Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Novartis    NOVN   CH0012005267

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

GNW-News: Novartis gibt Rücktritt von CEO Joseph Jimenez per 2018 bekannt. Ernennung von Vasant Narasimhan zum neuen CEO auf 1. Februar 2018.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
04.09.2017 | 07:01

    Novartis gibt Rücktritt von CEO Joseph Jimenez per 2018 bekannt. Ernennung von Vasant
Narasimhan zum neuen CEO auf 1. Februar 2018.


Novartis International AG /
Novartis gibt Rücktritt von CEO Joseph Jimenez per 2018 bekannt. Ernennung von 
Vasant Narasimhan zum neuen CEO auf 1. Februar 2018. 
. Verarbeitet und übermittelt durch Nasdaq Corporate Solutions.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Source: Globenewswire

Basel, 4. September 2017 - Joseph Jimenez, Chief Executive Officer (CEO) von
Novartis, hat den Verwaltungsrat von seinem Wunsch in Kenntnis gesetzt, im Jahr
2018 nach achtjähriger Tätigkeit als CEO des Unternehmens von seinem Amt
zurückzutreten. Der Verwaltungsrat hat Vasant (Vas) Narasimhan, M.D., Global
Head of Drug Development und Chief Medical Officer, mit Wirkung auf 1. Februar
2018 zum neuen CEO von Novartis ernannt. Dr. Narasimhan ist Mitglied der
Geschäftsleitung von Novartis und seit 2005 für das Unternehmen tätig.

Joseph Jimenez, der die Position des CEO 2010 übernahm, stiess im Jahr 2007 zu
Novartis. Er leitete zunächst die Consumer Health Division und amtierte
daraufhin als Leiter der Division Novartis Pharmaceuticals. Joseph Jimenez wird
per 31. Januar 2018 offiziell von seinem Amt als CEO zurücktreten und danach
noch bis zu seinem Austritt aus dem Unternehmen am 31. August 2018 im
Bedarfsfall auf Ersuchen des Vorsitzenden des Verwaltungsrates oder des neuen
CEO hin beratend und unterstützend zur Verfügung stehen.

Jörg Reinhardt, Vorsitzender des Verwaltungsrats von Novartis: "Ich möchte Joe
meinen aufrichtigen Dank für seine Leistungen als CEO aussprechen. Während
seiner Amtszeit fokussierte er Novartis auf diejenigen Geschäftsbereiche, in
denen wir weltweit führend sind, und trieb die Veräusserung von Bereichen,
welche nicht zum Kerngeschäft gehören, voran. Unter seiner Leitung wurde die
Innovationspipeline verjüngt und Novartis hat die Herausforderungen rund um den
Ablauf der Patente für unsere beiden umsatzstärksten Produkte erfolgreich
gemeistert. Wir erwarten einen reibungslosen Übergang, da Joe ein starkes
Führungsteam aufgebaut hat und ein Mentor für seinen Nachfolger war. Novartis
ist deshalb gut positioniert, um weiter an Dynamik zu gewinnen."

Joseph Jimenez ergänzt: "Sowohl aus beruflicher als auch aus persönlicher Sicht
ist dies der richtige Zeitpunkt, die Führung des Unternehmens an Vas abzugeben.
Unsere starke Pipeline und die strategischen Schritte, die wir unternommen
haben, um das Unternehmen zu fokussieren, haben Novartis den Weg in eine
erfolgreiche Zukunft geebnet. Auf persönlicher Ebene freut sich meine Familie
nach zehn wunderbaren Jahren in der Schweiz darauf, wieder ins Silicon Valley
und die USA zurückzukehren. Ich bin überzeugt, dass Vas als mein Nachfolger
hervorragende Arbeit leisten wird."

Dr. Narasimhan bekleidete bei Novartis zahlreiche Führungspositionen im
kommerziellen Bereich, in der Arzneimittelentwicklung sowie in strategischen
Funktionen. Vor seiner derzeitigen Tätigkeit hatte er die Position des Head of
Development von Novartis Pharmaceuticals inne. Vor dem Wechsel zu Novartis im
Jahr 2005 war er für McKinsey & Company tätig. Er schloss sein Medizinstudium
an
der Harvard Medical School in den USA erfolgreich ab und erwarb einen Master-
Abschluss in Public Policy an der John F. Kennedy School of Government der
Harvard University. Zudem verfügt er über einen Bachelor-Abschluss in Biologie
der University of Chicago, ebenfalls in den USA. Während und nach seinem Studium
der Medizin widmete er sich intensiv einer Reihe von Gesundheitsproblemen in
Entwicklungsländern. Dr. Narasimhan ist gewähltes Mitglied der amerikanischen
National Academy of Medicine. Er wurde 1976 geboren, ist amerikanischer
Staatsbürger und lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Basel in der
Schweiz.

Joerg Reinhardt fügt hinzu: "Die Stärke von Novartis liegt in unserer
Fähigkeit,
forschungsbasierte Innovation voranzutreiben. Vas ist tief in der medizinischen
Forschung verwurzelt und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Koordination
der Schnittstellen zwischen Forschung und Entwicklung einerseits, sowie
Marketing und Absatz andererseits. Er hat einen ausgeprägten Geschäftssinn und
eine herausragende Erfolgsbilanz. Als Arzt zeichnen ihn eine starke
Patientenorientierung, eine aufrichtig menschliche Perspektive und ein
persönliches Engagement für die Mission und Werte von Novartis aus. Demzufolge
ist der Verwaltungsrat davon überzeugt, dass Vas die richtige Person ist, um die
Führung von Novartis in der von uns erwarteten nächsten Phase des Wachstums zu
übernehmen, dabei Innovation weiter zu fördern und unsere Wettbewerbsposition
auszubauen."

Dr. Narasimhan äussert sich wie folgt: "Ich möchte Joe zu seinen Erfolgen
gratulieren und mich gleichzeitig bei Joe, Joerg und dem Verwaltungsrat
bedanken. Ich fühle mich geehrt, dass mir die Führung von Novartis angetragen
wurde und werde das Amt mit grossem Respekt antreten. Wir werden unser Erbe
weiterführen und Patienten rund um die Welt den Zugang zu führender Innovation
ermöglichen. Dank unserer jüngsten Produkteinführungen, einer starken
Pipeline,
unserem breiten Spektrum an Kompetenzen, einem erstklassigen Führungsteam und
engagierter Mitarbeiter blicke ich mit grosser Zuversicht in die Zukunft."


Haftungsausschluss
Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die bekannte und
unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren beinhalten, die zur Folge
haben können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den erwarteten
Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, wie sie in den
zukunftsbezogenen Aussagen enthalten oder impliziert sind. Einige der mit diesen
Aussagen verbundenen Risiken sind in der englischsprachigen Version dieser
Mitteilung zusammengefasst. Dem Leser wird empfohlen, diese Mitteilung
sorgfältig zu lesen.


Über Novartis
Novartis bietet innovative medizinische Lösungen an, um damit auf die sich
verändernden Bedürfnisse von Patienten und Gesellschaften einzugehen. Novartis,
mit Hauptsitz in Basel (Schweiz), bietet ein diversifiziertes Portfolio, um
diese Bedürfnissen so gut wie möglich zu erfüllen: mit innovativen
Arzneimitteln, kostengünstigen generischen Medikamenten und Biosimilars sowie
Produkten für die Augenheilkunde. Novartis hat in all diesen Bereichen weltweit
führende Positionen inne. Im Jahr 2016 erzielte der Konzern einen Nettoumsatz
von USD 48,5 Mrd. und wies Kosten für Forschung und Entwicklung in Höhe von
rund
USD 9,0 Mrd. aus. Die Novartis Konzerngesellschaften beschäftigen rund
119 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Vollzeitstellenäquivalente) und
verkaufen Produkte in etwa 155 Ländern auf der ganzen Welt. Weitere
Informationen finden Sie im Internet unter http://www.novartis.com.


Ein Portrait von Dr. Narasimhan findet man unter www.novartis.com/news/media-
library/vasant-vas-narasimhan-md
Novartis ist auf Twitter. Melden Sie sich an und verfolgen Sie @Novartis unter
http://twitter.com/novartis.
Multimedia-Inhalte von Novartis stehen auf www.novartis.com/news/media-library
zur Verfügung.
Bei Fragen zu dieser Seite oder für den Erhalt der erforderlichen
Registrierungsdaten kontaktieren Sie bitte media.relations@novartis.com.
# # #

Novartis Global Media Relations
Zentrale Anlaufstelle für Medien: +41 61 324 2200
E-Mail: media.relations@novartis.com


  Paul Barrett                      Markus Jaggi
  Novartis Global Media Relations   Novartis Media Relations Switzerland
  +41 61 324 7999 (direct)          +41 61 324 9577 (direct)
  +41 79 797 8137 (mobile)          +41 79 673 7433 (mobile)
  paul.barrett@novartis.com         markus.jaggi.@novartis.com

  Eric Althoff                      Satoshi Sugimoto
  Novartis Global Media Relations   Novartis Media Relations Switzerland
  +41 61 324 7999 (direct)          +41 61 324 6129
  +41 79 593 4202 (mobile)          +41 79 619 2035
  eric.althoff@novartis.com         satoshi_jean.sugimoto@novartis.com

  Antonio Ligi
  Novartis Global Media Relations
  +41 61 324 1374 (direct)
  +41 79 723 3681 (mobile)
  antonio.ligi@novartis.com






Novartis Investor Relations
Zentrale Anlaufstelle für Anleger: +41 61 324 7944
E-Mail: investor.relations@novartis.com

  Zentrale                                  Nordamerika

  Samir Shah              +41 61 324 7944   Richard Pulik   +1 212 830 2448

  Pierre-Michel Bringer   +41 61 324 1065   Cory Twining    +1 212 830 2417

  Thomas Hungerbühler     +41 61 324 8425

  Isabella Zinck          +41 61 324 7188




Medienmitteilung (PDF): 
http://hugin.info/134323/R/2131138/814251.pdf



This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate
Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content,
accuracy and originality of the information contained therein.
    
Source: Novartis International AG via GlobeNewswire

http://www.novartis.com






© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu NOVARTIS
16.11. Novartis erhält unter Bedingung grünes Licht für Kisqali in UK
15.11. Novartis bündelt Kräfte mit US-Organisationen im Kampf gegen Krebs in Afrika
14.11. Novartis legt ausführliche Daten zur Kisqali-Studie MONALEESA-7 an Kongress v..
14.11. NOVARTIS-TOCHTER SANDOZ : Neue Daten unterstützen Wechsel hin zu Biosimilars
13.11. Novartis präsentiert weitere Daten aus CANTOS-Studie zu Herzmedikament
13.11. Novartis-Aktien ziehen an - Daten zu Augenmittel RTH258 ermutigend
13.11. Novartis stellt wichtige Daten zu verschiedenen Projekten an R&D-Tag vor
13.11. Novartis präsentiert weitere Daten zu Herzmittel Entresto
12.11. Presseschau vom Wochenende 45 (11./12. November)
11.11. Novartis präsentiert weitere Daten zu Augenmittel RTH258
Mehr News
News auf Englisch zu NOVARTIS
18.11. NOVARTIS : launches Joint Working Project with the Royal Marsden Partners Cancer..
17.11. NOVARTIS : Kisqali now routinely available on NHS
16.11. Europe approves GlaxoSmithKline's new triple lung drug
15.11. NOVARTIS : British Biosimilars Association appoints new chair
15.11. NOVARTIS : New data reinforces clinical basis for switching to Sandoz biosimilar..
15.11. NOVARTIS : already up on CRISPR, CAR-T, looks to new gene editing R&D
15.11. NOVARTIS : ASCP and ACS join forces to fight cancer in Ethiopia, Uganda and Tanz..
15.11. NOVARTIS : ASCP and ACS join forces to fight cancer in Ethiopia, Uganda and Tanz..
14.11. NOVARTIS : taps Homology Medicines for viral-based gene editing
14.11. NOVARTIS : presents new data at SABCS across broad range of breast cancer patien..
Mehr News auf Englisch