Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Bolsa de Madrid  >  Iberdrola    IBE   ES0144580Y14

IBERDROLA (IBE)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
Realtime Kurse. Realtime Tradegate - 18.06. 13:31:00
6.588 EUR   -1.85%
04.06.Goldman hebt Iberdrola auf 'Buy' und Ziel auf 7,20 Euro
DP
29.05.Morgan Stanley belässt Iberdrola auf 'Overweight'
DP
23.05.HSBC senkt Iberdrola auf 'Hold' und Ziel auf 6,80 Euro
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE ETE Zonebourse : Jusqu'à 6 mois offerts sur tous les portefeuilles

Windradbauer Siemens Gamesa greift erneut zum Rotstift

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.02.2018 | 13:00
The Siemens Gamesa logo is displayed outside the company headquarters in Zumudio near Bilbao

Madrid/München (Reuters) - Der Windkraftkonzern Siemens Gamesa verschärft im Preiskampf der Branche seinen Sparkurs.

Um zu dem dänischen Weltmarktführer Vestas aufzuschließen, will die spanische Siemens-Tochter bis 2020 ihre Kosten um zwei Milliarden Euro senken, wie Firmenchef Markus Tacke am Donnerstag in Madrid ankündigte. Damit will die Nummer zwei der Branche operativ profitabler werden und unter dem Strich in die schwarzen Zahlen kommen. Teil des Sparprogramms ist der bereits angekündigte Abbau von weltweit bis zu 6000 Arbeitsplätzen, fast ein Viertel der Belegschaft. Die Aktie von Siemens Gamesa legte um 2,4 Prozent zu.

"Wir wollen das beste Produkt zu einem erschwinglichen Preis anbieten", sagte Tacke. Das Unternehmen müsse effizienter werden, flexibler auf Kundenwünsche eingehen und die Leistungsfähigkeit seiner Windkraftanlagen durch digitale Technologien steigern. Dabei komme dem im vergangenen Jahr aus der Siemens-Windkraftsparte und dem spanischen Anlagenbauer Gamesa fusionierten Unternehmen zugute, dass es bereits die Nummer zwei der Branche sei. "Größe ist eine wichtige Angelegenheit in diesem Markt", sagte Tacke. Siemens Gamesa baut Windräder an Land und auf See und profitiert anschließend auch vom Wartungsgeschäft.

Das Sparziel von zwei Milliarden Euro soll Tacke zufolge durch Kostensenkungen von 1,6 Milliarden Euro im Tagesgeschäft und eine beschleunigten Hebung von Synergien des Zusammenschlusses erreicht werden. Anstelle des bisher angestrebten Synergieziels von 230 Millionen Euro bis 2019 strebt der Vorstand nun Kostenvorteile von 400 Millionen Euro bis 2020 an. Die operative Rendite (Ebit-Marge) soll bis 2020 auf acht bis zehn Prozent des Umsatzes steigen, nachdem im laufenden Jahr sieben bis acht Prozent erwartet werden. Der Rivale Vestas rechnet in diesem Jahr bereits mit neun bis elf Prozent.

Finanzchef Miguel Angel Lopez versprach Nettogewinne von diesem Jahr an, von denen mittelfristig ein Viertel als Dividende ausgeschüttet werden soll. Nach der Fusion im April startete der Konzern im Oktober in sein erstes vollständiges Geschäftsjahr. Für Zuversicht sorgte ein Auftragsboom in den drei Monaten bis Ende Dezember.

An dem Konzern ist Siemens zu 59 Prozent beteiligt, weiterer Großaktionär ist der spanische Energieversorger Iberdrola mit acht Prozent der Anteile. Siemens Gamesa hatte im vergangenen Jahr zweimal die Gewinnerwartungen gesenkt und daraufhin den Finanzchef ausgetauscht und einen Stellenabbau angekündigt.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SIEMENS -1.14%118.24 verzögerte Kurse.2.99%
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY -0.27%13.115 Schlusskurs.14.74%
VESTAS WIND SYSTEMS 0.72%422.5 verzögerte Kurse.-2.19%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu IBERDROLA
04.06.Goldman hebt Iberdrola auf 'Buy' und Ziel auf 7,20 Euro
DP
29.05.Morgan Stanley belässt Iberdrola auf 'Overweight'
DP
23.05.HSBC senkt Iberdrola auf 'Hold' und Ziel auf 6,80 Euro
DP
08.05.Britische Behörde prüft Fusion von SSE mit Innogy-Tochter genauer
RE
27.04.Weg frei für drei neue Offshore-Windparks in der deutschen Ostsee
DP
27.04.Neue Offshore-Windparks bekommen höhere Förderung
DP
13.04.SocGen hebt Iberdrola auf 'Buy' - Ziel bleibt 6,90 Euro
DP
06.04.SIEMENS GAMESA IM FOKUS : Fehlstart des ersten Kaeser-Schnellboots
DP
04.04.Siemens will im Streit über Windkrafttochter Wogen glätten
RE
23.03.SIEMENS GAMESA : Spanische Aktionäre fordern Garantien von Siemens
DP
Mehr News
News auf Englisch zu IBERDROLA
13:30IBERDROLA : Ignacio Galan, Chairman of Iberdrola, attends the board meeting of t..
AQ
12:20CT MAINE 6P : CMP, Hydro Quebec sign 20-year power contract with Massachusetts u..
AQ
15.06.CT MAINE 6P : Boston Herald The Ticker column
AQ
15.06.IBERDROLA : Ignacio Galan announces the Manuel Marin Iberdrola Chair on European..
AQ
14.06.AVANGRID, INC. : Entry into a Material Definitive Agreement (form 8-K)
AQ
14.06.Another major milestone towards a historic agreement to bring clean energy to..
AQ
13.06.IBERDROLA : wins Mexico's 'National Quality Award' in Energy
AQ
12.06.UK energy regulator to make suppliers pay compensation for switching woes
RE
09.06.FERC Issues Letter Involving PacifiCorp
AQ
09.06.CT MAINE 6P : CMP to invest $22M in western Maine conservation, tourism projects
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 35 674 Mio
EBIT 2018 5 313 Mio
Nettoergebnis 2018 2 995 Mio
Schulden 2018 34 237 Mio
Div. Rendite 2018 4,93%
KGV 2018 14,32
KGV 2019 13,34
Marktkap. / Umsatz 2018 2,17x
Marktkap. / Umsatz 2019 2,12x
Marktkap. 43 214 Mio
Chart IBERDROLA
Laufzeit : Zeitraum :
Iberdrola : Chartanalyse Iberdrola | IBE | ES0144580Y14 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse IBERDROLA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 31
Mittleres Kursziel 7,19 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
José Ignacio Sánchez Galán Chairman & Chief Executive Officer
José Sáinz Armada Chief Financial & Resources Officer
Íñigo Víctor de Oriol Ibarra External Director
Samantha Barber Independent Director
Inés Macho-Stadler Lead Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
IBERDROLA3.90%50 168
DUKE ENERGY CORP-11.66%52 085
SOUTHERN COMPANY-8.07%44 946
DOMINION ENERGY-19.17%43 271
EXELON CORPORATION5.28%40 054
AMERICAN ELECTRIC POWER-12.17%32 039