Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Rohstoffe  >  London Brent Oil    XBNT   XX00000BRENT

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysen 
Analysezusammenfassungen4-Traders Analysen 

Wohin geht die Reise?

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
25.01.2017 | 10:00
Einschätzung : Unter Beobachtung. Behalten Sie den Ausbruch aus der Range im Auge USD 46.6/ USD 57

Nach der historischen Entscheidung des OPEC Kartells im vergangenen November, die Ölproduktion zu drosseln, um den Ölpreis zu stützen, fragen sich Marktteilnehmer jetzt in welche Richtung sich der Ölpreis nach der Hausse entwickeln wird.

Viele Experten gehen davon aus, dass auf dem aktuellen Niveau bereits das Ende der Fahnenstage erreicht ist. Denn bei einem Ölpreis zwischen 50 und 60 Dollar rechnet sich das Fracking in bestimmten Ölfeldern in den USA bereits wieder, so dass das Angebot hochgehalten werden kann. Andererseits dürfte die sich abzeichnende Re-industrialisierungspolitik Donald Trumps für eine höhere Nachfrage nach Energie sorgen. Dies und ein auf über 3% anziehendes globales Wirtschaftswachstum sprechen wiederum für höhere Ölpreise.

Das aus unserer Sicht wahrscheinlichste Szenario ist, dass sich aufgrund der beschriebenen sich gegenseitig aufhebenden Kräfte kurz- bis mittelfristig ein Gleichgewicht auf dem aktuellen Preisniveau einstellen wird.

Bei der Betrachtung des Wochencharts wird ersichtlich, dass sich gegen Ende des vergangenen Jahres ein Widerstand um 45 USD gebildet hat. Auf diesem aufbauend stieg der Ölpreis anschließend bis in die aktuelle Konsolidierungszone zwischen 54 und 57 USD. Gleichzeitig ist die Volatilität mit der Konsolidierungsphase stark gefallen. Bei einem Ausbruch über 57 USD könnte der Ölpreis bis auf 62 USD ansteigen. Auf diesem Niveau dürfte das Angebot jedoch auf eine Art und Weise ansteigen, die einen weiteren Preisanstieg verhindern würde.

London Brent Oil : Wohin geht die Reise?

Patrick Rejaunier
© Zonebourse.com 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail

Haftungsausschluss: Die von Surperformance SAS, Herausgeber der Website 4-traders.com, veröffentlichten Analysen haben keinen vertraglichen Wert und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten dar. Die auf der Website 4-traders.com dargestellten Beiträge und Inhalte sind von rein informativer Natur.
Das Unternehmen Surperformance, seine leitenden Angestellten und Mitarbeiter übernehmen keine Verantwortung für Fehler, Unterlassungen und Verluste bei Wertpapiergeschäften. Die auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen, Grafiken, Abbildungen, Analysen und Kommentare richten sich ausschließlich an Anleger, die die erforderlichen Vorkenntnisse und Erfahrung mitbringen, um die Inhalte zu verstehen und richtig einordnen zu können. Die Inhalte werden zum Zweck von Information und Wissenserweiterung bereitgestellt. Obwohl Datenqualität für Surperformance eine absolute Priorität darstellt und das Unternehmen ausschließlich mit den weltweit führenden Datenlieferanten arbeitet, können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernehmen.

Werbung
Chart LONDON BRENT OIL
Laufzeit : Zeitraum : Tag
London Brent Oil : Chartanalyse London Brent Oil | XBNT | XX00000BRENT | 4-Traders
Laufzeit : Zeitraum : Woche
London Brent Oil : Chartanalyse London Brent Oil | XBNT | XX00000BRENT | 4-Traders