Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Rohstoffe  >  World (autre bourse)  >  NYMEX Henry-hub gas       

ÜbersichtNews 
News-ÜbersichtNewsTweets

Kreise - EU gesprächsbereit bei Erdgas wenn USA bei Zöllen nachgeben

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.05.2018 | 08:27
Informal dinner ahead of a summit with leaders of the six Western Balkans countries in Sofia

Sofia (Reuters) - Die EU-Regierungen sind sich nach Angaben eines EU-Offiziellen einig, mit den USA über Flüssiggas zu reden, wenn die Regierung in Washington auf Schutzzölle bei Stahl und Aluminium verzichtet.

Die 28 EU-Regierungschefs hätten sich bei ihrem informellen Abendessen in Sofia darauf verständigt, dass man nicht "mit der Pistole an der Schläfe" verhandeln werde, hieß es am Mittwochabend. Man sei aber bereit, mit den USA über eine engere Zusammenarbeit beim Flüssiggas (LNG) sowie Verbesserungen im bilateralen Handel zu reden. Hintergrund sind die von den USA ab Juni angedrohten Schutzzölle für Stahl- und Aluminiumimporte aus der EU. Die USA wollen ihrerseits Erdgas nach Europa verkaufen.

Zum Gesprächsangebot der Europäer gehören den Angaben zufolge sowohl nicht-tarifäre Handelshemmnisse wie Regulierungen, eine WTO-Reform und der bessere gegenseitige Marktzugang für Industrieprodukte und Autos sowie die Liberalisierung des öffentlichen Beschaffungswesens. Wichtig sei aber, dass diese Gespräche nach den Prinzipien der WTO geführt werden müssten, hieß es. Die 28 Regierungschefs seien sich auch einig gewesen, am Atomabkommen mit Iran festzuhalten, solange dies Iran selbst tue. Man werde trotz des US-Ausstiegs weiter für multilaterale Abkommen bei Klima, Handel und Iran kämpfen.

Einig sei man sich zudem darin, den Schutz europäischer Firmen auch bei US-Sanktionen zu prüfen. Gleichzeitig wolle man mit dem Iran Gespräche über dessen schwierige Rolle in der Region und das Raketenprogramm reden. Die USA drohen nach der Wiedereinführung von US-Sanktionen auch europäischen Firmen mit Strafen, die weiter mit dem Iran Handel treiben.

Bei dem informellen Abendessen sei am Anfang über das Thema Digitalisierung und Innovation gesprochen worden. EU-Ratspräsident Donald Tusk wolle auf dem EU-Gipfel im Juni Ergebnisse präsentieren. Geplant seien Pilotprojekte etwa im Bereich der Künstlichen Intelligenz. Hier hatten auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron größere Anstrengungen der Europäer gefordert.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu NYMEX HENRY-HUB GAS
17.05.Kreise - EU gesprächsbereit bei Erdgas wenn USA bei Zöllen nachgeben
RE
12.04.MERKEL TRIFFT RASMUSSEN : Ukraine soll Transitland für Erdgas bleiben
DP
13.03.Förderung von Erdöl und Erdgas in Deutschland erneut rückläufig
DP
26.02.Shell erwartet mittelfristig Lieferengpässe für verflüssigtes Erdgas
AW
08.02.Erdgas unter dem Meeresboden nahe Zypern entdeckt
DP
2017Deutschland bei Erdgas stark abhängig von außen - Preise 2018 stabil?
DP
2017Bosch skeptisch bei Erdgas-Initiative von Volkswagen
DP
2017WDH/Volkswagen will Selbstzünder retten - Erdgas-Flotte soll wachsen
DP
2017Volkswagen will Selbstzünder retten - Erdgas-Flotte soll wachsen
DP
2017Volkswagen will Selbstzünder retten - Erdgas-Flotte soll wachsen
AW
Mehr News
News auf Englisch zu NYMEX HENRY-HUB GAS
02:28Harbour Energy Lifts Santos Bid to $10.86 Billion
DJ
20.05.AGL ENERGY : Rejects A$250 Million Offer for Coal-Fired Power Station
DJ
18.05.U.S. Oil-Rig Count Is Unchanged in Latest Week -- Baker Hughes
DJ
18.05.CORRECT : Gas Natural Reshuffles Board of Directors After Repsol Exit
DJ
18.05.Russia's Antimonopoly Body Fines Gazprom $3.4 Million
DJ
18.05.NOVATEK : Creates Maritime-Transportation Subsidiary
DJ
18.05.Gas Natural Reshuffles Board of Directors After Repsol Exit
DJ
18.05.Gazprom Receives Five-Year EUR600 Million Credit Line From Credit Agricole
DJ
15.05.Oil Rally Aiding BHP Billiton Shale Sale, Says CEO
DJ
15.05.BHP Billiton CEO Says Company Still Focused on Further $2 Billion Productivit..
DJ
Mehr News auf Englisch