Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  London Stock Exchange  >  J Sainsbury    SBRY   GB00B019KW72

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

J Sainsbury : Niedrigzins in britischer Notenbank nicht mehr unumstritten

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
16.03.2017 | 15:37
A bus passes the Bank of England in the City of London

Vor den anstehenden Scheidungsgesprächen mit der EU stehen nicht mehr alle Währungshüter in der britischen Notenbank hinter dem Niedrigzinskurs.

Sie beließen den Schlüsselsatz für die Versorgung der Banken mit Geld am Donnerstag zwar auf dem Rekordtief von 0,25 Prozent. Allerdings fiel die Entscheidung erstmals seit Juli 2016 nicht mehr einstimmig: Die Währungshüterin Kristin Forbes stimmte überraschend für eine Erhöhung. "Das ist definitiv eine Veränderung", sagte Ökonom Ross Walker von der Großbank RBS. Womöglich würden in dem Gremium früher als bislang gedacht weitere Gegner des Zinskurses ihre Stimme erheben.

Das Pfund erhielt durch solche Spekulationen Auftrieb: Die britische Währung kletterte um 0,6 Prozent auf ein Zwei-Wochen-Hoch von 1,2361 Dollar.

Premierministerin Theresa May plant die EU noch in diesem Monat formal darüber zu informieren, dass ihr Land nach Artikel 50 der EU-Verträge die Staatengemeinschaft verlassen will. Wenige Wochen später sollen die Austrittsverhandlungen beginnen. Die Bank of England (BoE) hatte im August 2016 in den Nachwehen des Anti-EU-Votums die Zinsen auf 0,25 Prozent gesenkt. Anders als die US-Währungshüter, die am Mittwoch ihre Geldpolitik weiter strafften, sieht die BoE derzeit jedoch keinen Bedarf für eine Zinsänderung.

Die Notenbank hielt auch den Umfang ihres Anleihen-Kaufprogramms mit 435 Milliarden Pfund (rund 499 Milliarden Euro) konstant. Sie dürfte jedoch mit gewisser Sorge auf die Inflation blicken, die wegen des Pfund-Verfalls nach dem Brexit-Referendum anzieht und den Briten zunehmend die Kauflaune verdirbt. Die Teuerungsrate liegt derzeit bei 1,8 Prozent und dürfte bis Jahresende auf etwa drei Prozent klettern, wie von Reuters befragte Ökonomen voraussagen. Hinter dem Schub steckt neben steigenden Energiepreisen vor allem die kräftige Abwertung der Landeswährung, die Importe verteuert.

Auch der zweitgrößte Einzelhandelskonzern auf der Insel, Sainsbury's, bekommt die Zurückhaltung der Verbraucher zu spüren: In seit über einem Jahr bestehenden Supermärkten des Unternehmens gingen die Umsätze im abgelaufenen Quartal um 0,5 Prozent zurück.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu J SAINSBURY
29.06.J SAINSBURY PLC : Veröffentlichung des Quartalsumsatzes
16.06. Amazon kauft Bio-Lebensmittelkette Whole Foods Market
31.05. KORREKTUR/INSTITUT : Aldi und Lidl mit kräftigem Umsatzplus in Großbritannien
31.05. INSTITUT : Aldi und Lidl mit kräftigem Umsatzplus in Großbritannien
11.05. J SAINSBURY PLC : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
28.04.J SAINSBURY PLC : Veröffentlichung des Jahresergebnisses
16.03. J SAINSBURY : Niedrigzins in britischer Notenbank nicht mehr unumstritten
06.01.J SAINSBURY PLC : Veröffentlichung des Quartalsumsatzes
2016 J SAINSBURY PLC : Ex-Dividende Tag für Zwischendividende
2016 HINTERGRUND : Deutschlands Discounter erobern das Ausland
Mehr News
News auf Englisch zu J SAINSBURY
18.10. FTSE rises to record close, blue-chips shrug off Reckitt blip
18.10. European shares rise as third-quarter earnings roll in, Catalonia weighs on I..
17.10.DJJ SAINSBURY : Sainsbury's Plans to Cut Up To 2,000 Jobs in HR, Support Roles
17.10. J SAINSBURY : Sainsbury's extends its one-hour delivery service to reach over 1...
17.10. J SAINSBURY : Argos takes to the Catwalk
17.10. Britain's 'Big Four" grocers all lose market share - Kantar Worldpanel
17.10.DJAldi, Lidl U.K. Market Share Continues to Rise -Survey
03.10. Britain's FTSE gets leg-up from sterling slide
03.10. THE GOLD RUSH : Sainsbury’s shows customers how to recreate the latest ste..
30.09. Convenience retailer Nisa's CEO leaves during takeover talks
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ( GBP)
Umsatz 2018 28 225 Mio
EBIT 2018 665 Mio
Nettoergebnis 2018 372 Mio
Schulden 2018 1 614 Mio
Div. Rendite 2018 3,94%
KGV 2018 15,51
KGV 2019 12,13
Marktkap. / Umsatz 2018 0,25x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,24x
Marktkap. 5 425 Mio
Chart J SAINSBURY
Laufzeit : Zeitraum :
J Sainsbury : Chartanalyse J Sainsbury | SBRY | GB00B019KW72 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse J SAINSBURY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 18
Mittleres Kursziel 2,67  GBP
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Michael Andrew Coupe Chief Executive Officer & Executive Director
David Alan Tyler Chairman
Jon Hartland Director-Operations & Retail
Kevin O'Byrne Chief Financial Officer & Director
Richard Philip Newsome Director-Digital & Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
J SAINSBURY-1.20%7 153
WAL-MART STORES24.74%261 201
ALIMENTATION COUCHE TARD INC-3.34%26 702
CARREFOUR-25.19%16 312
YONGHUI SUPERSTORES CO., LTD80.86%13 043
AVENUE SUPERMARTS LTD0.00%11 202