Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Linde Group (The)    LIN   DE0006483001

LINDE GROUP (THE) (LIN)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

Linde : 12.07.2018 / Adhoc News / Veröffentlichung einer Ad hoc-Mitteilung nach Artikel 17 der Marktmissbrauchsverordnung

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.07.2018 | 18:49

Linde AG: Status des geplanten Unternehmenszusammen-schlusses - Fortgeschrittene Verhandlungen über Verkauf von Teilen des amerikanischen Gasegeschäfts von Linde

München, 12. Juli 2018 - Linde Aktiengesellschaft ('Linde') bestätigt, dass sich Linde und Praxair, Inc. ('Praxair') in fortgeschrittenen Verhandlungen mit einem Konsortium bestehend aus der Messer Group GmbH und von CVC beratenen Fonds über den Verkauf des überwiegenden Teils des Gasegeschäfts von Linde in Nordamerika sowie einzelner Teile von Linde und Praxair in Südamerika befinden. Ein etwaiger Abschluss der Vereinbarung stünde unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Gremien der vertragsschließenden Parteien.

Die geplante Veräußerung des Geschäftsbereichs halten Linde und Praxair für erforderlich, um eine Freigabe des geplanten Unternehmenszusammenschlusses durch die betreffenden Wettbewerbsbehörden zu ermöglichen. Im Falle des Abschlusses der Vereinbarung stünde die Veräußerung unter dem Vorbehalt des Vollzugs des geplanten Unternehmenszusammen-schlusses zwischen Linde und Praxair sowie regulatorischer Freigaben.

Mitteilende Person: Matthias Dachwald, Head of External Communications

Zukunftsgerichtete Aussagen


Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen (forward-looking statements) im Sinne von Section 27A des US-Wertpapiergesetzes von 1933 und Section 21E des US-Wertpapierhandelsgesetzes von 1934 (Securities Exchange Act of 1934). Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den von uns auf der Grundlage der uns derzeit bekannten Sachlage vorgenommenen Einschätzungen und Annahmen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen sind erkennbar an Worten wie 'annehmen', 'der Ansicht sein', 'beabsichtigen', 'schätzen', 'erwarten', 'fortsetzen', 'sollte', 'könnte', 'möglicherweise', 'planen', 'prognostizieren', 'vorhersagen', 'wird in Zukunft', 'potenziell', 'voraussagen' und vergleichbaren Ausdrücken. Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen insbesondere Aussagen hinsichtlich der Vorteile des angestrebten Unternehmenszusammenschlusses, zu Integrationsplänen und erwarteten Synergien sowie hinsichtlich des erwarteten künftigen Wachstums und der zukünftigen Finanz-, Vermögens- und Ertragslage. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Risiken und Unsicherheitsfaktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorhergesagten oder erwarteten Ergebnissen abweichen. Es ist ungewiss, ob sich diese zukunftsgerichteten Aussagen als zutreffend und richtig erweisen oder dass die prognostizierten oder erwarteten künftigen Ergebnisse tatsächlich erzielt werden. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen Ergebnissen abweichen können, gehören insbesondere: der voraussichtliche Zeitpunkt und die Wahrscheinlichkeit des Vollzugs des Unternehmenszusammenschlusses, einschließlich des Zeitpunkts, des Erhalts bzw. der Auflagen etwaig erforderlicher behördlicher oder aufsichtsrechtlicher Genehmigungen des angestrebten Unternehmenszusammenschlusses, die die erwarteten Vorteile mindern oder die Parteien dazu veranlassen könnten, die Transaktion nicht abzuschließen oder abzubrechen; der Eintritt von Ereignissen, Änderungen oder sonstigen Umständen, die zu einer Beendigung der Unternehmenszusammenschlussvereinbarung führen könnten; die Fähigkeit, den angestrebten Unternehmenszusammenschluss und das Umtauschangebot erfolgreich abzuschließen; infolge des angestrebten Unternehmenszusammenschlusses auferlegte aufsichtsrechtliche oder sonstige Beschränkungen; der Erfolg des Unternehmens im Anschluss an den angestrebten Unternehmenszusammenschluss; die Fähigkeit, die Unternehmen Praxair und Linde erfolgreich zu integrieren; Risiken im Zusammenhang mit der Beeinträchtigung der Ressourcen der Geschäftsleitung hinsichtlich des normalen Geschäftsablaufs durch den angestrebten Unternehmenszusammenschluss; das Risiko nachteiliger Folgen der Ankündigung oder des Vollzugs des angestrebten Unternehmenszusammenschlusses auf den Börsenkurs der Stammaktien von Linde oder Praxair, die Fähigkeit von Linde und Praxair, Kunden bzw. Mitarbeiter in Schlüsselpositionen zu halten oder einzustellen und Beziehungen zu ihren jeweiligen Lieferanten und Kunden aufrechtzuerhalten bzw. auf ihr Betriebsergebnis oder ihre Unternehmen allgemein; das Risiko, dass Linde plc unter Umständen nicht die erwarteten Synergieeffekte erzielen kann oder sich die Erzielung dieser Synergieeffekte als langwieriger oder kostenintensiver als geplant herausstellt; Gesetzes- und Regulierungsinitiativen auf kommunaler, Länder- oder Bundesebene oder im Ausland, die sich auf die Kostendeckung und Rentabilität von Investitionen, auf die Tarifstruktur und auf die Geschwindigkeit und das Ausmaß, mit der bzw. in dem Wettbewerber Zugang zu den Branchen Industriegase, Engineering und Healthcare erlangen, auswirken können; der Ausgang von Rechtsstreitigkeiten sowie behördlichen Untersuchungen, Verfahren oder Ermittlungen; der Zeitpunkt und das Ausmaß von Änderungen bei Rohstoffpreisen, Zinssätzen und Devisenkursen; die allgemeine konjunkturelle Lage, einschließlich des Risikos einer anhaltenden Abschwächung oder Verschlechterung der Konjunktur, oder das Risiko eines verlangsamten Aufschwungs, wodurch die langfristige Nachfrage nach Industriegas, Engineering und Healthcare sowie damit verbundenen Dienstleistungen beeinflusst werden könnte; potenzielle Auswirkungen von Terroranschlägen und etwaigen nachfolgenden Kriegshandlungen oder sonstigen Konflikten; Änderungen der Umwelt-, Sicherheits- und sonstiger Gesetze und Vorschriften; die Entwicklung alternativer Energieressourcen, Ergebnisse und Kosten von Finanzierungsbemühungen, einschließlich der Möglichkeit, eine Finanzierung zu günstigen Konditionen zu erhalten, die durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden kann, einschließlich Bonitätsratings und allgemeiner Markt- und Wirtschaftsbedingungen; ein Anstieg der Kosten für Waren und Dienstleistungen, die für die Fertigstellung von Investitionsprojekten erforderlich sind; die Auswirkungen von Rechnungslegungsverlautbarungen, die regelmäßig von den hierfür zuständigen Gremien ausgegeben werden; Bedingungen der Anleihe- und Kapitalmärkte; die Marktakzeptanz von und die anhaltende Nachfrage nach den Produkten und Dienstleistungen von Linde und Praxair; Änderungen der Steuergesetze sowie ihrer Auslegung, durch die sich die konsolidierte Steuerlast von Praxair, Linde oder Linde plc erhöhen könnten, und die weiteren Faktoren, die in den veröffentlichten Jahres- und Zwischenberichten von Linde und in den auf der Webseite der SEC (www.sec.gov) verfügbaren, zur Veröffentlichung bei der SEC eingereichten Unterlagen (public filings) von Praxair und Linde plc jeweils ausgeführt sind, insbesondere die unter den Überschriften 'Risikofaktoren' und 'Zukunftsgerichtete Aussagen' in Formular Form 10-K von Praxair für das zum 31. Dezember 2017 endende Geschäftsjahr erläutert sind. Die vorstehende Liste an Risikofaktoren ist nicht abschließend. Die Risiken sowie sonstige mit dem geplanten Unternehmenszusammenschluss verbundene Risiken sind im Proxy Statement/im Prospekt und in dem Angebotsprospekt, die in dem von Linde plc bei der SEC eingereichten Registration Statement (Form S-4) enthalten sind und in der Angebotsunterlage bzw. in etwaigen bei der BaFin im Zusammenhang mit dem geplanten Unternehmenszusammenschluss eingereichten Prospekten oder Prospektergänzungen näher erläutert. Angesichts dieser Risiken, Unsicherheitsfaktoren und Annahmen werden die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Ereignisse unter Umständen nicht oder in einem anderen Ausmaß oder zu einem anderen Zeitpunkt eintreten, als dies von Linde, Praxair oder Linde plc beschrieben wurde. Sämtliche dieser Faktoren sind schwer vorherzusagen und liegen außerhalb unseres Einflussbereichs. Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den Linde, Praxair und Linde plc am Tag der Veröffentlichung dessen zur Verfügung stehenden Informationen und Linde, Praxair und Linde plc schließen jeweils jegliche Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung etwaiger zukunftsgerichteter Aussagen aus, sei es aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen und es wird zudem keine solche Verpflichtung übernommen, soweit dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Linde AG veröffentlichte diesen Inhalt am 12 Juli 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 12 Juli 2018 16:48:06 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu LINDE GROUP (THE)
16.07.LINDE : 16.07.2018 / Adhoc News / Veröffentlichung einer Ad hoc-Mitteilung nach ..
PU
16.07.Linde verkauft Amerika-Geschäft an Konkurrenten Messer
RE
16.07.Linde verkauft Teile des Amerika-Gasegeschäfts für 3,3 Milliarden Dollar
AW
16.07.LINDE AG : Status des geplanten Unternehmenszusammenschlusses - Einigung über Ve..
EQ
16.07.LINDE AG : Status des geplanten Unternehmenszusammenschlusses - Einigung über Ve..
DP
12.07.LINDE : 12.07.2018 / Adhoc News / Veröffentlichung einer Ad hoc-Mitteilung nach ..
PU
12.07.Linde und Praxair verhandeln mit Messer und CVC über Amerika-Teile
AW
12.07.Messer/CVC vor Zuschlag für Amerika-Geschäft von Linde
RE
12.07.Linde und Praxair verhandeln mit Messer und CVC über Amerika-Geschäftsteile
DP
12.07.LINDE AG : Status des geplanten Unternehmenszusammenschlusses - Fortgeschrittene..
EQ
Mehr News
News auf Englisch zu LINDE GROUP (THE)
16.07.LINDE : 16.07.2018 / Adhoc News / Ad hoc-announcement pursuant to Article 17 of ..
PU
16.07.Linde sells assets for $3.3 billion to help get Praxair deal cleared
RE
16.07.LINDE AG : Status of the proposed business combination - agreement to sell asset..
EQ
12.07.LINDE : 12.07.2018 / Adhoc News / Ad hoc-announcement pursuant to Article 17 of ..
PU
12.07.EXCLUSIVE - LINDE AND PRAXAIR TO WIN : sources
RE
12.07.Linde, Praxair in talks to sell assets to consortium of Messer, CVC
RE
12.07.LINDE : says in talks to sell assets to consortium of Messer, CVC
RE
12.07.LINDE AG : Status of the proposed business combination - Advanced negotiations r..
EQ
10.07.Praxair, inc. signs agreement to sell european assets to taiyo nippon sanso c..
AQ
06.07.Praxair Signs Agreement to Sell European Assets to Taiyo Nippon Sanso Corpora..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 16 888 Mio
EBIT 2018 2 431 Mio
Nettoergebnis 2018 1 509 Mio
Schulden 2018 5 657 Mio
Div. Rendite 2018 2,36%
KGV 2018 22,53
KGV 2019 20,55
Marktkap. / Umsatz 2018 2,30x
Marktkap. / Umsatz 2019 2,17x
Marktkap. 33 246 Mio
Chart LINDE GROUP (THE)
Laufzeit : Zeitraum :
Linde Group (The) : Chartanalyse Linde Group (The) | LIN | DE0006483001 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse LINDE GROUP (THE)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 202 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Aldo Belloni Chairman-Management Board
Wolfgang W. Reitzle Chairman-Supervisory Board
Sven Schneider Chief Financial Officer & Member-Executive Board
Andreas Opfermann Head-Technology & Innovation
Sandeep Sen Head-Group Information Services
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
LINDE GROUP (THE)-1.54%38 952
AIR PRODUCTS & CHEMICALS-4.11%34 486
AIR WATER INC-16.32%3 561
FOOSUNG CO LTD--.--%941
WONIK MATERIALS CO LTD--.--%311
ANEKA GAS INDUSTRI TBK PT--.--%134