Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Mobilezone ag    MOB   CH0276837694

ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Mobilezone übernimmt deutsche TPHCom - Kapitalerhöhung über 80 Mio CHF geplant

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
21.12.2017 | 19:24

Regensdorf (awp) - Der Handyanbieter Mobilezone kauft in Deutschland zu. Über die Tochtergesellschaft EinsAmobile übernimmt die an der SIX kotierte Gesellschaft den Telekommunikationsanbieter TPHCom. Um das zu stemmen, werden die Aktionäre zur Kasse gebeten: Mobilezone plant eine Kapitalerhöhung. Darüber hinaus stellt das Unternehmen eine stabile Dividende in Aussicht.

Mit der Übernahme der TPHCom mit Sitz in Münster wird die zukünftige Marktposition von EinsAmobile in Deutschland wesentlich gestärkt, wie Mobilezone am Donnerstagabend mitteilte. TPHCom ist auf die Vermittlung von Mobil- und Festnetzverträgen in Deutschland spezialisiert und erwartet den Angaben zufolge für 2017 einen Umsatz von zirka 120 Mio EUR und einen bereinigten EBIT von rund 9 Mio EUR, was eine Marge von 7,5% ergibt. Mobilezone kam im Geschäftsjahr 2016 auf eine Marge von 4,5%.

Der Kaufpreis liege "voraussichtlich" bei 50 Mio EUR, heisst es weiter. Finanzieren will Mobilezone den Deal mit Eigenmitteln. Diese will sich der Konzern mittels einer Kapitalerhöhung beschaffen. An einer ausserordentlichen Generalversammlung im März 2018 soll über die Erhöhung des Eigenkapitals um rund 80 Mio CHF abgestimmt werden. Durchgeführt werden soll die Massnahme mittels eines Bezugsrechtsangebots an die bestehenden Aktionäre. Im Weiteren diene die Kapitalerhöhung auch der Stärkung des Umlaufvermögens und der Bilanz, heisst es.

ENGE BANDE

Zwischen EinsAmobile und TPHCom besteht bereits eine enge geschäftliche Partnerschaft. TPHCom wurde bisher indirekt von den beiden Mobilezone-Konzernleitungsmitgliedern Murat Ayhan und Akin Erdem gehalten. Die beiden sind zugleich Geschäftsführer der EinsAmobile, die von Mobilezone im Frühjahr 2015 geschluckt wurde. Mit der Übernahme von TPHCom können die Beteiligungsverhältnisse vereinfacht und Wachstumspotenziale sowie Margensynergien im Handels- und Distributionsmarkt der Telekommunikation in Deutschland genutzt werden, wie es heisst.

Die Unterzeichnung des definitiven Kaufvertrages ist in der zweiten Januarhälfte 2018 vorgesehen. Im Fall der Übernahme werden die Ergebnisse der TPHCom ab Anfang Januar 2018 in die Konzernrechnung aufgenommen, wie Mobilezone weiter schreibt.

AUSSCHÜTTUNG VON 0,60 CHF JE AKTIE

Weiter sei beabsichtigt, die "seit Jahren attraktive" Dividendenpolitik beizubehalten und an der ordentlichen Generalversammlung vom 5. April 2018 eine Dividende von 0,60 CHF pro Aktie zu beantragen.

cf/cp

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu MOBILEZONE AG
2017 Mobilezone übernimmt deutsche TPHCom - Kapitalerhöhung über 80 Mio CHF geplan..
2017 Mobilezone übernimmt deutsche TPHCom GmbH für voraussichtlich 50 Mio EUR
2017 mobilezone übernimmt TPHCom GmbH mit Sitz in Deutschland
2017 MOBILEZONE : Teilnahmebedingungen
2017 MOBILEZONE : ist auch während dem Umbau des a1-Centers geöffnet
2017 Mobilezone verlängert Zusammenarbeit mit einsAmobile-Chefs
2017 Kontinuität in der Geschäftsführung bei einsAmobile
2017 iPhone X bei mobilezone jetzt auch ohne Vorbestellung erhältlich
2017 mobilezone organisiert eine Autogrammstunde mit Breel Embolo
2017 mobilezone eröffnet einen neuen Shop in der Mall of Switzerland
Mehr News
News auf Englisch zu MOBILEZONE AG
2017 mobilezone acquires Germany’s TPHCom GmbH
2017 Continuity in the management at einsAmobile
2017 mobilezone is transferring its head office to Rotkreuz
2017 MOBILEZONE : Mobiletouch to repair SBB smartphones from 2018
2017 Positive business development in the first half of 2017
2017MOBILEZONE AG : half-yearly earnings release
2017 MOBILEZONE AG : Ex-Dividende Tag für Jahresdividende
2017 Record sales and increased consolidated profit
2017MOBILEZONE AG : annual earnings release
2016 mobilezone expands the Group Executive Board to five members
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ( CHF)
Umsatz 2017 1 073 Mio
EBIT 2017 47,0 Mio
Nettoergebnis 2017 35,1 Mio
Schulden 2017 91,0 Mio
Div. Rendite 2017 4,93%
KGV 2017 11,17
KGV 2018 10,50
Marktkap. / Umsatz 2017 0,45x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,43x
Marktkap. 392 Mio
Chart MOBILEZONE AG
Laufzeit : Zeitraum :
Mobilezone ag : Chartanalyse Mobilezone ag | MOB | CH0276837694 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse MOBILEZONE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 1
Mittleres Kursziel 15,0  CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 23%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Markus Bernhard Chief Executive Officer
Urs Theo Fischer Chairman-Supervisory Board
Andreas Fecker Chief Financial Officer
Fritz Hauser Head-Information Technology & Logistics
Cyrill Schneuwly Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
MOBILEZONE AG-5.21%419
BEST BUY COMPANY5.74%21 164
SUNING COMMERCE GROUP CO LTD--.--%19 868
HIKARI TSUSHIN, INC.2.08%7 109
YAMADA DENKI CO LTD2.07%5 599
CECONOMY2.38%5 196