Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  ProSiebenSat.1 Media    PSM   DE000PSM7770

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Prosiebensat 1 Media : Channel 4 exklusiver UK-Partner der European Broadcaster Exchange

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.11.2017 | 14:18
  • Digitales, länderübergreifendes Werbevermarktungs-Joint Venture mit ProSiebenSat.1, TF1, Mediaset Italien und Spanien
  • Joint Venture adressiert Nachfrage der Werbeindustrie nach markensicheren, breit angelegten pan-europäischen Videokampagnen und erschließt neue digitale Umsätze

München, 14. November 2017. Channel 4 investiert in die neue digitale Werbevermarktungspartnerschaft European Broadcaster Exchange (EBX), die ProSiebenSat.1 (Deutschland), TF1 (Frankreich) und Mediaset (Italien und Spanien) im Juni dieses Jahres ins Leben gerufen haben. Jeder Medienkonzern hält damit gleichberechtigte 25 Prozent. Die European Broadcaster Exchange ist ein neu geschaffenes digitales Werbevermarktungsunternehmen mit Sitz in London, dem führenden Standort für Mediaagenturen mit pan-europäischer Kampagnenplanung.

Ab Anfang 2018 werden die Vermarktungsgeschäfte starten. Das Joint Venture wird eine hochwertige europäische Video-on-Demand-Austauschplattform aufbauen, um die wachsende Nachfrage nach länderübergreifenden, breit angelegten Videokampagnen zu bedienen. Zu Beginn liegt der Fokus dabei auf programmatischen Video-Kampagnen, also der automatisierten und datenbasierten Aussteuerung des Ein- und Verkaufs von digitaler Werbung. Gleichzeitig bildet das Joint Venture den Startpunkt einer tiefergehenden strategischen Zusammenarbeit, um die technologische Weiterentwicklung von Online-Werbung voranzutreiben. CEO der EBX wird Chris Le May, zuvor Managing Director Europe des Softwareunternehmens DataXu.

Christof Wahl, Digitalvorstand und COO der ProSiebenSat.1 Group: 'Mit unserem neuen Partner Channel 4 und dem Eintritt in den UK-Markt haben wir eine wichtige Phase für das Joint Venture und die europäische Werbebranche erreicht. Wir bieten nunmehr die Möglichkeit, echte pan-europäische Videokampagnen umzusetzen, in hoher Qualität und in einem markensicheren Umfeld. Das wird unsere gesamte Industrie beeinflussen, da wir nun über 310 Millionen Menschen in Europa erreichen. Dies entspricht fast der Gesamtbevölkerung der USA.'

Jonathan Lewis, Head of Digital & Partnership Innovation bei Channel 4: 'Die Nachfrage nach länderübergreifenden, digitalen Werbekampagnen in markensicheren und transparenten Umfeldern wächst konstant, da auch der Werbemarkt für Programmatic Video in Europa exponentiell wächst. Mit dem Investment in die EBX kann Channel 4 diese Nachfrage exklusiv für den UK-Markt bedienen sowie enge strategische und kommerziell erfolgreiche Partnerschaften mit den wichtigsten Medienkonzernen in Europa schmieden. Daraus werden sich neue digitale Umsätze für Channel 4 ergeben, die wir in das Kreativsegment in UK reinvestieren werden.'

Der Beitritt in die EBX ermöglicht es Channel 4, erstmals in den pan-europäischen digitalen Werbemarkt einzutreten. Alle Partner können zudem so den globalen Wettbewerbern effizienter gegenüberzutreten. Mediaagenturen und Werber europaweit werden länderübergreifende Videokampagnen schalten können und von der innovativen Werbetechnologie, der Forschung und den Premium-Inhalten der Medienkonzerne in einem markensicheren Werbeumfeld profitieren. Darüber hinaus erschließen die Sender neue digitale Umsätze aus angrenzenden Werbefeldern, indem auf den sendereigenen Video-on-Demand-Plattformen zusätzliches Inventar bereitgestellt wird. Zudem etablieren die Partner ein offenes Modell, das zum Ziel hat, weitere europäische Medienunternehmen zu beteiligen und ihr Werbeinventar zur Verfügung zu stellen.

EBX-CEO Chris Le May wird nun mit der Rekrutierung eines Sales Teams beginnen und die automatisierten Handelsplattform aufbauen für den Start Anfang 2018.

Der Markt für Programmatic Video Advertising wächst dynamisch und verzeichnet derzeit in Westeuropa jährliche Wachstumsraten von 45 Prozent.
Die Gründung des Joint Ventures durch ProSiebenSat.1, TF1 und Mediaset wurde durch das Europäische Kartellamt bestätigt. Der Beitritt von Channel 4 steht unter Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen europäischen Behörden.

ProSiebenSat.1 Media SE veröffentlichte diesen Inhalt am 14 November 2017 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 14 November 2017 13:17:04 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu PROSIEBENSAT.1 MEDIA
20.01. NEUE RTL-DSCHUNGELSHOW : 6,49 Millionen Zuschauer sehen erste Folge
19.01. PROSIEBENSAT 1 MEDIA : Insider - ProSiebenSat.1-Vorstand Albert ist Anwärter auf..
18.01. Ab Freitag gibt es wieder Einschaltquoten
15.01. Einschaltquoten sind weiter Hängepartie - Hoffen auf Freitag
15.01. AGF : Bis mindestens Donnerstag keine Einschaltquoten
15.01. AKTIE IM FOKUS : ProSiebenSat.1 erholen sich weiter
15.01. AKTIE IM FOKUS : ProSiebenSat.1 auf Hoch seit Oktober - Medienbranche stark
10.01. PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel d..
10.01. PROSIEBENSAT 1 MEDIA : .1 Licensing und Clementoni verlängern Vertrag zu „..
10.01. ProSiebenSat.1 für HSBC aktuell ein 'Top Pick' - 'Buy'
Mehr News
News auf Englisch zu PROSIEBENSAT.1 MEDIA
10.01. PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG..
08.01. PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE : Preliminary announcement of the publication of financi..
2017 PROSIEBENSAT 1 MEDIA : .1 sells travel website weg.de to lastminute.com
2017 Facebook makes German marketing push as hate speech law bites
2017 PROSIEBENSAT 1 MEDIA : RTL names Habets sole CEO, completing 'smooth transition'
2017 CAPITAL MARKETS DAY 2017 : ProSiebenSat.1 announces new Group setup with three-p..
2017 PROSIEBENSAT 1 MEDIA : .1 Acquires Majority in Social-Advertising Company esome
2017 PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE : Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG..
2017 Bodenholm and Westray reveal media stock shorts on changing viewers
2017 European shares reverse early losses, DAX immune to political worries
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 4 033 Mio
EBIT 2017 818 Mio
Nettoergebnis 2017 514 Mio
Schulden 2017 1 618 Mio
Div. Rendite 2017 6,43%
KGV 2017 14,12
KGV 2018 13,37
Marktkap. / Umsatz 2017 2,13x
Marktkap. / Umsatz 2018 2,02x
Marktkap. 6 969 Mio
Chart PROSIEBENSAT.1 MEDIA
Laufzeit : Zeitraum :
ProSiebenSat.1 Media : Chartanalyse ProSiebenSat.1 Media | PSM | DE000PSM7770 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse PROSIEBENSAT.1 MEDIA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 32,2 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Thomas Ebeling Chief Executive Officer
Werner Brandt Chairman-Supervisory Board
Christof Wahl Chief Operating Officer
Jan Kemper Chief Financial Officer
Larry Aidem Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
PROSIEBENSAT.1 MEDIA3.75%8 516
COMCAST CORPORATION4.07%198 635
WALT DISNEY COMPANY (THE)4.15%167 025
SKY-1.19%23 863
LIBERTY SIRIUS XM GROUP2.95%23 511
LIBERTY MEDIA FORMULA ONE3.64%23 511