Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Rheinmetall    RHM   DE0007030009

RHEINMETALL (RHM)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

Merkel stellt weitere Erhöhung der Verteidigungsausgaben in Aussicht

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.07.2018 | 13:52

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eine weitere Erhöhung ihrer Zusagen bei den Verteidigungsausgaben in Aussicht gestellt. Auf die Frage, ob sie ihr bisheriges Versprechen von 1,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts noch einmal aufstocken werde, sagte die CDU-Chefin am Donnerstag nach einer Krisensitzung beim Nato-Gipfel in Brüssel: "Wir werden darüber reden müssen, inwieweit wir mehr in die Ausrüstung - ich sage deutlich Ausrüstung und nicht Aufrüstung - geben."

In der Sitzung habe sie erst einmal den jetzigen Stand dargestellt. "Aber angesichts der Diskussion auch vieler europäischer Verbündeter hier, nicht nur der amerikanischen Diskussion, glaube ich, müssen wir immer wieder fragen, was können wir gegebenenfalls noch mehr tun." Merkel betonte, dass die Erhöhung der Verteidigungsausgaben "in unserem eigenen Interesse ist, und dass uns dies insgesamt auch stärker machen wird".

Trump hatte bei dem Gipfel die Bündnispartner aufgefordert, die Verteidigungsausgaben bis Januar 2019 auf zwei Prozent des BIP zu erhöhen. Die bisherige Beschlusslage sieht lediglich eine Annäherung an diese Zielmarke bis 2024 vor. In einer Pressekonferenz sagte Trump nach den Äußerungen Merkels, Deutschland habe zugesagt, das Zwei-Prozent-Ziel bis 2028 oder 2030 zu erreichen. Ein Regierungssprecher wollte das nicht kommentieren. Es gelte das, was Merkel öffentlich gesagt habe./mfi/DP/jha

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE 0.67%107.66 Realtime Kurse.28.84%
THYSSENKRUPP 9.13%22.48 verzögerte Kurse.-14.93%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu RHEINMETALL
12.07.AKTIE IM FOKUS : Rheinmetall steigen nach Aussagen beim Nato-Gipfel
DP
12.07.Merkel stellt weitere Erhöhung der Verteidigungsausgaben in Aussicht
DP
06.07.RHEINMETALL : Air Defence hat einen Auftrag zur Lieferung von Fieldguard-3-Verme..
PU
05.07.RHEINMETALL : liefert Laser-Licht-Paket für Sturmgewehr Spezialkräfte der deutsc..
PU
04.07.WDH/SocGen startet Rheinmetall mit 'Buy' - Ziel 130 Euro
DP
28.06.Merkel stellt höhere Militärausgaben in Aussicht
DP
27.06.RHEINMETALL : erhält weiteren Millionenauftrag für moderne Artilleriemunition
PU
27.06.RHEINMETALL : Rüstungskonzern Rheinmetall prüft Geschäfte mit Aserbaidschan
RE
20.06.ZWEI-PROZENT-STREIT : Mattis lobt deutsche Steigerung des Wehretats
DP
20.06.Deutschland genehmigt weniger Rüstungsexporte - Aber massive Kritik
DP
Mehr News
News auf Englisch zu RHEINMETALL
12.07.RHEINMETALL : Armen Ashotyan urges German colleague to study military cooperatio..
AQ
09.07.RHEINMETALL : awarded EUR20 million contract for Fieldguard systems
AQ
07.07.RHEINMETALL : Awarded EUR 20 Million Contract for Fieldguard Systems
AQ
06.07.RHEINMETALL : to Supply Laser Light Package for the New Bundeswehr's Special For..
AQ
06.07.RHEINMETALL : Air Defence have booked an order to supply Fieldguard 3 measuremen..
PU
05.07.RHEINMETALL : ArRheinmetall to supply Laser Light Package for the new Bundeswehr..
PU
03.07.RHEINMETALL : Armen Ashotyan appealed to chairman of commission for external rel..
AQ
02.07.RHEINMETALL : Artillery orders soars for Rheinmetall
AQ
02.07.RHEINMETALL : Balayan told about American helicopters of Baku and cooperation of..
AQ
28.06.RHEINMETALL : German defense Concern Rheinmetall intends to cooperate with  Azer..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 6 427 Mio
EBIT 2018 453 Mio
Nettoergebnis 2018 270 Mio
Schulden 2018 230 Mio
Div. Rendite 2018 1,97%
KGV 2018 16,11
KGV 2019 14,15
Marktkap. / Umsatz 2018 0,72x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,66x
Marktkap. 4 373 Mio
Chart RHEINMETALL
Laufzeit : Zeitraum :
Rheinmetall : Chartanalyse Rheinmetall | RHM | DE0007030009 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse RHEINMETALL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 17
Mittleres Kursziel 120 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Armin Papperger Chief Executive Officer
Ulrich Grillo Chairman-Supervisory Board
Helmut P. Merch CFO, Head-Finance, Controlling & IT
Andreas Georgi Member-Supervisory Board
Rudolf Luz Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
RHEINMETALL-4.11%5 124
CUMMINS-23.75%22 551
DELPHI TECHNOLOGIES PLC-16.70%3 919
TOYOTA BOSHOKU CORPORATION-12.03%3 415
WEIFU HIGH-TECHNOLOGY GROUP CO LTD--.--%3 136
CUMMINS INDIA LTD-31.13%2 622