für Atomkonzerne
DP
18.05.'SPIEGEL' : Milliarden-Atomklage gegen Regierung droht zu scheitern
DP
18.05.Tschechische Versorger greifen nach Kraftwerken in Deutschland
RE
18.05.E ON : und Google vertiefen Solarpartnerschaft rund um Sunroof
PU
18.05.E.ON SE : E.ON und Google vertiefen Solarpartnerschaft rund um Sunroof
EQ
16.05.Zu wenig Klimaschutz? - Kritik am Auftrag der Kohlekommission
DP
Mehr News
News auf Englisch zu E.ON
25.05.SSE full-year profit slips due to customer attrition
RE
24.05.E ON : A real smart Solution
PU
24.05.E.ON SE : Artificial intelligence warns of potential power failures
EQ
24.05.E ON : Artificial intelligence warns of potential power failures
PU
23.05.E ON : German cabinet agrees compensation for utilities due to nuclear exit
RE
23.05.E ON : German cabinet agrees compensation for utilities due to nuclear exit
RE
23.05.E.ON SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Sec..
EQ
22.05.Elliott poised to take Thyssenkrupp stake - source
RE
18.05.E ON : and Google deepen solar partnership around Project Sunroof
PU
18.05.E.ON SE : E.ON and Google deepen solar partnership around Project Sunroof
EQ
Mehr News auf Englisch