Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  KOREA EXCHANGE  >  Samsung Electronics Co Ltd    005930   KR7005930003

ÜbersichtNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

Unterhaltungselektronik im ersten Quartal rückläufig

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.05.2018 | 19:23

BERLIN (dpa-AFX) - Der Markt für Unterhaltungselektronik ist im ersten Quartal des Jahres bei einem Umsatz von 2,2 Milliarden Euro um 9,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal zurückgegangen. Wie aus dem am Donnerstag veröffentlichten Hemix-Index hervorgeht, wurde mit TV-Geräten 8,4 Prozent weniger Umsatz gemacht. Die verkaufte Stückzahl ging mit 1,6 Millionen Geräten um 14,3 Prozent zurück. Dies gehe vor allem darauf zurück, dass durch die Umstellung auf den terrestrischen Standard DVB-T2 HD im ersten Quartal 2017 besonders hohe Verkaufszahl erzielt wurden, teilte die Branchengesellschaft gfu mit.

Bei privat genutzten Telekom-Produkten sorgten Smartphones und Wearables für Umsatzzuwächse, das Segment legte insgesamt um 10,7 Prozent zu. Im PC-Bereich konnten Zuwächse bei Desktop-PCs und Tablets (5,4 und 4,9 Prozent) den Rückgang bei IT-Produkten (minus 2 Prozent) nicht stoppen. Insgesamt hielt sich der Markt für alle Heimelektronik-Produkte mit einem Zuwachs von 0,3 Prozent auf dem Vorjahresniveau, 10,1 Milliarden Euro wurden umgesetzt.

Für das laufende Jahr erwartet die Branche eine insgesamt positive Entwicklung. Vor allem bei den traditionellen Zugpferden, den neuen TV-Modellen, setzen die Anbieter auf die Fußball-Weltmeisterschaft als Verkaufstreiber. "Ein sportliches Großereignis wie die Fußball-WM hat einen erheblichen Einfluss auf den Markt", sagte Samsung-Manager Leif-Erik Lindner. Wichtig für das gute Geschäft sei der Trend zu großen Bildschirmdiagonalen. Zugleich würden die Geräte günstiger. Die Kunden seien aber bereit, für mehr Bildqualität mehr Geld auszugeben. So werde grundsätzlich ein höherer Durchschnittspreis verzeichnet. Samsung hat in Deutschland nach eigenen Angaben einen Marktanteil von rund 35 Prozent./gri/DP/edh

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CECONOMY -2.24%8.65 verzögerte Kurse.-24.55%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SAMSUNG ELECTRONICS CO LTD
23.05.KREISE : Apple sichert sich neue Chip-Generation von TSMC
AW
21.05.Hyundai Motor will Umbauplan nach Aktionärskritik überarbeiten
RE
17.05.Unterhaltungselektronik im ersten Quartal rückläufig
DP
04.05.SAMSUNG ELECTRONICS CO LTD : SPLIT: 50 für 1
FA
03.05.Chinas Smartphonekonzern Xiaomi setzt zum Mega-Börsengang an
RE
03.05.IPO/Chinesischer Smartphone-Aufsteiger Xiaomi geht an die Börse
DP
03.05.IPO : Smartphone-Anbieter Xiaomi geht an die Börse
DP
02.05.Nokia will Gesundheitsgeschäft an Mitgründer zurückverkaufen
AW
02.05.Bilanzierungsverstösse bei Samsung-Tochter
AW
02.05.Bilanzierungsverstöße bei Samsung-Tochter - Aktie bricht ein
RE
Mehr News
News auf Englisch zu SAMSUNG ELECTRONICS CO LTD
04:08SAMSUNG ELECTRONICS : Microsoft Surface Phone release date, news and rumors
AQ
23.05.SAMSUNG ELECTRONICS : Dubai Airports rolls out cloud-based displays
AQ
23.05.SAMSUNG ELECTRONICS : Kenya’s appetite for hi-tech electronic gadgets grow..
AQ
23.05.ALCOA : Blount County Thefts for Wednesday, May 23, 2018
AQ
23.05.SAMSUNG ELECTRONICS : launches Galaxy A6, A6+ in UAE
AQ
23.05.SAMSUNG ELECTRONICS : Synopsys Design Platform Certified for Samsung 8LPP Proces..
AQ
23.05.APPLE : Taiwan's 10 best-selling smartphones in April
AQ
23.05.Samsung Wants Every Appliance to Talk to You by 2020
DJ
23.05.SAMSUNG ELECTRONICS : 8LPP process reference flow leverages Mentor Tessent tools..
AQ
23.05.SAMSUNG ELECTRONICS : Dubai Airports rolls out region’s first cloud-based ..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ( KRW)
Umsatz 2018 256 000 Mrd.
EBIT 2018 65 472 Mrd.
Nettoergebnis 2018 49 046 Mrd.
Fin.Schuld. 2018 85 754 Mrd.
Div. Rendite 2018 2,77%
KGV 2018 7,08
KGV 2019 7,00
Marktkap. / Umsatz 2018 1,11x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,97x
Marktkap. 369 389 Mrd.
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 38
Mittleres Kursziel 68 637  KRW
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 33%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Hyun-Suk Kim Co-President, Co-CEO & Director
Dongjin Koh Co-President, Co-CEO & Director
Kinam Kim President, Co-CEO & Director
Hee-Chan Roh Chief Financial Officer
Jae-Yong Lee Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SAMSUNG ELECTRONICS CO LTD342 424
HTC CORP--.--%1 591
FIH MOBILE LTD-40.17%1 495
FITBIT INC-8.06%1 262
MERRY ELECTRONICS CO LTD--.--%980
VUZIX CORP-14.00%147