Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Lanxess    LXS   DE0005470405

LANXESS (LXS)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
Report
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

LANXESS : plant Geschäft mit Phosphor-Additiven von Solvay in den USA zu kaufen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.11.2017 | 06:58

15. November 2017

LANXESS plant Geschäft mit Phosphor-Additiven von Solvay in den USA zu kaufen

  • Ausbau des Additivgeschäfts im Wachstumsmarkt Nordamerika
  • Übernahme eines Produktionsstandorts in Charleston/USA mit rund 90 Mitarbeitern und etwa 65 Millionen Euro Umsatz
  • Fokus auf phosphorbasierter Spezialchemie, z. B. Flammschutz-Additive

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS baut sein Additivsegment aus und plant, das Phosphorchemikalien-Geschäft mit einem US-Produktionsstandort vom belgischen Chemiekonzern Solvay zu übernehmen. Beide Unternehmen haben eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Die Transaktion wird voraussichtlich im ersten Halbjahr 2018 abgeschlossen, vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden. Mit der Akquisition setzt der Konzern seine Wachstumsstrategie mit Fokus auf mittelgroße Märkte und die Regionen Nordamerika und Asien weiter konsequent um.

Der Standort in Charleston/South Carolina umfasst sechs Produktionsanlagen. Dort stellen rund 90 Mitarbeiter Phosphorchlorid sowie zahlreiche Folgeprodukte wie etwa Flammschutz-Additive oder Zwischenprodukte für Agrochemikalien her. Das Geschäft steht für einen jährlichen Umsatz von rund 65 Millionen Euro.

'Durch diese Akquisition profitieren wir von einer Plattform für phosphorbasierte Spezialchemikalien, einem wesentlichen Baustein unseres Additivgeschäfts, in Nordamerika und können unseren Wachstumskurs in dieser wichtigen Region vorantreiben', sagt Anno Borkowsky, Leiter des Geschäftsbereichs Additives bei LANXESS.

Das Additivgeschäft ist eine wichtige Säule im LANXESS-Konzern mit einem Jahresumsatz von rund 2 Milliarden Euro und rund 2.900 Mitarbeitern weltweit.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen einschließlich Annahmen, Erwartungen und Meinungen der Gesellschaft sowie der Wiedergabe von Annahmen und Meinungen Dritter. Verschiedene bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die Ergebnisse, die finanzielle Lage oder die wirtschaftliche Entwicklung von LANXESS AG erheblich von den hier ausdrücklich oder indirekt dargestellten Erwartungen abweicht. Die LANXESS AG übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Annahmen, die diesen zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen, zutreffend sind und übernimmt keinerlei Verantwortung für die zukünftige Richtigkeit der in dieser Erklärung getroffenen Aussagen oder den tatsächlichen Eintritt der hier dargestellten zukünftigen Entwicklungen. Die LANXESS AG übernimmt keine Gewähr (weder direkt noch indirekt) für die hier genannten Informationen, Schätzungen, Zielerwartungen und Meinungen, und auf diese darf nicht vertraut werden. Die LANXESS AG übernimmt keine Verantwortung für etwaige Fehler, fehlende oder unrichtige Aussagen in dieser Mitteilung. Dementsprechend übernimmt auch kein Vertreter der LANXESS AG oder eines Konzernunternehmens oder eines ihrer jeweiligen Organe irgendeine Verantwortung, die aus der Verwendung dieses Dokuments direkt oder indirekt folgen könnte.

LANXESS ist ein führender Spezialchemie-Konzern, der 2016 einen Umsatz von 7,7 Milliarden Euro erzielte und aktuell rund 19.200 Mitarbeiter in 25Ländern beschäftigt. Das Unternehmen ist derzeit an 74 Produktionsstandorten weltweit präsent. Das Kerngeschäft von LANXESS bilden Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von chemischen Zwischenprodukten, Additiven, Spezialchemikalien und Kunststoffen. Mit ARLANXEO, einem Gemeinschaftsunternehmen mit Saudi Aramco, ist LANXESS zudem führender Anbieter für synthetischen Kautschuk. LANXESS ist Mitglied in den führenden Nachhaltigkeitsindizes Dow Jones Sustainability Index (DJSI World und Europe) und FTSE4Good.

Lanxess AG veröffentlichte diesen Inhalt am 15 November 2017 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 15 November 2017 05:57:04 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu LANXESS
09:07 LANXESS : verbessert Qualität und Haltbarkeit von Kühlschmierstoffen
23.11. LANXESS AKTIENGESELLSCHAFT : Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Zie..
23.11. LANXESS : erweitert globales Produktionsnetzwerk für Hightech-Kunststoffe
22.11. AKTIE IM FOKUS : Lanxess geraten nach Mainfirst-Abstufung unter Druck
20.11. LANXESS AKTIENGESELLSCHAFT : Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Zie..
20.11. LANXESS : Preiserhöhung für Durethan- und Pocan-Compounds
16.11. LANXESS AKTIENGESELLSCHAFT : Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Zie..
16.11. LANXESS : senkt Treibhausgas-Emissionen
16.11. LANXESS : baut seinen Produktionsstandort in Krefeld-Uerdingen weiter aus
15.11. AKTIE IM FOKUS 2 : Analysten bemängeln bei Lanxess Ausblick und Ergebnisqualität
Mehr News
News auf Englisch zu LANXESS
09:22 LANXESS : improves quality and durability of metalworking fluids
23.11. LANXESS AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 26, Section 1 of the W..
23.11. LANXESS : expands global production network for high-tech plastics
22.11. LANXESS : Price increase for Durethan and Pocan compounds
20.11. LANXESS AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 26, Section 1 of the W..
20.11. LANXESS : reduces greenhouse gas emissions
20.11. LANXESS : Price increase for Durethan and Pocan compounds
17.11. SOLVAY : LANXESS to acquire Solvay's US phosphorus additives business; Expansion..
17.11. LANXESS : reduces greenhouse gas emissions; Specialty chemicals company has cut ..
16.11. LANXESS : Holger Huppeler to lead the Inorganic Pigments business unit
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 9 609 Mio
EBIT 2017 687 Mio
Nettoergebnis 2017 182 Mio
Schulden 2017 2 443 Mio
Div. Rendite 2017 1,38%
KGV 2017 31,30
KGV 2018 15,36
Marktkap. / Umsatz 2017 0,85x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,96x
Marktkap. 5 714 Mio
Chart LANXESS
Laufzeit : Zeitraum :
Lanxess : Chartanalyse Lanxess | LXS | DE0005470405 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse LANXESS
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 71,6 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Matthias Zachert Chief Executive Officer
Rolf Wilhelm Heinrich Stomberg Chairman-Supervisory Board
Michael Pontzen Chief Financial Officer
Werner Czaplik Member-Supervisory Board
Theo H. Walthie Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
LANXESS0.13%6 769
BASF4.64%100 555
EVONIK INDUSTRIES10.55%17 321
GROUPE BRUXELLES LAMBERT12.64%17 167
ROYAL DSM37.59%16 845
MITSUBISHI CHEMICAL HOLDINGS CORP.54.34%15 811