Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Jenoptik AG    JEN   DE0006229107

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets 

Jenoptik : erhält Folgeaufträge für Nachrüstung von Leopard 2-Panzern

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.03.2017 | 16:12

Das Jenoptik-Segment Defense & Civil Systems liefert 17-Kilowatt-Hilfsstromaggregate und elektrische Waffennachführanlagen für den Leopard 2-Panzer.

20. März 2017

Die Aufträge wurden im Zuge eines polnischen Modernisierungsprogrammes für den Leopard 2-Panzer Anfang 2017 an Jenoptik vergeben. Der Konzern liefert 126 der 17-Kilowatt-Hilfsstromaggregate (sogenannte Auxiliary Power Units) an die polnische Firma ZM Bumar Labedy S. A. Weitere sieben dieser Aggregate sowie zehn elektrische Waffennachführanlagen erhält die Firma Rheinmetall Defence.

Die Aufträge in Höhe von 10,6 Millionen Euro werden zusammen mit polnischen Unterauftragnehmern abgewickelt. Die Auslieferung erfolgt zwischen 2017 und 2020.

Die elektrischen Turm-/Waffen-Stabilisierungen ersetzen die bisherigen hydraulischen Systeme. Sie sind weitgehend wartungsfrei und generieren weniger Abwärme im Panzerinnenraum. Generell richten Waffennachführanlagen Turm und Waffe des Panzers während der Fahrt stabil aus. Die kompakten Auxiliary Power Units erzeugen auf kleinstem Raum verlässlich elektrische Energie für das Bordnetz bei ausgeschaltetem Triebwerk.

Als integrierter Photonik-Konzern ist Jenoptik in den drei Segmenten Optics & Life Science, Mobility sowie Defense & Civil Systems aktiv.

Das Segment Defense & Civil Systems entwickelt, produziert und vertreibt mechatronische und sensorische Produkte für zivile und militärische Märkte. Das Portfolio reicht von einzelnen Baugruppen, die von den Kunden in ihre Systeme integriert werden, bis hin zu kompletten Systemen und Endprodukten. Die Kompetenzfelder des Segmentes sind: Energiesysteme, Optische Sensorsysteme, Stabilisierungssysteme, Luftfahrtsysteme sowie Radome & Composites. Ein leistungsfähiger Kundendienst sichert die Betreuung der Jenoptik-Produkte und Kundensysteme über die meist langjährigen Nutzungsphasen ab. Zu den mechatronischen Produkten zählen dieselelektrische Aggregate, elektrische Maschinen wie Generatoren, Elektromotoren oder Umformer, Leistungselektronik, Heizsysteme und Controller, sowie Liftsysteme, Rettungswinden. Diese werden eingesetzt in Antriebs-, Stabilisierungs- und Energiesystemen für militärische und zivile Fahrzeug-, Bahn- und Flugzeugausrüstungen. Die sensorischen Produkte umfassen Infrarot-Kamerasysteme und Laser-Distanzmessgeräte. Sie werden eingesetzt in der Automatisierungstechnik sowie in der Sicherheitstechnik und der militärischen Aufklärung.

Jenoptik AG veröffentlichte diesen Inhalt am 20 März 2017 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 20 März 2017 15:12:11 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu JENOPTIK AG
21.04. Warburg Research hebt Ziel für Jenoptik auf 23,50 Euro - 'Hold'
02.04. JENOPTIK : Land Thüringen will nicht bei Jenoptik aussteigen
22.03. Jenoptik-Chef verabschiedet sich mit Rekordergebnis
22.03. Jenoptik erhöht nach Rekordgewinn die Dividende - Neuer Chef ab Mai
22.03. JENOPTIK : stellt operative Stärke im Geschäftsjahr 2016 mit Umsatzwachstum und ..
20.03. JENOPTIK : erhält Folgeaufträge für Nachrüstung von Leopard 2-Panzern
02.03. Baader Bank hebt Ziel für Jenoptik auf 22 Euro - 'Hold'
28.02. JENOPTIK : stellt designprämierten, neuen Prototyp der zivilen Rettungswinde &bd..
23.02. JENOPTIK : Millionenauftrag für Raketenabwehrsystem
23.02. JENOPTIK : Auftrag für Patriot-Komponenten im Wert von etwa 13,8 Millionen US-Do..
Mehr News
News auf Englisch zu JENOPTIK AG
31.03. GLOBAL CONTINUOUS WAVE LASER DIOD MA : JDSU, Jenoptik, Mitsubishi, Newport, Nich..
22.03. JENOPTIK : again demonstrates operational strength with revenue growth and earni..
20.03. JENOPTIK : receives follow-up contracts for retrofitting Leopard 2 tanks
07.03. LASER WORLD OF PHOTONICS CHINA : Maximum efficiency and quality with productive ..
02.03. GLOBAL CAMERAS FOR MICROSCOPE MARKET : OptixCam, Leica, Olympus, Motic, Zeiss, P..
28.02. JENOPTIK : introduces design awarded new prototype of civilian rescue hoist &ldq..
23.02. JENOPTIK : Global Roughness and Contour Measuring Machine Market- Carl Zeiss, Je..
23.02. JENOPTIK : receives Patriot order worth approximately 13.8 million US dollars
16.02. DGAP-AFR : Jenoptik AG: Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Quarta..
16.02. DGAP-AFR : Jenoptik AG: Preliminary announcement of the publication of quarterly..
Mehr News auf Englisch
Branchenachrichten : Industrial Machinery & Equipment - NEC
23.04. HANNOVER/Hannover Messe beginnt - Leitthema vernetzte Industrie
23.04. HANNOVER/DIHK VOR HANNOVER MESSE : Industrie schaltet Gang hoch
21.04. Goldman belässt Gea Group auf 'Neutral' - Ziel 36 Euro
20.04. AKTIE IM FOKUS 2 : Quartalszahlen und vager Ausblick vergraulen Gea-Aktionäre
20.04. AKTIE IM FOKUS : Quartalszahlen und ungewisser Ausblick vergraulen Gea-Aktionäre
Mehr Branchennews : Industrial Machinery & Equipment - NEC
Werbung
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 739 Mio
EBIT 2017 75,5 Mio
Nettoergebnis 2017 59,1 Mio
Schulden 2017 5,53 Mio
Div. Rendite 2017 1,22%
KGV 2017 22,60
KGV 2018 20,55
Marktkap. / Umsatz 2017 1,84x
Marktkap. / Umsatz 2018 1,72x
Marktkap. 1 352 Mio
Mehr Finanzkennziffern
Chart JENOPTIK AG
Laufzeit : Zeitraum :
Jenoptik AG : Chartanalyse Jenoptik AG | JEN | DE0006229107 | 4-Traders
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse JENOPTIK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Chartanalyse
Ergebnisentwicklung
Mehr Finanzkennziffern
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 12
Mittleres Kursziel 20,9 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -12%
Details zu den Erwartungen
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Mehr Revisionen der Schätzungen
Vorstände
NameTitel
Michael Mertin President & Chief Executive Officer
Matthias Wierlacher Chairman-Supervisory Board
Hans-Dieter Schumacher Chief Financial Officer
Michael Ebenau Deputy Chairman-Supervisory Board
Thomas Klippstein Member-Supervisory Board
Weitere Informationen über das Unternehmen
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
JENOPTIK AG43.81%1 450
FANUC CORP12.94%41 858
ATLAS COPCO AB14.13%41 728
INGERSOLL-RAND PLC10.65%21 547
ROPER TECHNOLOGIES INC14.57%21 368
STANLEY BLACK & DECKER..19.94%20 996
Mehr Ergebnisse