Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Devisen  >  Euro / US Dollar (EUR/USD)    EURUSD   

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysen 
News-ÜbersichtNewsTweets

Devisen: Euro steigt - Franken fällt auf tiefsten Stand seit Anfang 2015

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.09.2017 | 21:01

FRANKFURT (awp international) - Der Kurs des Euro hat am Dienstag im US-Devisenhandel zugelegt und ist in der Spitze auf das Tageshoch von 1,2007 US-Dollar gestiegen. Zuletzt wird die Gemeinschaftswährung mit 1,1998 Dollar bezahlt. Im frühen Handel hatte der Euro noch bei rund 1,1960 Dollar notiert.

Zum Schweizer Franken stieg der Euro am Dienstag auf den höchsten Stand seit Anfang 2015. Er wurde in der Spitze um die Mittagszeit für 1,1564 CHF gehandelt. Tiefer notiert hatte der Franken zuletzt am 15. Januar 2015 vor der Aufgabe des Euromindestkurses von 1,20. Im frühen Handel hatte das Währungspaar EUR/CHF noch unter 1,15 CHF notiert.

Am späten Abend wird der Euro für 1,1548 CHF gehandelt. Der US-Dollar geht derweil bei 0,9625 CHF um.

Der Euro profitiert weiter von der günstigen wirtschaftlichen Entwicklung in der Eurozone. So hat sich die Stimmung von Finanzanlegern im September überraschend deutlich verbessert. Die vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) erhobenen Konjunkturerwartungen für Deutschland machten damit den Rückgang im Vormonat fast wieder wett.

Daneben rücken geldpolitische Entscheidungen der US-Notenbank Fed immer stärker in den Fokus, die am Mittwoch auf der Agenda stehen. Es wird damit gerechnet, dass die amerikanischen Währungshüter den Startschuss zum Abbau der Notenbankbilanz geben werden. Spannender dürften Aussagen zu einer möglichen Zinserhöhung im Dezember sein.

         Dienstag    Dienstag   Dienstag   Dienstag   Dienstag     
         (20.50)     (17.09)     (13.30)    (10.52)    (07.22)       

EUR/USD  1,1998      1,1976     1,1965     1,1978     1,1985              
USD/CHF  0,9625      0,9629     0,9638     0,9615     0,9611           
EUR/CHF  1,1548      1,1521     1,1532     1,1517     1,1517           
GBP/CHF  1,3016      1,3014     1,3003     1,2963     1,3020        
USD/JPY  111,48      111,50     111,57     111,61     111,80          

bek/tos

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) 0.01%1.32645 verzögerte Kurse.1.31%
EURO / SWISS FRANC (EUR/CHF) -0.03%1.16164 verzögerte Kurse.0.48%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.11%1.17074 verzögerte Kurse.-1.93%
US DOLLAR / JAPANESE YEN (USD/JPY) 0.25%109.579 verzögerte Kurse.-1.59%
US DOLLAR / SWISS FRANC (USD/CHF) 0.09%0.9921 verzögerte Kurse.1.77%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
24.05.DEVISEN : Eurokurs stabilisiert sich nach Talfahrt - Wieder über 1,17 US-Dollar
DP
24.05.DEVISEN : Eurokurs erholt sich etwas von jüngsten Verlusten
DP
24.05.DEVISEN : Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1728 US-Dollar
DP
24.05.DEVISEN : Eurokurs gestiegen
DP
24.05.DEVISEN : Eurokurs legte zu - Türkische Lira wieder auf Talfahrt
DP
24.05.DEVISEN : Eurokurs kaum verändert
DP
23.05.DEVISEN : Eurokurs rutscht erstmals seit November unter 1,17 US-Dollar
DP
23.05.DEVISEN : Eurokurs fällt deutlich - Türkische Lira setzt Talfahrt fort
DP
23.05.DEVISEN : Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1708
DP
23.05.DEVISEN : Euro fällt deutlich - Schwache Konjunkturdaten und Italien belasten
DP
Mehr News
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
14.03.EUROPE MARKETS : European Stocks Flip Up As Draghi Says Subdued Inflation Will K..
DJ
08.03.CURRENCIES : Euro Falls As Traders Wait For QE Hints From ECB
DJ
08.03.CURRENCIES : Euro Falls Back As Traders Watch For ECB's QE Hints
DJ
12.02.Getting Ahead with Forex Trading and Traditional Currency 
26.01.EUROPE MARKETS : Luxury-goods Shares Lead Europe Higher As Traders Shake Off Ris..
DJ
25.01.CURRENCIES : Dollar Falls Further As Mnuchin Defends Weak Buck Comments
DJ
25.01.CURRENCIES : Dollar Falls Further As Mnuchin Defends Weak Buck Comments
DJ
19.01.EUROPE MARKETS : European Stocks Score 2 1/2-year Closing High
DJ
2017EUROPEAN MORNING BRIEFING : Investors Await U.S. Jobs Data
DJ
2017EUROPEAN MORNING BRIEFING : Markets Subdued Ahead of Latest PMIs
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Laufzeit : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | EURUSD | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral