Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Lufthansa Group    LHA   DE0008232125

LUFTHANSA GROUP (LHA)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE ETE Zonebourse : Jusqu'à 6 mois offerts sur tous les portefeuilles

ITB: Türkei sieht Tourismus auf dem Weg zu alter Stärke

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.03.2018 | 12:04

BERLIN (dpa-AFX) - Die Türkei ist zuversichtlich, ihre Krise im Tourismussektor überwunden zu haben. "Für 2018/19 hoffen wir, dass wir wieder zu den stärksten Playern im Tourismus gehören werden", sagte der türkische Tourismusminister Nurman Kurtulmus am Donnerstag auf der Reisemesse ITB in Berlin. Die Buchungszahlen aus Deutschland lägen "um 50 bis 100 Prozent" über dem Vorjahresniveau. "Letztes Jahr kamen über 3,5 Millionen Freunde aus Deutschland, dieses Jahr werden es über 5 Millionen Gäste sein", fügte er hinzu. Insgesamt erwarte die Türkei 2018 mehr als 38 Millionen Urlauber aus aller Welt.

"Wir hatten leider 2016/2017 eine große Krise", sagte Kurtulmus. Als Gründe nannte er "einige Vorfälle, Risiken und Gefährdungen" im Land. Dazu habe der Putschversuch im Juli 2016 gehört, die Krise mit Russland und einige Wahlen in Europa, die von islamophoben Tendenzen begleitet worden seien.

Die deutsch-türkischen Beziehungen bezeichnete als "sehr wichtig". Durch die neue Bundesregierung, die demnächst gebildet werde, gebe es "ein neues Momentum". "Wir sollten jetzt die gemeinsamen Interessen und unsere Freundschaft in den Vordergrund stellen", ergänzte der Minister.

Das Auswärtige Amt warnt seit Juli 2017 vor willkürlichen Festnahmen in allen Regionen der Türkei. Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hatte die Bundesregierung am Mittwoch erneut aufgefordert, die Reisehinweise für die Türkei zu entschärfen. Die Warnung entspreche "nicht der Realität in der Türkei"./brd/DP/jha

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIR FRANCE-KLM 2.48%7.18 Realtime Kurse.-48.41%
EASYJET 0.09%1755.5 verzögerte Kurse.19.84%
THOMAS COOK GROUP 0.36%112 verzögerte Kurse.-9.19%
TUI -0.90%19.74 verzögerte Kurse.16.02%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu LUFTHANSA GROUP
13:22Lauda verhandelt mit Airbus und Leasingfirmen über Flugzeuge
RE
09:31Lufthansa wirft ein Auge auf Billigflieger Norwegian
RE
08:52Lufthansa liebäugelt mit Übernahme des Billigfliegers Norwegian
AW
08:04SocGen senkt Ziel für Lufthansa auf 28 Euro - 'Buy'
DP
15.06.LUFTHANSA : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG
PU
15.06.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der..
EQ
15.06.Deutsche Bank senkt Ziel für Lufthansa auf 29,10 Euro - 'Buy'
DP
15.06.Fraport rechnet mit mehr Passagieren in Frankfurt als bisher
RE
15.06.Fraport muss in Frankfurt veraltete Sicherheitstechnik anschaffen
DP
14.06.ÜBERBUCHTE FLUGZEUGE : Minister diskutieren Schutz für Reisende
DP
Mehr News
News auf Englisch zu LUFTHANSA GROUP
12:48Lufthansa in contact with Norwegian as airlines size up deals
RE
12:36Lufthansa in contact with Norwegian as airlines size up deals
RE
15.06.Alitalia staff get new designer uniforms despite uncertain future
RE
15.06.LUFTHANSA : Publication pursuant to section 40 (1) WpHG
PU
15.06.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [..
EQ
15.06.BRUSSELS AIRPORT TO GO ON SALE AFTER : sources
RE
13.06.EXCLUSIVE : Etihad Airways in talks to cancel, defer Boeing 777X orders - source..
RE
12.06.LUFTHANSA : German team takes off for the World Cup in Russia with the Fanhansa...
PU
11.06.LUFTHANSA : Airlines welcome around 12.9 million passengers on board in May 2018
PU
11.06.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Release according to Article 41 of the WpHG [the German ..
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 37 013 Mio
EBIT 2018 2 878 Mio
Nettoergebnis 2018 2 003 Mio
Schulden 2018 2 882 Mio
Div. Rendite 2018 3,63%
KGV 2018 5,18
KGV 2019 4,83
Marktkap. / Umsatz 2018 0,37x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,33x
Marktkap. 10 815 Mio
Chart LUFTHANSA GROUP
Laufzeit : Zeitraum :
Lufthansa Group : Chartanalyse Lufthansa Group | LHA | DE0008232125 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse LUFTHANSA GROUP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 29,5 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 28%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Carsten Spohr Chief Executive Officer
Karl-Ludwig Kley Chairman-Supervisory Board
Ulrik Svensson Chief Financial Officer
Roland Schütze Chief Information Officer
Werner Brandt Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
LUFTHANSA GROUP-25.29%12 556
DELTA AIR LINES-1.46%38 707
AIR CHINA LTD.-4.79%23 750
RYANAIR HOLDINGS PLC7.17%21 583
UNITED CONTINENTAL HOLDINGS INC9.63%20 487
INTERNATIONAL CONSOLIDATED AIRLINES GROUP9.62%19 278