Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Paragon AG    PGN   DE0005558696

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Paragon : wagt Börsengang der Batterie-Tochter

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.09.2017 | 13:13
A woman makes final preparations before the opening of the Frankfurt Motor Show

- von Anneli Palmen

"Wir sind in einer starken Wachstumsphase. Daher ist jetzt der richtige Zeitpunkt für den Börsengang", sagte Voltabox-Vorstand Jürgen Pampel am Montag der Nachrichtenagentur Reuters. Noch in diesem Herbst sei die Erstnotiz im stark regulierten Prime Standard geplant. "Wir wollen in den nächsten zwei Jahren unseren Umsatz auf 100 Millionen Euro vervierfachen", betonte Pampel. Finanzvorstand Andres Klasing fügte hinzu: "Wir gehen davon aus, in diesem Jahr erstmals einen operativen Gewinn zu erwirtschaften."

Das mit 805 Millionen Euro prall gefüllte Orderbuch sei die Basis für die genannten Wachstumsziele. Der Batteriemarkt werde Schätzungen zufolge rasant wachsen - bis 2026 auf 185 Milliarden US-Dollar von 43 Milliarden im vergangenen Jahr. Die 2011 gegründete Voltabox beschäftigt an den Produktionsstandorten im ostwestfälischen Delbrück und im texanischen Austin insgesamt rund 90 Mitarbeiter. Die Firma stellt für elektrisch betriebene Busse, Gabelstapler und andere Industriefahrzeuge Batteriesysteme her.

"Mit unseren Produkten setzen wir auf lukrative Nischen", so Pampel. Mit den Einnahmen aus dem IPO sollen der Ausbau des Geschäfts finanziert und ein Gesellschafterdarlehen zurückgezahlt werden. "Der Erlös aus dem Börsengang soll uns aber auch die nötige Flexibilität für Zukäufe geben", betonte Pampel. Darüber hinaus solle weiter in Forschung und Entwicklung investiert werden.

PARAGON WILL MEHRHEITSEIGNERIN BLEIBEN

Vorgesehen sei eine Platzierung von fünf Millionen Aktien zuzüglich einer Mehrzuteilungsoption von 825.000 Titeln aus einer Kapitalerhöhung sowie weitere 500.000 Papiere aus dem Paragon-Bestand. Paragon wolle aber langfristig Mehrheitseigner bleiben. Der Streubesitz soll nach dem Börsengang etwa 40 Prozent betragen. Die Bankhäuser Lampe und Hauck & Aufhäuser begleiten das Börsendebüt.

Ende 2016 war der Börsengang des Batterieherstellers Varta an mangelndem Interesse der Anleger geplatzt.

Im Laufe dieses Jahres haben bislang nur wenige Firmen den Sprung aufs Parkett geschafft: Den Anfang machte im Frühjahr der Maschinenbauer Aumann, im Juni folgten der Lieferdienst Delivery Hero und die Restaurantkette Vapiano. Im Juli debütierte der LKW-Zulieferer Jost-Werke.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu PARAGON AG
14.11. PARAGON : nach den ersten neun Monaten erneut Outperformer der Branche
14.11. paragon AG nach den ersten neun Monaten erneut Outperformer der Branche
24.10. PARAGON AG : Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweit..
10.10. IPO : Batteriehersteller Voltabox wird Aktien zum Höchstpreis los
10.10. PARAGON AG : E-Mobilitäts-Tochterunternehmen Voltabox AG legt Ausgabepreis je Ak..
10.10. PARAGON AG : E-Mobilitäts-Tochterunternehmen Voltabox AG legt Ausgabepreis je Ak..
29.09. PARAGON AG : Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweit..
27.09. Batteriehersteller Varta nimmt neuen Anlauf an die Börse
25.09. IPO : Batteriehersteller Voltabox will bei Börsengang 150 Millionen Euro erlösen
25.09. PARAGON AG : E-Mobilitäts-Tochterunternehmen Voltabox AG gibt Preisspanne für ge..
Mehr News
News auf Englisch zu PARAGON AG
14.11. PARAGON : Outperforms the Industry Sector Again in the First Nine Months
24.10. PARAGON AG : Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German ..
14.10. VOLTABOX : Hogan Lovells Advises Bankhaus Lampe, Hauck & Aufhauser on Initial Pu..
10.10. PARAGON AG : Electro Mobility Subsidiarity Voltabox AG Sets the Final Issue Pric..
29.09. PARAGON AG : Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German ..
25.09. PARAGON AG : E-Mobility Pioneer Voltabox AG Announces Price Range for Planned IP..
12.09. CORRECTION OF A RELEASE FROM 07.09.2 : 00 CET/CEST - paragon AG: Release accordi..
12.09. PARAGON AG : Electro Mobility Subsidiary Voltabox AG Plans to Go Public in Autum..
11.09. PARAGON AG : Electro Mobility Subsidiary Voltabox AG Plans to Go Public in Autum..
07.09. PARAGON AG : Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German ..
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 124 Mio
EBIT 2017 12,0 Mio
Nettoergebnis 2017 5,45 Mio
Schulden 2017 45,4 Mio
Div. Rendite 2017 0,19%
KGV 2017 53,51
KGV 2018 32,16
Marktkap. / Umsatz 2017 2,77x
Marktkap. / Umsatz 2018 1,87x
Marktkap. 299 Mio
Chart PARAGON AG
Laufzeit : Zeitraum :
paragon AG : Chartanalyse paragon AG | PGN | DE0005558696 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse PARAGON AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 4
Mittleres Kursziel 84,0 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Klaus Dieter Frers Chairman-Management Board
Lutz Eckstein Chairman-Supervisory Board
Stefan Schwehr Chief Technology Officer
Hermann Börnemeier Vice Chairman-Supervisory Board
Walter Schäfers Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
PARAGON AG59.13%353
CONTINENTAL17.45%50 949
DENSO CORP27.32%45 453
DELPHI AUTOMOTIVE PLC45.75%26 382
HYUNDAI MOBIS CO., LTD.--.--%23 393
MAGNA INTERNATIONAL INC.15.91%19 280